3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Neun Wege zur Behandlung und Vorbeugung von Rasurbrand

Inhaltsverzeichnis

  1. Was ist Rasur brennen?
  2. Behandlung
  3. Verhütung
Rasieren mit einem Rasiermesser ist eine der schnellsten und kostengünstigsten Möglichkeiten, um Gesichts-oder Körperbehaarung zu entfernen. Einer der Nachteile dieser Methode der Haarentfernung ist jedoch das Risiko von Rasurbrand.

Razor Burn ist eine Art von Hautreizung, die nicht nur unschön aussieht, sondern auch eine Quelle von Schmerzen und Unwohlsein sein kann.

Lesen Sie weiter, um die vielen Behandlungsmöglichkeiten für Rasurbrand zu entdecken und lernen Sie, wie Sie diese häufige Hauterkrankung verhindern können.

Was ist Rasur brennen?


Razor brennen Symptome können Rötung, Juckreiz, Schwellungen und kleine rote Beulen umfassen.

Rasurbrand kann jeden Teil des Körpers, der der Rasur unterliegt, einschließlich des Gesichts, des Schambereichs, der Beine und der Achselhöhlen, betreffen. Zeichen und Symptome von Rasur brennen umfassen:

  • Ausschlag
  • Rötung
  • Juckreiz
  • Schwellung
  • Zärtlichkeit
  • brennendes Gefühl
  • kleine rote Beulen
Haut: Wie es funktioniertKlicken Sie hier, um mehr über die Haut zu erfahren.Lies jetzt

Rasiermesserbrand gegen Rasierklingen

Razor Burn und Rasierklingen werden oft füreinander verwechselt. Sie werden jedoch als zwei getrennte Bedingungen angesehen.

Während Rasurbrand eine durch Rasieren verursachte Hautreizung ist, sind Rasierhügel das Ergebnis eingewachsener Haare.

Eingewachsene Haare entstehen, wenn Haare, die durch andere Mittel, wie z. B. durch Zupfen oder Wachsen, rasiert oder entfernt wurden, in einem Winkel zurück wachsen. Dadurch wird es zur Haut.

Menschen mit groben oder lockigen Haaren neigen dazu, am stärksten von eingewachsenen Haaren betroffen zu sein, obwohl sie Menschen aller Haartypen betreffen können.

Symptome von eingewachsenem Haar sind:

  • rote Beulen
  • Schwellung
  • Ausschlag
  • Zärtlichkeit
  • Juckreiz

In einigen Fällen können eingewachsene Haare dazu führen, dass der Haarfollikel infiziert wird, was als Follikulitis bezeichnet wird.

Eine Version von Rasur Beulen genannt Pseudofolliculitis Barbae betrifft bis zu 60 Prozent der Afroamerikaner Männer und viele andere Menschen, deren Haar lockig ist. Schwere Fälle von Pseudofolliculitis barbae können eine medizinische Behandlung erfordern.

Behandlung von Rasurbrand

Razor Burn ist ein unangenehmer und nervender Zustand, der sich aber normalerweise mit der Zeit auflöst.

Es gibt jedoch eine Reihe von Behandlungen zur Linderung der Symptome von Rasurbrand, von frei verkäuflichen Produkten bis zu Hausmitteln. Optionen umfassen:

1. Vermeiden Sie es, sich zu rasieren oder den Bereich zu berühren

Indem die Haut in Ruhe gelassen wird, gibt sie dem Bereich Zeit zu heilen und kann das Risiko einer weiteren Entzündung, Irritation oder Infektion verringern.

2. Coole Kompressen

Wenn Sie eine kalte, nasse Kompresse auf die betroffene Stelle auftragen, können Sie Juckreiz und Entzündungen lindern.

Um eine kalte Kompresse zu machen, legen Sie einfach einen sauberen Waschlappen unter einen Strom von kaltem Wasser. Überschüssiges auswringen und bis zu 20 Minuten auf die Haut auftragen. Dies kann so oft wie nötig wiederholt werden.

3. Adstringierende Flüssigkeiten

Eines der beliebtesten Hausmittel für Rasurbrand ist die Anwendung einer natürlichen adstringierenden Flüssigkeit. Diese helfen, die Entzündung und Rötung zu reduzieren, die sowohl mit Rasierhobeln als auch mit Rasurbrand einhergehen.

Beispiele für beliebte natürliche Adstringentien sind:

  • Apfelessig
  • gekühlter, gebrauter schwarzer Tee
  • Teebaumöl (ein paar Tropfen mit Wasser gemischt)
  • Hamamelis Extrakt

Diese können direkt auf das Gesicht aufgetragen oder einer kalten Kompresse hinzugefügt werden.

4. Natürliche Öle


Avocado-Öl kann verwendet werden, um die Haut zu erweichen und zu hydratisieren.

Mehrere natürliche Öle können verwendet werden, um die Haut zu erweichen und zu hydratisieren, was die Empfindungen von Juckreiz, Zärtlichkeit und Brennen verringern kann.

Einige der beliebtesten Öle sind:

  • Avocadoöl
  • Kokosnussöl
  • Olivenöl
  • süßes Mandelöl

Andere Weichmacher, einschließlich unscented Lotionen, Aftershaves und Feuchtigkeitscremes, können auch auf trockene Haut aufgetragen werden. Menschen sollten keine Produkte verwenden, die Alkohol enthalten, da es sich um ein bekanntes Hautreizmittel handelt.

5. Aloe Vera

Aloe Vera Gel, aus der Aloe Vera Pflanze, wird oft für Verbrennungen, Schnitte und Kratzer verwendet. Anekdotische Beweise berichten von beruhigenden Fähigkeiten bei Rasurbrand.

Darüber hinaus zeigen Untersuchungen, dass bestimmte Enzyme in der Aloe Vera Pflanze Entzündungen reduzieren, wenn sie auf die Haut aufgetragen werden.

Menschen, die Aloe Vera verwenden möchten, können das Gel direkt aus der Pflanze auf das betroffene Gebiet pressen oder ein handelsübliches Aloe Vera Produkt für empfindliche oder beschädigte Haut verwenden.

6. Haferflocken-Bad

Haferflocken werden oft verwendet, um eine Vielzahl von Hautproblemen, insbesondere entzündlichen Zuständen, zu behandeln. Nach einigen Untersuchungen besitzt es antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die seine Wirksamkeit als natürliches Heilmittel für Rasurbrand erklären können.

Das Hinzufügen von entweder normalem oder kolloidalem Hafermehl oder einem Hafermehl-basierten Badeprodukt zu einer Wanne mit lauwarmem Wasser kann helfen, die Symptome zu lindern. Dies kann besonders hilfreich für Rasurbrand im Schambereich oder den Beinen sein.

7. Backpulver

Backpulver oder Natriumbikarbonat ist ein natürliches Salz, das hauptsächlich zum Backen verwendet wird. Es ist jedoch eine beliebte natürliche Behandlung für eine Vielzahl von Beschwerden, einschließlich Rasurbrand und Rasur Beulen.

Eine Tasse Wasser mit 1 Esslöffel Backpulver mischen und mit einem Wattepad auf die Haut auftragen. Sobald die Mischung trocknet, spülen Sie sie ab. Wiederholen Sie bis zu zweimal täglich, bis sich die Symptome gebessert haben.

Alternativ kann 1 Tasse Backpulver in ein lauwarmes Bad gegeben werden, um die Symptome zu lindern.

8. Over-the-Counter-Lotionen

Für die Behandlung von Rasurbrand stehen mehrere rezeptfreie Produkte zur Verfügung. Aftershave-Lotion für Männer und Frauen kann Vorteile bieten, während Baby-Produkte wie Baby-Öl oder Windel-Cremes sind sanft und beruhigend für gereizte Haut.

Produkte mit Hydrocortison können Schwellungen und Rötungen reduzieren. Salicylsäure, ein Produkt, das typischerweise zur Behandlung von Akne verwendet wird, kann auch für Menschen mit Rasurbrand vorteilhaft sein.

Diejenigen mit Rasierhügeln zusätzlich zu Rasurbrand können von Lotionen profitieren, die Glykolsäure enthalten, von der gezeigt wurde, dass sie Läsionen um 60 Prozent reduziert. Dies könnte den Menschen ermöglichen, eine tägliche Rasur-Routine wieder aufzunehmen.

Speziell entwickelte Rasierschaum-Cremes sind ebenfalls erhältlich, um eingewachsene Haare zu verhindern, einschließlich Bump Stopper und Tend Skin.

9. Antibiotika für die Infektion

Razor Burn wird oft von Beulen begleitet. Während diese in der Regel ohne Komplikationen ablaufen, besteht die Möglichkeit einer Infektion.

Wenn die Beulen infiziert erscheinen, weiße oder mit Eiter gefüllte Köpfe zeigen oder bei Berührung empfindlich oder schmerzhaft werden, sollten Betroffene einen Arzt aufsuchen. Eine Antibiotikabehandlung kann erforderlich sein.

Rasurbrand verhindern

Mit den richtigen Rasiergeräten und -techniken kann das Risiko, eine Rasur zu entwickeln, auf ein Minimum reduziert werden.

Die folgenden Tipps können helfen, Rasurbrand zu vermeiden:


Rasurbrand kann verhindert werden, indem man nicht zu schnell rasiert, sich in Richtung des Haarwachstums rasiert und nach dem Duschen rasiert.
  • Rasieren nach dem Duschen, wenn das Haar am weichsten ist
  • Verwenden Sie immer ein Gleitmittel wie Creme, Gel oder Öl
  • Peeling der Haut, um eingewachsene Haare zu verhindern
  • Verwenden Sie einen Rasierpinsel, um Rasiergel oder -creme auf den Bereich aufzutragen, was eine gründlichere und gleichmäßigere Verteilung als das Auftragen von Hand gewährleistet
  • Wählen Sie eine hochwertige, scharfe Rasierklinge, die sauber und frei von Ablagerungen wie Seifen- oder Haaransammlungen ist
  • Rasur in Richtung Haarwuchs
  • sich nicht zu sehr auf die Klinge lehnen, sondern leichte, kurze Schläge benutzen und nur so viele Schläge wie nötig benutzen; Das Überscheren eines Bereichs ist eine wesentliche Ursache für die Rasur
  • nicht zu schnell rasieren
  • Spülen der Klinge nach jedem Schlag
  • Reinigen und trocknen Sie die Rasierwerkzeuge nach Gebrauch, um das Risiko des Bakterienwachstums zu reduzieren. Achten Sie darauf, dass Sie bei Bedarf Alkohol mit Alkohol auf der Klinge verwenden
  • Spülen Sie frisch rasierte Haut mit kaltem Wasser und tragen Sie eine sanfte Lotion, ein Gel oder eine Feuchtigkeitscreme auf. Achten Sie darauf, dass keine Produkte mit Farben, Duftstoffen, Alkohol oder anderen Hautreizmitteln verwendet werden
  • vermeiden Sie, enge Kleidung oder enge Unterwäsche nach der Rasur zu tragen, da dies frisch rasierte Haut reizen kann

Alles was Sie über Follikulitis wissen müssen

Alles was Sie über Follikulitis wissen müssen

Inhaltsverzeichnis Ursachen und Risikofaktoren Symptome und Komplikationen Typen Diagnose Behandlung Prävention Follikulitis ist eine relativ häufige Hauterkrankung, die durch Entzündungen und Infektionen der Haarfollikel verursacht wird. Arten von Follikulitis gehören Rasur Beulen, Whirlpool Hautausschlag und Bart Jucken. Ein Follikel ist eine kleine Hauthöhle, aus der Haare wachsen.

(Health)

Endgültige Studienergebnisse für den weltweit am weitesten fortgeschrittenen Malaria-Impfstoff veröffentlicht

Endgültige Studienergebnisse für den weltweit am weitesten fortgeschrittenen Malaria-Impfstoff veröffentlicht

Die endgültigen Studienergebnisse für den ersten Malaria-Impfstoffkandidaten, der die Phase 3 der klinischen Tests erreichen soll, legen nahe, dass der Impfstoff bis zu 4 Jahre nach der Verabreichung teilweise wirksam ist. Den Forschern zufolge deuten diese Ergebnisse darauf hin, dass der Impfstoff eine erhebliche Anzahl neuer Fälle verhindern könnte, insbesondere in Gebieten mit hohen Übertragungsraten.

(Health)