3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Ein altes Medikament ergibt eine potentielle neue Klasse von Antibiotika

Neue Forschungen von Wissenschaftlern aus Kanada und den USA deuten darauf hin, dass ein vorhandenes Antikonvulsivum namens Lamotrigin zu einer neuen Klasse von Antibiotika führen könnte.
Superbug-Infektionen reagieren häufig nicht auf übliche Antibiotika, was zu längerer Krankheit und höherem Sterberisiko führt.

Das Team von der McMaster University in Hamilton, ON, und dem Scripps Research Institute, La Jolla, Kalifornien, berichtet über ihre Ergebnisse im Open-Access-Journal eLife.

Die Weltgesundheitsorganisation hat erklärt, dass Antibiotikaresistenz eine große Gefahr für die globale Gesundheit darstellt und dass ohne wirksame antimikrobielle Medikamente viele medizinische Standardbehandlungen versagen oder zu sehr risikoreichen Verfahren werden.

Infektionen, die durch arzneimittelresistente Mikroben oder "Superbugs" verursacht werden, reagieren häufig nicht auf häufig verwendete Antibiotika, was zu längerer Krankheit, höheren medizinischen Kosten und einem höheren Sterberisiko führt.

Zum Beispiel schätzt die UN-Gesundheitsbehörde, dass Menschen, die mit dem arzneimittelresistenten Bakterium MRSA (Methicillin-resistent Staphylococcus aureus), sind 64% wahrscheinlicher zu sterben als Menschen mit einer nicht-resistenten Form der Infektion.

In den USA erkranken mindestens zwei Millionen Menschen an Superinfektionen und mindestens 23.000 Menschen sterben jedes Jahr als direkte Folge davon, so das Zentrum für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC).

Das Medikament stoppt den Aufbau von Protein-produzierenden Maschinen in Bakterien

Die meisten Antibiotika zielen auf einen lebenswichtigen Prozess in Bakterien ab - zum Beispiel, um sie daran zu hindern, essentielle Proteine ??zu replizieren oder zu produzieren.

In dieser neuen Studie fand das Team heraus, dass eine alte Droge namens Lamotrigin Bakterien davon abhalten kann, Ribosomen zu bilden - die Maschinen, aus denen Bakterien Proteine ??herstellen.

Lamotrigin, in den meisten Ländern der Welt als Lamictal (von GlaxoSmithKline) vermarktet, ist ein Antikonvulsivum, auch wirksam als Stimmungsstabilisator, der bei der Behandlung von Epilepsie und bipolarer Störung verwendet wird.

Die Studie zeigt erstmals, dass ein Medikament den Einbau von Ribosomen in Bakterien hemmen kann. Viele Antibiotika sind wirksam, weil sie angreifen, was Ribosomen tun, aber dies ist die erste Demonstration einer Droge, die verhindern kann, dass die Ribosomen überhaupt entstehen.

Neue Klasse von Antibiotika

Studienleiter Eric Brown, Professor für Biochemie und Biomedizin an der McMaster University, sagt:

"Ribosom-hemmende Antibiotika werden seit mehr als 50 Jahren routinemäßig zur Behandlung von bakteriellen Infektionen eingesetzt, aber Inhibitoren der bakteriellen Ribosomen-Assemblierung haben darauf gewartet, entdeckt zu werden."

"Solche Moleküle wären eine völlig neue Klasse von Antibiotika, die die Antibiotikaresistenz vieler Bakterien umgehen könnten. Wir fanden Lamotrigin-Arbeiten", fügt er hinzu.

In ihrer Arbeit beschreiben die Forscher auch, wie sie den genauen Ort in der Bakterienzelle identifizierten, auf den das Medikament zielt. Dies half ihnen besser zu verstehen, wie sich Ribosomen zusammensetzen und wie sie den Prozess mit Medikamenten angehen können.

Inzwischen, Medizinische Nachrichten heute kürzlich erfuhr, wie Forscher in Schweden entdeckt, dass Honigbienen Bakterien mit starken antimikrobiellen Eigenschaften enthalten - einschließlich der Fähigkeit, MRSA zu bekämpfen.

Grippe Nasenspray genauso wirksam wie Grippeschutzimpfung

Grippe Nasenspray genauso wirksam wie Grippeschutzimpfung

Im Gegensatz zu Daten, die zeigten, dass das Grippennasalspray nicht sehr wirksam bei der Grippeimpfung von 2013-2016 war, zeigt eine neue Studie des American College of Physicians, dass das Grippennasalspray einen ähnlichen Schutz gegen Grippe gegen die Standardgrippeschutzimpfung bietet. Während einige Studien gezeigt haben, dass das Grippennasalspray unwirksam ist, haben neue Forschungen gezeigt, dass es ähnlich wirksam ist wie die Standardgrippeschutzimpfung.

(Health)

CDC berichtet über Teenager-Zigarettenrauchen auf niedrigstem Niveau seit Beginn der Umfrage

CDC berichtet über Teenager-Zigarettenrauchen auf niedrigstem Niveau seit Beginn der Umfrage

Neue Statistiken von den Centers for Disease Control and Prevention zeigen, dass die Zigarettenkonsumrate unter amerikanischen Gymnasiasten auf den niedrigsten Stand seit dem Beginn der nationalen Erhebung zum Jugendrisikoverhalten im Jahr 1991 gefallen ist. Die nationale Umfrage zum Risikoverhalten von Jugendlichen ist ein Produkt des Jugendrisikos Behavior Surveillance System (YRBSS), eine Initiative der Zentren für Krankheitskontrolle und -prävention (CDC), die entwickelt wurde, um Trends im Gesundheitsrisikoverhalten von Schülerinnen und Schülern auf nationaler, staatlicher und lokaler Ebene zu überwachen.

(Health)