3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Alzheimer und Parkinson - Elan-Cambridge Neues Forschungszentrum

Die Elan Corporation und die Universität Cambridge haben den Start eines neuen Forschungszentrums für Forschung und Entwicklung in neuen Therapien für Alzheimer und Parkinson bekannt gegeben. Sie unterzeichneten eine Zehn-Jahres-Vereinbarung, die, wie sie sagen, der Beginn von ist "eine langfristige Zusammenarbeit". Das Cambridge-Elan Center für Forschung, Innovation und Wirkstoffforschung (Cambridge-Elan Center) wird zu einem einzigartig positionierten, weltweit führenden translationalen Forschungszentrum.
Sie zielen darauf ab, neue Verbindungen zu entdecken, die verändern können, wie sich Proteine, die mit degenerativen Krankheiten verbunden sind, verhalten, so dass neue Behandlungen verfügbar werden können. Das Zentrum wird eine Verschmelzung der bahnbrechenden biophysikalischen Ansätze von Cambridge bei der Untersuchung von Fehlfaltungen und Aggregationen von Proteinen und deren Zusammenhang mit Krankheiten und Elans 20-jähriger Erfahrung in der Alzheimer-Forschung.
Forscher in Cambridge haben über ein Jahrzehnt in interdisziplinärer Forschung verbracht, um die grundlegenden molekularen Ursprünge neurodegenerativer Erkrankungen besser zu verstehen. In einem Kommuniqué beschreibt Cambridge Elan als weltweit führend in der Entwicklung von Behandlungen für neurodegenerative Erkrankungen.
Forscher beider Organisationen werden neue Ansätze erforschen können, um die biochemischen und biophysikalischen Eigenschaften von Proteinfaltung und Fehlfaltung besser zu verstehen.
Proteinfaltung ist der Prozess, bei dem ein Proteinmolekül seine komplizierte dreidimensionale Form von einer zufälligen Spule annimmt. Wenn Wissenschaftler die Proteinfaltung verstehen, sind sie näher am Entschlüsseln des genetischen Codes. Wenn ein Protein nicht in seine richtige Struktur faltet, ist es normalerweise giftig. Es wird angenommen, dass mehrere neurodegenerative Erkrankungen das Ergebnis eines Aufbaus von Amyloidfibrillen sind, die durch fehlgefaltete Proteine ??gebildet werden.

Protein vor dem Falten (Coil) und nach dem Falten (3D-Form)
Dale Schenk, Ph.D., Executive Vice President und Chief Scientific Officer bei Elan, sagte:

"Diese Vereinbarung ist ein natürlicher nächster Schritt in der bestehenden Zusammenarbeit zwischen unseren Wissenschaftlern in South San Francisco und Wissenschaftlern an der Universität von Cambridge. Diese Zusammenarbeit ergänzt unser Portfolio von Programmen in den Neurowissenschaften und unterstützt den Entdeckungsprozess, von dem wir glauben, dass er dazu führen kann eine Klasse von Therapeutika, die bisher noch niemand für möglich gehalten hat. "

Elans Executive Vice President und Leiter für Forschung und Übersetzung, Ted Yednock, PhD., Sagte:
"Proteinfaltung, Fehlfaltung und Umsatz sind zentral für neurologische Erkrankungen und stellen die Grundlage für weitere wissenschaftliche und therapeutische Fortschritte dar. Unsere Beziehung zu Cambridge wird es uns ermöglichen, die interkonnektierende Biologie und Biophysik von Proteinfehlfaltungen in verschiedenen Krankheitsbereichen gleichzeitig und zeitnah anzugehen Weg zum ultimativen Nutzen der Patienten. "

Der Vizekanzler der Universität von Cambridge, Professor Sir Leszek Borysiewicz sagte:
"Diese aufregende Zusammenarbeit zwischen Cambridge und Elan zeigt, wie wir durch die Stärkung der Stärken der einzelnen Organisationen neue Wege finden können, um schwächende Krankheiten wie Alzheimer und Parkinson zu behandeln - und zu bekämpfen - und so die Grundlagenforschung für lebensfähige Therapien vorantreiben der Vorteil der Millionen, die sie beeinflussen. "

Professor Christopher Dobson FRS, der John Humphrey Plummer Professor für Chemie- und Strukturbiologie an der Universität von Cambridge und Master des St. John's College sagte:
"Ich glaube, dass wir ein Zentrum schaffen, das weltweit für Innovation anerkannt wird. Unser kollektives Know-how, die nachgewiesene Fähigkeit zur Zusammenarbeit und das offene Innovationsmodell stellen eine aufregende Basis für die Zukunft dar. Das neue Zentrum wird die Fähigkeiten von Wissenschaftlern vereinen eine akademische Institution und in einem Biotechnologie-Unternehmen, um neue und effektivere Therapien für einige der verheerendsten und immer häufiger auftretenden menschlichen Krankheiten zu entwickeln. "

Geschrieben von Christian Nordqvist

Übung verbunden mit Veränderung der DNA

Übung verbunden mit Veränderung der DNA

Eine kürzlich veröffentlichte Studie, die im Zellstoffwechsel veröffentlicht wurde und von Forschern des Karolinska Instituts durchgeführt wurde, zeigt, dass Bewegung bei gesunden, inaktiven Männern und Frauen fast sofort die DNA verändert. Die Forscher erklären, dass, obwohl die genetische Ausstattung nicht verändert wird, DNA-Moleküle strukturell und chemisch verändern, wenn eine Person trainiert.

(Health)

Größeres lebenslanges Risiko der Entwicklung von COPD als Herzinsuffizienz und viele gemeinsame Krebsarten

Größeres lebenslanges Risiko der Entwicklung von COPD als Herzinsuffizienz und viele gemeinsame Krebsarten

Gemäß der ersten umfassenden Schätzung des Lebenszeitrisikos für chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD), die in einer speziellen Ausgabe der European Respiratory Society von The Lancet veröffentlicht wurde, wird wahrscheinlich jede vierte Person im Alter von 35 Jahren und älter in einem bestimmten Stadium ihres Lebens COPD entwickeln. Die Entdeckungen zeigen, dass Menschen ein viel höheres Risiko für COPD als kongestive Herzinsuffizienz, akuten Herzinfarkt und mehrere häufige Krebsarten haben.

(Health)