3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Angioplastien können in Kliniken ohne kardiochirurgische Möglichkeiten vor Ort sicher durchgeführt werden

Die American Medical Association hat eine Studie veröffentlicht, in der Mayo-Klinik-Forscher berichtet haben, dass entgegen der aktuellen Richtlinien kein erhöhtes Risiko für Tod oder Notfall-Bypass-Operation bei elektiven oder primären Patienten mit vorangegangenem Herzinfarkt besteht, die Angioplastien in Zentren ohne durchgeführt haben Herzchirurgie vor Ort. Die Ergebnisse der Studie zeigen Behandlungsmethoden für Herzinfarktpatienten und für die Durchführung von Angioplastien in Zentren ohne Vor-Ort-Operation.
Die Forscher führten eine systematische Suche nach Papieren durch, die zwischen 1990 und 2010 in verschiedenen medizinischen Datenbanken veröffentlicht wurden, die sich auf Angioplastien bezogen, die in Zentren mit und ohne Operation vor Ort durchgeführt wurden. Sie identifizierten 15 Studien, die die Einschlusskriterien erfüllten. Sie fanden heraus, dass von 124.074 Patienten, die primäre Angioplastien erhielten, die Mortalitätsrate 4,6% für Orte ohne Operation vor Ort und 7,2% für Patienten mit Operation vor Ort betrug.
Leitender Forscher Mandeep Singh, M. D., Kardiologe an der Mayo Clinic, sagt:

"Bei mehr als 900.000 Patienten wurde eine Angioplastie in einem elektiven oder dringenden Setting durchgeführt. Wiederum fanden wir kein erhöhtes Risiko für Krankenhaustod bei Patienten, die ihre Angioplastien in Zentren mit einer Operation vor Ort durchgeführt hatten, im Vergleich zu Zentren ohne." Diese Studie zeigt, dass jede Art von Angioplastie sicher in Zentren durchgeführt werden kann, die keine chirurgischen Möglichkeiten vor Ort haben. "

Die Forscher entdeckten auch, dass Zentren ohne Vor-Ort-Chirurgie-Fähigkeiten eine geringe Inzidenz von Notfall-Koronararterien-Bypass-Operation für beide Klassifikationen von Patienten hatten.
Die Rate der Notfall-Herzchirurgie für primäre Angioplastie bei Patienten mit Herzinfarkt betrug 0,22% in Zentren ohne Vor-Ort-Operation im Vergleich zu 1,03% in Zentren mit Vor-Ort-Chirurgie, während die Rate der Notfall-Herzoperation für alle anderen Patienten 0,17 % in Zentren ohne und 0,29% für Zentren mit Operationen vor Ort.

Das American College of Cardiology und die American Heart Association (ACC / AHA) haben kürzlich die Empfehlungen in ihren veröffentlichten Leitlinien zugunsten einer Angioplastie in Zentren ohne Vor-Ort-Operation überarbeitet.
Dr. Singh kommentiert:
"Unsere Studie, die die Ergebnisse einer großen Anzahl von neueren Studien mit ähnlichen Ergebnissen von Angioplastien in Zentren mit und ohne Vor-Ort-Chirurgie kombiniert, liefert weitere Beweise zur Unterstützung der Sicherheit von Angioplastie-Verfahren in Zentren ohne chirurgische Vor-Ort-Einrichtungen."

Geschrieben von Petra Rattue

Vitamin-D-Richtlinien können nach einer neuen Studie geändert werden

Vitamin-D-Richtlinien können nach einer neuen Studie geändert werden

Eine neue Studie stellt fest, dass Vitamin D-2 und D-3 entgegen der landläufigen Meinung nicht den gleichen Nährwert haben. Angesichts des steigenden Vitamin-D-Mangels fordern die Autoren ein Umdenken in offiziellen Richtlinien. Vitamin-D-Mangel erreicht "epidemische" Ausmaße. Vitamin D ist ein lebenswichtiger Nährstoff, der dem Darm hilft, Kalzium zu absorbieren, während Kalzium und Phosphat in den richtigen Konzentrationen gehalten werden, um gesundes Knochenwachstum und Erhaltung zu unterstützen.

(Health)

Leptin Ebenen mit Angst und Depressionen verbunden

Leptin Ebenen mit Angst und Depressionen verbunden

Zum ersten Mal konnte eine Untersuchung die menschliche Konzentration von Leptin, einem Hormon, das von Fettzellen produziert wird, mit Symptomen von Angstzuständen und Depressionen verbinden, unabhängig vom Gewicht. Die Studie, angeführt von Dr. Elizabeth Lawson von der Harvard Medical School und dem Massachusetts General Hospital, USA, zeigt, dass Leptinspiegel, unabhängig von Körperfett oder Körpergewicht, mit Angstzuständen und depressiven Symptomen bei Frauen assoziiert sein können.

(Health)