3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Sind Adipositas und Herzerkrankungen und Todesrisiko immer verbunden? Nein

Übergewichtige Menschen haben nicht immer ein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder frühen Tod, Forscher aus der Abteilung für Epidemiologie und öffentliche Gesundheit, University College London, berichtet in der Zeitschrift für Klinische Endokrinologie und Metabolismus. Wenn das fettleibige Individuum metabolisch gesund ist, ist das Risiko für die Gesamtmortalität und die kardiovaskuläre Sterblichkeit für andere Menschen normalerweise nicht so groß, fügten die Autoren hinzu.
Mark Hamer und sein Team erklärten, dass frühere Studien übergewichtige Personen identifiziert hätten, die nicht die Last von Adipositas-assoziierten kardiometabolischen Risikofaktoren hatten. Was ihre kurz- und langfristigen Gesundheitsaussichten blieben, blieb jedoch unklar.
Die Forscher wollten herausfinden, welche Verbindung zwischen metabolisch gesunder Adipositas und Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen, wenn überhaupt, besteht, ebenso wie die Gesamtmortalität. Mit anderen Worten, ob übergewichtige Menschen ohne Krankheiten wie Diabetes ein höheres Risiko haben, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen zu erkranken oder frühzeitig zu sterben.
Sie untersuchten die Sterblichkeits- und Krankenakten von 22 203 erwachsenen Männern (45,2%) und Frauen aus verschiedenen Teilen Englands und Schottlands. Keiner von ihnen hatte eine bekannte kardiovaskuläre Erkrankung (CVD).
Die Autoren sammelten Daten über den Diabetesstatus der Teilnehmer, den Taillenumfang, geringgradige Entzündungen (C-reaktives Protein ? 3 mg / Liter), Lipoprotein-Cholesterinspiegel mit hoher Dichte und Blutdruck.

Diejenigen, die es sind metabolisch gesund hatte eine Punktzahl von 0 oder 1 Stoffwechselanomalie, während die ungesund Einer hatte eine Punktzahl von mindestens 2. Sie definierten Fettleibigkeit als solche mit einem BMI von mindestens 30 kg / m2.
Die Teilnehmer wurden im Durchschnitt für mindestens 7 Jahre wegen der verursachungsspezifischen Mortalität nachbeobachtet.
Im Folgenden sind einige ihrer Ergebnisse:

  • Es gab 604 Fälle von kardiovaskulären Todesfällen

  • Es gab 1.868 Todesfälle aller Ursachen

  • Übergewichtige Personen ohne aktuelle Erkrankungen hatten kein höheres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen als ihre nicht-adipösen Kollegen

  • Nicht adipöse und adipöse Personen mit mindestens zwei Stoffwechselanomalien hatten ein höheres Sterberisiko

  • Metabolisch ungesunde Menschen hatten ein höheres Risiko der Gesamtmortalität verglichen mit ihren gesunden übergewichtigen Gegenstücken
Die Autoren schlossen:
"Metabolisch gesunde übergewichtige Teilnehmer hatten kein erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Gesamtmortalität über 7 Jahre."

Geschrieben von Christian Nordqvist

Malaria: Impfstoff der nächsten Generation zeigt Wirksamkeit, Sicherheit beim Menschen

Malaria: Impfstoff der nächsten Generation zeigt Wirksamkeit, Sicherheit beim Menschen

Ein Impfstoff der nächsten Generation, der eine abgeschwächte Form eines Malaria-Parasiten verwendet, hat Wirksamkeit und Sicherheit bei einer kleinen Anzahl von Menschen gezeigt. Die Forscher fanden heraus, dass GAP3KO eine effektive Immunantwort gegen den tödlichen Malaria-Parasiten Plasmodium falciparum stimuliert. In einer Studie, die kürzlich in Science Translational Medicine veröffentlicht wurde, enthüllen Forscher, dass ein Impfstoff namens GAP3KO eine effektive Immunantwort gegen den tödlichen Malaria-Parasiten Plasmodium falciparum stimuliert, ohne dass es zu ernsthaften Nebenwirkungen kommt.

(Health)

Kürzlich diagnostizierte Diabetes-Patienten mit normalem Gewicht haben ein höheres Todesrisiko

Kürzlich diagnostizierte Diabetes-Patienten mit normalem Gewicht haben ein höheres Todesrisiko

Laut einer neuen Studie, die in JAMA veröffentlicht wurde, haben Personen mit normalem Gewicht, wenn sie mit Diabetes diagnostiziert werden, höhere Sterberaten als Personen, die zum Zeitpunkt der Diagnose übergewichtig oder fettleibig sind. Die Forscher erklären: "Typ-2-Diabetes bei normalgewichtigen Erwachsenen ist eine wenig erforschte Darstellung des metabolisch übergewichtigen normalgewichtigen Phänotyps, der im Laufe der Zeit immer häufiger auftritt.

(Health)