3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



32 Fälle von Salmonellen verbunden mit Mikrowellen rohem Huhn

Der Lebensmittelsicherheits- und Inspektionsdienst (FSIS) des US-Landwirtschaftsministeriums (USDA) gab am Freitag eine öffentliche Gesundheitswarnung heraus, nachdem 32 Personen in 12 verschiedenen Staaten Salmonellose durch den Verzehr von rohen Hähnchenprodukten wie Hühnerkordon Bleu und Hähnchenbrust eingegangen waren Kiev hatten sie in einer Mikrowelle gekocht.
Die Bundesbehörde sagte, dass eine epidemiologische Untersuchung durch das Minnesota Department of Health und Minnesota Department of Agriculture festgestellt, dass die 32 Krankheiten in Minnesota und 11 anderen Staaten verknüpft waren, weil die Salmonellen jeweils den gleichen DNA-Fingerabdruck trugen.
Die Salmonellen wurden mit rohen, gefrorenen, panierten und vorgebräunten, gefüllten Hühnergerichten verbunden, die von den erkrankten Menschen verzehrt wurden. Die Produkte enthalten "Chicken Cordon Bleu", "Chicken Kiev" und Hähnchenbrust gefüllt mit Käse oder Gemüse.
FSIS berichtete, dass trotz der Tatsache, dass die Hähnchenprodukte Anweisungen trugen, die besagten, dass sie ungekocht waren und nicht sagten, dass sie in einer Mikrowelle zubereitet werden könnten, die erkrankten Personen den Anweisungen nicht gefolgt zu sein und die Produkte in der Mikrowelle gekocht hatten Es war ein Fertiggericht, das nur noch einmal erhitzt werden musste.
Vielleicht haben die Verbraucher in diesen Fällen angenommen, dass die Hähnchenprodukte, da sie wie Fertiggerichte aussahen (zum Beispiel einige von ihnen waren gefüllt, paniert und / oder vorgebräunt), nicht auf die gleiche Weise gekocht werden mussten wie beim Kauf ein ganzes rohes Huhn, in dem herkömmlichen Ofen, der anscheinend die Anweisungen auf diesen verpackten rohen Huhnmahlzeiten spezifiziert.
In der Ausschreibung teilte FSIS mit, dass sie die Verbraucher daran erinnern möchten, dass es wichtig ist, ein Lebensmittelthermometer (kostet etwa 18 Dollar) zu verwenden, um die Innentemperatur dieser Produkte so zu prüfen, dass alle Messpunkte mindestens 165 Grad F betragen.
Die Agentur sagte, es sei äußerst wichtig, dass Verbraucher "Anweisungen zum Verpacken von gefrorenen, gefüllten rohen Hähnchenprodukten und allgemeine Richtlinien zur Lebensmittelsicherheit befolgen, wenn sie rohes Fleisch oder Geflügel handhaben und zubereiten".
Theoretisch gibt es kein Problem mit rohem Fleisch in der Mikrowelle kochen, solange Sie sich erinnern, es ist nicht das gleiche wie das Erhitzen einer gekochten Mahlzeit; Sie müssen sicherstellen, dass das Fleisch eine Innentemperatur von mindestens 165 ° F (74 ° F) erreicht, um alle Lebensmittelbakterien im Fleisch abzutöten. Und der einzige sichere Weg, dies zu tun, ist ein Essen Thermometer zu verwenden.
Salmonellose ist eine der häufigsten bakteriellen lebensmittelbedingten Krankheiten und wird durch den Verzehr von Lebensmitteln verursacht, die mit dem Salmonella-Bakterium kontaminiert sind. Es kann für kleine Babys, ältere Menschen, Menschen, die sich einer Chemotherapie unterziehen, die mit HIV infiziert sind oder aus anderen Gründen ein schwaches Immunsystem haben, lebensbedrohlich sein.
Die Symptome treten normalerweise innerhalb von 72 Stunden auf und umfassen Durchfall, Bauchkrämpfe und Fieber. Manchmal begleitet die Infektion auch Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen und Schüttelfrost, die bis zu einer Woche andauern können.
Um sich vor lebensmittelbedingten Erkrankungen beim Umgang mit rohem Fleisch oder Geflügel zu schützen, empfiehlt FSIS die folgenden Richtlinien:

  • Vor und nach dem Umgang mit rohem Fleisch und Geflügel waschen Sie Ihre Hände 20 Sekunden oder länger mit warmem Seifenwasser.

  • Schneidebretter, Utensilien und Geschirr mit heißem Wasser und Seife waschen.

  • Verschüttetes sofort aufräumen.

  • Halten Sie rohes Fleisch, Geflügel und Fisch getrennt von anderen Lebensmitteln, die nicht gekocht werden.

  • Verwenden Sie separate Schneidebretter für rohes Fleisch, Geflügel und Eiprodukte und gekochtes Essen.

  • Kochen Sie rohes Fleisch und Geflügel vor dem Verzehr auf sichere Innentemperaturen (die sichere Innentemperatur für Rind- und Schweinefleisch beträgt 160 ° F, für Geflügel 165 ° F).

  • Verwenden Sie ein Nahrungsthermometer, nur so können Sie sicher sein, dass das Fleisch die richtige Temperatur erreicht hat.

  • Halten Sie rohes Fleisch und Geflügel im Kühlschrank: Lassen Sie es nicht länger als zwei Stunden draußen liegen (dies ist eine Stunde, wenn die Temperatur des Raumes 90 Grad F oder mehr beträgt).

  • Gekochtes Fleisch und Geflügel innerhalb von zwei Stunden nach dem Kochen in den Kühlschrank stellen.
Quelle: USDA.
Geschrieben von: Catharine Paddock, PhD.

Neue grafische Anti-Smoking-Kampagnenanzeigen, die vom CDC veröffentlicht wurden

Neue grafische Anti-Smoking-Kampagnenanzeigen, die vom CDC veröffentlicht wurden

Am Donnerstag wurde von den Centers for Disease Control and Prevention eine öffentliche Bekanntmachung zu den Gefahren des Rauchens veröffentlicht. Die neuen Anzeigen enthalten emotionale Geschichten von Ex-Rauchern, die die schädlichen Auswirkungen des Rauchens erlitten haben. Sie kommen als Folge der letztjährigen Kampagne "Tips From Smokers", herausgegeben von der CDC.

(Health)

Zwei Genmutationen verantwortlich für Infantile Myofibromatose identifiziert

Zwei Genmutationen verantwortlich für Infantile Myofibromatose identifiziert

Forscher am Mount Sinai haben zwei Mutationen identifiziert, die für die Entwicklung der infantilen Myofibromatose (IM) verantwortlich sind - eine Tumorerkrankung von Haut, Knochen und Gewebe. Das Ergebnis, das im American Journal of Human Genetics veröffentlicht wurde, ist von entscheidender Bedeutung für die Entwicklung von Behandlungsoptionen für die Krankheit und bietet neue Targets für therapeutische Medikamente.

(Health)