3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Ihre Schwangerschaft nach 22 Wochen

Inhaltsverzeichnis

  1. Symptome
  2. Hormone
  3. Baby Entwicklung
  4. Dinge die zu tun sind
  5. Lebensstil: Reisen
In der 22. Woche wächst Ihr Baby weiter und entwickelt sich weiter. Sie sehen jetzt aus wie ein Neugeborenes, aber kleiner.

Wenn sich ihre Muskeln entwickeln, wird der Griff ihrer Finger stärker und sie können sich an der Nabelschnur festhalten.

Diese Funktion ist Teil einer Reihe von Artikeln über Schwangerschaft. Finden Sie heraus, was Sie zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich erleben werden, was mit Ihrem Baby passiert und welche Vorsorgeuntersuchungen Sie erwarten können.

In diesem Artikel bieten wir auch einige Tipps für das Reisen während der Schwangerschaft.

Sehen Sie sich die anderen Artikel der Reihe an:

Erstes Trimester: Befruchtung, Implantation, Woche 4, Woche 5, Woche 6, Woche 7, Woche 8, Woche 9, Woche 10, Woche 11, Woche 12.

Zweites Trimester: Woche 13, Woche 14, Woche 15, Woche 16, Woche 17, Woche 18, Woche 19, Woche 20, Woche 21, Woche 22, Woche 23, Woche 24, Woche 25

Symptome


Braxton Hicks Kontraktionen können ab der 16. Woche beginnen.

Ihre Beule wird jetzt wahrscheinlich angezeigt und Sie können auch Folgendes feststellen:

  • Sodbrennen und Verdauungsstörungen
  • erhöhter Hunger
  • Verstopfung und Hämorrhoiden
  • erhöhter vaginaler Ausfluss
  • Ohnmacht und Schwindel
  • Beinkrämpfe
  • Rückenschmerzen
  • Dehnungsstreifen beginnen zu erscheinen
  • vorstehender Nabel
  • Braxton Hicks Kontraktionen

Braxton Hicks Kontraktionen

Braxton Hicks sind eine Art von Kontraktion, die jetzt oder in 16 Wochen beginnen kann. Die Muskeln der Gebärmutter ziehen sich zusammen, und Sie können fühlen, dass Ihre Beule härter wird. Sie können ein- oder zweimal in einer Stunde vorkommen, ein paar Mal am Tag, oder Sie fühlen sie überhaupt nicht.

Dies sind keine Wehen.

Sie unterscheiden sich von Wehen dadurch, dass

  • Sie sind nicht regelmäßig oder häufig, und sie häufen sich nicht an.
  • Sie dauern weniger als eine Minute und erhöhen weder Dauer noch Intensität.
  • Sie können aufhören, wenn Sie die Aktivität ändern, zum Beispiel wenn Sie sich hinlegen und ausruhen.
  • Sie erhöhen nicht im Schmerzniveau.

Wenn Sie nicht sicher sind, ob Sie Wehen oder Braxton Hicks Kontraktionen haben, rufen Sie Ihren Arzt. Es ist immer besser, auf der sicheren Seite zu sein und dafür zu sorgen.

Hormone

Während der Schwangerschaft wird es bestimmte Hormone verändern, die Veränderungen in Ihrem Körper bewirken.

Wirkung auf Sexualtrieb

Die Schwankungen der Hormone können für einige Frauen einen höheren Sexualtrieb bedeuten, vom Ende des ersten bis zum zweiten Trimester.

Gründe dafür sind folgende:

  • die Brüste sind empfindlicher
  • Es gibt einen erhöhten Blutfluss in den Genitalbereich und die Klitoris
  • Vaginalschmierung ist besser

Diese Veränderungen machen Erregung einfacher und Sex angenehmer.

Eine höhere Libido tritt oft von Ende des dritten Trimesters bis zum Ende des zweiten Trimesters auf. Die Krankheit der frühen Wochen ist weg, und das Unbehagen des letzten Trimesters hat noch nicht begonnen.

Einige finden jedoch, dass ihr Sexualtrieb reduziert ist. Dies kann aufgrund von Unbehagen, Schmerzen oder körperlicher Ungeschicklichkeit, Angst, das Baby zu schädigen oder das Aufreißen der Membran, Bedenken hinsichtlich einer Infektion oder Erschöpfung, sein.

Wenn Sie mit Ihrem Partner darüber sprechen, wie Sie sich fühlen, können Sie Spannungen lindern, die durch einen niedrigen Sexualtrieb entstehen können.

Ihr Gesundheitsdienstleister kann das Risiko einer Infektion oder einer frühzeitigen Entbindung klären, aber im Allgemeinen, wenn Ihre Schwangerschaft unkompliziert ist, gefährdet das Geschlechtsverkehr Ihr Baby nicht.

Baby Entwicklung

Viele Veränderungen finden derzeit statt. Ihr Baby ist ungefähr so ??groß wie eine kleine Puppe oder ein Spaghettikürbis und sieht eher aus wie ein Neugeborenes, aber kleiner. Sie werden sich mehr bewegen und ihre Bewegungen werden stärker sein.

Sie messen jetzt fast 10 Zoll oder 25 Zentimeter (cm) in der Länge und wiegen ungefähr 14 Unzen, oder 0.4 Kilogramm (Kilogramm).

Andere Entwicklungen, die stattfinden, schließen die folgenden ein:

  • Der erste Stuhlgang tritt im Darmtrakt auf, bekannt als Mekonium.
  • Muskeln entwickeln sich, was zu erhöhter Aktivität führt.
  • Der Herzschlag des Babys ist mit einem Stethoskop hörbar.
  • Nägel wachsen bis zum Ende der Finger.
  • Augenbrauen und Wimpern erscheinen.
  • Die Augen sind vollständig geformt, aber die Iris hat immer noch keine Farbe.
  • Die Lippen bilden sich.
  • Die Bauchspeicheldrüse wird gebildet und reift weiter.
  • Eine Art von Haar, bekannt als Lanugo, bedeckt nun den Körper.

Lanugo ist ein feines, weiches Haar, das den Körper des Babys bedeckt. Es beginnt in der Woche 14 bis 16 auf dem Kopf zu erscheinen, es wächst, um den Körper zu bedecken, und normalerweise verschwindet es in den Wochen 31 bis 34 vor der Geburt.

Es ist nicht klar, warum dies passiert, aber es kann helfen, das Baby auf der richtigen Temperatur zu halten.

Frühgeborene Babys können noch ihren Lanugo haben. Einige Babys halten einige oder eine ganze Menge davon für eine Woche oder zwei, nachdem sie geboren wurden, oder länger, wenn sie früher geboren wurden.

Was ist Lanugo und was bewirkt, dass dieses Haar wächst?Erfahren Sie mehr über LanugoLies jetzt

Dinge die zu tun sind

Zu diesem Zeitpunkt sollten Sie bereits Gentests abgeschlossen haben oder abgeschlossen haben.

Fetaler Fibronektin (fFN) Test

Wenn Ihr Arzt befürchtet, dass Sie ein Risiko für vorzeitige Wehen haben, können Sie einen Test auf ein Protein, fetales Fibronectin (fFN), das in den das Baby umgebenden Membranen vorhanden ist, durchführen lassen. Wenn das Protein fehlt, ist das Risiko einer Geburt in den nächsten 2 Wochen gering.

Lebensstil: Reisen


Überprüfen Sie alle Anforderungen und Reisehinweise, bevor Sie eine Reise während der Schwangerschaft unternehmen.

Das zweite Trimester ist in der Regel die angenehmste Zeit während der Schwangerschaft.

Wenn Sie eine Reise planen, bevor Ihr Baby geboren wird, könnte jetzt die Zeit dafür sein.

Das American College of Frauenärzte (ACOG) empfehlen die Planung jeder Reise zwischen den Wochen 14 und 28 der Schwangerschaft.

Hier sind einige wichtige Punkte zu beachten, bevor Sie Ihre Reise buchen.

Wie spät kann ich reisen?

Sie können bis zu 36 Wochen mit dem Flugzeug reisen, solange Sie und Ihr Baby gesund sind. Wenn Sie eine Präeklampsie oder ein Risiko für eine Membranruptur oder eine Frühgeburt haben, sollten Sie nicht reisen.

Einige Fluggesellschaften verlangen möglicherweise nach einem bestimmten Schwangerschaftsstadium ein ärztliches Attest.

Dies kann einen Monat vor der Lieferung für Inlandsflüge oder ab 28 Wochen für einige internationale Flüge sein.

Wohin kann ich gehen?

Sie sollten versuchen, nicht an Orte zu reisen, an denen Sie einer Infektion ausgesetzt sind, die während der Schwangerschaft riskant ist und gegen die Sie noch nicht geimpft worden sind. Der aktuelle Ratschlag beinhaltet, nicht zu Orten zu reisen, an denen das Zika-Virus vorhanden ist.

Achten Sie darauf, dass alle Ihre Speisen gut gekocht sind. An manchen Orten sollten Sie nur Mineralwasser trinken. Fragen Sie Ihren Gesundheitsdienstleister vor der Reise, was Sie tun können, wenn Sie unterwegs Durchfall haben.

Überprüfen Sie das Klima des Ortes, den Sie besuchen, und stellen Sie sicher, dass Sie mit extremen Temperaturen fertig werden, bevor Sie Ihre Reise buchen.

Was soll ich nehmen?

Nehmen Sie Vorräte an notwendigen Vitaminen, rezeptfreien Medikamenten und verschriebenen Medikamenten, die Sie möglicherweise einnehmen, zu sich. Überprüfen Sie, ob Ihre Impfungen aktuell sind, und wenn Sie während der Schwangerschaft nicht gegen eine Krankheit wie Röteln geimpft werden können, reisen Sie nicht an Orte, an denen diese Krankheit vorliegt.

Welche medizinischen Informationen benötige ich?

Sie sollten sich vor einer Reise mit Ihrem Gesundheitsdienstleister in Verbindung setzen und einen Besuch planen, bevor Sie abreisen.

Halten Sie eine Aufzeichnung Ihres Fälligkeitsdatums, die Kontaktdaten Ihres Arztes und alle wichtigen Notizen über Ihre Schwangerschaft für alle Fälle bereit. Sie benötigen möglicherweise ein ärztliches Attest für das Fliegen nach 28 Wochen.

Welches Ticket und welche Versicherung sollte ich haben?

Stellen Sie sicher, dass Sie eine Reiseversicherung haben und dass Sie für die Schwangerschaft versichert sind. Wählen Sie ein rückzahlbares oder veränderbares Ticket für den Fall, dass Sie Ihre Reisepläne vor oder während der Reise ändern müssen.

Wie kann ich bequem und sicher reisen?

Tragen Sie bequeme, locker sitzende Kleidung. Wählen Sie die schnellste Route.

Um das Risiko einer tiefen Venenthrombose (DVT) zu reduzieren:

  • Entscheiden Sie sich für einen Sitz mit extra Beinfreiheit
  • stehe während der Reise alle paar Stunden auf
  • trinke ausreichend Flüssigkeit
  • Kompressionsstrümpfe tragen

Kompressionsstrümpfe können online erworben werden.

Es gibt verschiedene Grade, überprüfen Sie also zuerst mit Ihrem Gesundheitsanbieter, um herauszufinden, welche Klasse sie empfehlen.

Darf ich einen Sicherheitsgurt tragen?

Was auch immer Ihr Transportmittel ist, Halte deinen Sicherheitsgurt immer geschlossen, wenn es einen gibt.

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, schnallen Sie sich den Sicherheitsgurt unter den Bauch und führen Sie den diagonalen Gürtel zwischen Ihren Brüsten und an der Seite Ihres Bauches.

Wenn Sie mit dem Flugzeug reisen, lassen Sie Ihren Sicherheitsgurt geschlossen.

Kann ich eine Kreuzfahrt machen?

Bei der Planung einer Kreuzfahrt:

  • Stellen Sie sicher, dass sich auf dem Schiff ein Arzt oder eine Krankenschwester befindet.
  • Fragen Sie Ihren Arzt um Rat, wenn Sie wahrscheinlich seekrank sind, oder planen Sie eine andere Art von Reise.
  • Befolgen Sie strenge Handwäsche und Hygiene an Bord, um das Risiko eines Norovirus zu reduzieren. Sie können hier überprüfen, ob Ihr Schiff von den Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention (CDC) kontrolliert wurde.
  • Entscheiden Sie sich für eine Kreuzfahrt, die an Orten mit entsprechenden medizinischen Einrichtungen hält.
  • Vermeiden Sie Standorte, die während der Schwangerschaft nicht empfohlen werden, auf Empfehlung des CDC.

Wann sollte ich während meiner Abwesenheit einen Arzt aufsuchen?

Wenn Sie eines der Symptome bemerken, die während Ihrer Abwesenheit zu Hause Anlass zur Besorgnis geben würden, suchen Sie einen Arzt auf.

Diese beinhalten:

  • vaginale Blutung
  • ungewöhnliche Schmerzen oder Kontraktionen
  • schwerer Durchfall oder Erbrechen
  • Bluthochdruck, Schwellung der Hände oder Füße, Kopfschmerzen und Veränderungen der Sehkraft, was auf Präeklampsie hindeuten könnte
  • Zeichen, dass die Arbeit beginnt, zum Beispiel das Wasser bricht

Schwangerschaft erhöht das Risiko einer Infektion der Harnwege. Wenn Sie vermuten, dass Sie Symptome einer Infektion haben, sprechen Sie mit einem Arzt.

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt über Ihre Schwangerschaft besorgt sind, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Forschungsnachrichten über Schwangerschaft von MNT

Die Gewichtszunahme zwischen den Schwangerschaften erhöht das Risiko des Kindstodes

Eine übermäßige Gewichtszunahme vor oder während der Schwangerschaft ist ein bekannter Risikofaktor für Schwangerschaftsdiabetes und Bluthochdruck. Untersuchungen zeigen jedoch, dass Frauen, die während ihrer ersten Schwangerschaft ein gesundes Gewicht haben, aber zwischen ihrer ersten und zweiten Schwangerschaft nur eine moderate Gewichtszunahme haben, das Risiko erhöht haben, dass ihr Baby im ersten Lebensjahr stirbt.

Wir haben die verknüpften Artikel basierend auf der Qualität der Produkte ausgewählt und die Vor- und Nachteile der einzelnen Produkte aufgelistet, um Ihnen dabei zu helfen zu bestimmen, welche für Sie am besten funktionieren. Wir arbeiten mit einigen der Unternehmen zusammen, die diese Produkte verkaufen, was bedeutet, dass Healthline UK und unsere Partner einen Teil der Einnahmen erhalten, wenn Sie einen Kauf über einen oder mehrere der oben genannten Links tätigen.

Revolutionäre Custom Made Heart Patch rettet das Leben der Frau

Revolutionäre Custom Made Heart Patch rettet das Leben der Frau

Zum ersten Mal hat ein speziell angefertigter Herzpflaster erfolgreich das Leben eines Herzinfarktpatienten gerettet. Eine ältere Frau, die an einem schweren Herzinfarkt litt, wurde ins Southampton General Hospital gebracht, wo Chirurgen die Durchführung eines invasiven Eingriffs am offenen Herzen für zu riskant hielten. Sie war in einem so schlechten Zustand, dass die Ärzte nicht sicher waren, wie sie behandelt werden sollte.

(Health)

Gewichtsverlust Chirurgie kann Alkoholsucht verursachen

Gewichtsverlust Chirurgie kann Alkoholsucht verursachen

Immer mehr Menschen in den Vereinigten Staaten entscheiden sich für bariatrische oder Gewichtsverlust, Chirurgie. Neue Forschungsergebnisse zeigen jedoch, dass eine der häufigsten Formen der Gewichtsabnahme das Risiko einer Alkoholabhängigkeit erhöhen kann. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Gewichtsverlust Chirurgie zu Alkoholabhängigkeit führen kann. Bariatrische Chirurgie ist eine zunehmend beliebte Option für diejenigen, die Gewicht verlieren möchten.

(Health)