3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Weihnachtsspielzeug: Fragen Sie Santa weise

Spielen ist die Arbeit von Kindern. So lernen sie. Und die Weihnachtszeit bringt viele neue Spielsachen mit sich. Aber jedes Jahr führt das Spiel zu Unfällen aufgrund unangemessener Spielzeugwahl, abgelenkten Betreuern, Übererregung, Neugier oder Abenteuerlust.
Spielen kann Spaß machen, kann aber auch Verletzungen verursachen.

In einer kürzlich veröffentlichten Pressemitteilung von Medizinische Nachrichten heuteDr. Natalie Lane, medizinische Direktorin der Notaufnahme des Kinderkrankenhauses von Georgia, warnte die Eltern, während der Ferienzeit wachsam zu sein, um Unfälle und Todesfälle zu verhindern.

Im vergangenen Jahr wurden nach Angaben der Kommission für die Sicherheit von Verbraucherprodukten (CPSC) rund 252.000 Kinder in Notaufnahmen wegen Spielzeugverletzungen behandelt. 70% dieser Verletzten waren 12 Jahre oder jünger.

Laut der Organisation "World Against Toys Causing Harm" (WATCH) starben zwischen 2010 und 2013 in den USA 50 Kinder an Zwischenfällen mit Spielzeug.

Jüngste Statistiken, so heißt es, "betonen, dass gefährliches Spielzeug weiterhin eine ganzjährige Bedrohung darstellt."

"Das ist eine große Anzahl von potenziell vermeidbaren Verletzungen", sagt Dr. Lane. "Kinder sollten ihre Zeit mit Spielzeug genießen und nicht in Gefahr geraten."

Dieser Spot beleuchtet einige der Risiken und Richtlinien für die Sicherheit von Kindern zu Weihnachten.

Kaufen Sie altersgerechtes Spielzeug

Verschiedene Spielzeuge eignen sich für unterschiedliche Altersstufen, Fähigkeiten, Fähigkeiten und Interessen. Zu fortgeschrittenes Spielzeug kann für jüngere Kinder unsicher sein. Die meisten Spielzeuge enthalten altersgerechte Richtlinien und Gefahrenhinweise. Die Etiketten sollten beim Kauf überprüft werden und auch wenn Spielzeug als Geschenk kommt.


Spielzeug sollte groß genug sein, um nicht in den Mund eines kleinen Kindes zu passen.

Der Nationale Verband für die Erziehung von Kleinkindern (NAEYC) empfiehlt folgende Spielzeuge für Kinder bis 6 Jahre.

Kleinkinder von 0-6 Monaten brauchen Dinge, die sie erreichen können, halten, saugen, schütteln, Lärm machen, wie Rasseln, große Ringe, Quetschen Spielzeug, Kinderkrankheiten Spielzeug, weiche Puppen, texturierte Bälle und Vinyl und Brett Bücher. Sie können Wiegenlieder und einfache Lieder hören und Bilder von Gesichtern betrachten; unzerbrechliche Spiegel sind ebenfalls geeignet.

Von 7-12 Monaten, Säuglinge wie Babypuppen, Puppen, Kunststoff-und Holzfahrzeuge mit Rädern, Wasserspielzeug, Gegenstände zu fallen und herausnehmen, wie Plastikschüsseln, Bälle, Nesting Spielzeug, große weiche Blöcke und hölzerne Würfel.

Für große Muskelentwicklung, gibt es große Bälle, schieben und ziehen Sie Spielzeug, und niedrige, weiche Dinge zu kriechen. Alles, was vollständig in den Mund des Kindes passt, ist nicht angemessen.

Einjährige genießen es, Bücher mit Bildern anzuschauen und Lieder, Reime und einfache Geschichten zu hören. Sie können mit breiten, ungiftigen, waschbaren Markern, Buntstiften und großem Papier kreativ sein.

Schnelle Fakten über Spielzeugunfälle
  • Im Jahr 2013 wurden 61.000 Kinder unter 15 Jahren auf nichtmotorisierten Rollern verletzt
  • 20.700 Verletzungen wurden durch Bälle verursacht
  • 13.500 wurden beim Spielen mit Puppen und Plüschtieren verletzt.

Pretend Play kann Spielzeug Telefone, Puppen und Zubehör, Kunststoff und Holz Tiere und Fahrzeuge umfassen. Sie können mit Pappe und Holzklötzen von 2-4 Zoll Größe bauen; und verwenden Sie Bälle für die körperliche Entwicklung. Die Batteriefächer sollten fest verschraubt und unzugänglich sein.

Kinder um 2 Jahre haben ein gewisses Gefühl von Gefahr, aber sie machen auch eine Menge körperlicher "Tests", einschließlich Springen aus Höhen, Klettern, Hängen an ihren Armen, Rollen und Spielen im rauen Spiel sowie Aktivitäten mit ihren Fingern.

Zu den geeigneten Spielzeugen gehören großformatige Holzpuzzles, große Steine, die zusammenschnappen, hämmernde Spielzeuge, Wasserspielzeuge, große Kreide und kleine, aber robuste Transportspielzeuge. Tricycles sind möglicherweise nicht vor dem Alter von 3 Jahren sicher, aber Tunnel und niedrige Bergsteiger mit weichen Matten sind gut.

Zu 3-6 Jahren gehören zu geeigneten Spielzeugen Puzzles mit mehr und kleineren Teilen, kleinere Bausteine, die zusammenschnappen, Dreiräder, Verkleidungssets, Bälle, große und kleine Buntstifte und Papier. Preschool Scheren und Leim können helfen, die Aktivitäten sicher zu halten.

Wenn jüngere Kinder in der Nähe sind, während die Älteren mit kleinen Stücken spielen, sollten die Eltern besonders wachsam sein.

Bestehen Sie auf Kopfschutz

Bikes, Skateboards, Roller und andere Reitausrüstung sind beliebte Geschenke, aber sie müssen von einem Helm begleitet werden - vielleicht als Geschenk von anderen Familienmitgliedern.

Dr. Lane erzählte MNT Sie geht davon aus, dass die häufigsten Spielzeugverletzungen bei Kindern in den USA zu dieser Jahreszeit wahrscheinlich auf große Spielzeuge wie Roller, Fahrräder, Skates, Inline-Skates usw. zurückzuführen sind. Diese Spielzeuge müssen unter Aufsicht der Eltern in einer sicheren Umgebung benutzt werden.

Sie fügte hinzu, dass es sich bei den meisten Verletzungen und Todesfällen um nichtmotorisiertes Reitspielzeug handelt, häufig zwischen nichtmotorisierten Rollern und einem Kraftfahrzeug.


Scooter, Fahrräder, Skateboards und Skates sollten alle mit Kopfschutz verwendet werden.

Vor einem Jahr, MNT kündigte eine 40% ige Zunahme der Verletzungen durch Spielzeug und insbesondere Fußscooter an.

Dr. Lane äußerte sich besorgt über die diesjährige neue Spielzeugverrücktheit, das neue, zweirädrige, motorisierte Schwebebrett, das mangelnde Vorschriften oder Standards bezüglich der Herstellung dieser Spielzeuge anführt.

Es hat den Anschein, als ob Verletzungen durch ihre Verwendung sowie Todesfälle bei Kraftfahrzeugen bereits eingetreten sind. Eine Reihe von Hoverboards sind in Flammen aufgegangen und haben Personen und Eigentum verletzt.

WATCH hat eine Liste der 10 schlimmsten Spielzeuge des Jahres 2015 herausgegeben. Es enthält ein Mini-Trampolin mit der Warnung, dass "die Landung auf dem Kopf oder Hals schwere Verletzungen, Lähmungen oder sogar den Tod verursachen kann, selbst wenn man in der Mitte des Bettes landet."

Trotzdem empfehlen Hersteller es für 6-Jährige; Das Bild auf der Verpackung zeigt Kinder, die unbeaufsichtigt und ohne Sicherheitsausrüstung springen.

Die Liste enthält auch ein steifes Plastik-Skateboard ohne Räder; Das Bild zeigt wieder Kinder, die es ohne Helm und ohne Hinweis auf Fanggeräte benutzen. Warnungen beinhalten, es nicht auf Treppen zu verwenden.

Verhindern Sie Erstickungs- und Strangulationsgefahren

Dr. Lane erzählte MNT dass die zweithäufigste Todesursache bei Spielzeug das Ersticken oder Strangulieren von Kleinteilen, Ballons, Luftballons oder kleinen Spielzeugteilen ist.

Kinder unter 8 Jahren können an Kleinteilen in Spielzeugen oder Spielen ersticken. Sie können auch auf nicht aufgeblasenen oder zerbrochenen Ballons ersticken oder ersticken. Tags, Strings und Bänder können Strangulation verursachen und sollten entfernt werden, bevor die Spielzeuge an kleine Kinder gegeben werden. Anziehspielzeug mit Saiten über 12 Zoll Länge sollte vermieden werden.


Halten Sie elektrische Geräte und alles, was zu Strangulation führen kann, von kleinen Kindern fern.

In den letzten 12 Monaten, so WATCH, hat die CPSC in den USA 10 Rückrufaktionen wegen Erstickungs- und / oder Verschluckungsrisiken durchgeführt, was das anhaltende Problem von kleinen und einnehmbaren Teilen bei Kindern hervorhebt.

Zwei der Spielzeuge auf der Liste sind mitziehbare Spielzeugtiere; einer ist für 6-Monate-alt konzipiert, aber die Räder zerfallen, kleine Teile zu vergießen; es wurde zurückgerufen. Der andere ist für 12-36 Monate alt und hat eine 21-Zoll-Saite.

Ein Arztset erscheint auch, empfohlen für 2 Jahre und älter. Es enthält einen Zungenspatel, der Kinder ermutigt, Gegenstände in den Mund zu stecken.

Die CPSC warnen vor den Gefahren von Knopfbatterien und kleinen, starken Magneten, die beim Verschlucken ernsthafte Magen- und Darmprobleme einschließlich des Todes verursachen können.

Knopfbatterien finden sich in Spielzeugen, aber auch in Grußkarten, Fernbedienungen, Hörgeräten und anderen kleinen elektronischen Geräten. Kleine, starke Magnete können als Teil von Bauspielzeug-Sets enthalten sein. MNT hat bereits über die hohe Anzahl von batteriebedingten Notfällen mit Kindern berichtet.

Diese Gegenstände sind von kleinen Kindern fernzuhalten und bei Verschlucken sofort ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Verbrennungen und Stöße vermeiden

Kinder unter 10 Jahren sollten keine elektrischen Steckdosen benutzen dürfen; Spielsachen, die Strom benötigen, sollten batteriebetrieben sein, um Verbrennungen und Stromschläge zu vermeiden.

Spielzeugwaffen

WATCH: "In der heutigen Welt gibt es keine Entschuldigung dafür, Kinder mit realistischen Spielzeugwaffen auszustatten, die potenziell gefährlichen und unnötigen Nervenkitzel erzeugen können."


Wie sicher ist eine Schleuder mit einer Reichweite von 100 Fuß?

Sie sind der Ansicht, dass die bestehenden Vorschriften, die die mit solchen "Spielzeugen" verbundenen Gefahren berücksichtigen, unzureichend sind und dass detaillierte Repliken im Laufe der Jahre zu einer Reihe von Todesfällen geführt haben. Sie sollten niemals als Spielzeug verkauft werden.

Die WATCH-Liste der ungeeigneten Spielzeuge enthält ein Spielzeugschwert, das Kinder "zum Ninja-Kampf ermutigen" und Raptor-Krallen, die es ihnen ermöglichen, wie ein Raubvogel zu krallen, sowohl für 4 Jahre als auch ohne Warnung vor Gefahren für Augen und Gesichter .

Sie erwähnen auch eine Steinschleuder, die mit Warnungen versehen wird, um jemanden in Reichweite zu warnen, der aber ein Ziel bis zu 100 Meter weit treffen kann.

Dr. Lane glaubt nicht, dass die Spielzeuge selbst gefährlich sind, sondern vielmehr, wie sie benutzt werden können, und besteht auf der Notwendigkeit von Sicherheitsvorkehrungen.

Sie hat uns gesagt:

"Obwohl es vorstellbar ist, dass Spielzeugwaffen zu Verletzungen führen könnten, gibt es keine wirklichen Daten, die darauf hindeuten, dass diese Spielzeuge häufiger betroffen sind. Es ist vernünftig für Eltern, Sicherheitsausrüstung zu verwenden, wenn Spielzeugwaffen mit einer der primären Sicherheitseinrichtungen verwendet werden Augenschutz."

MNT hat kürzlich einen Artikel veröffentlicht, der vor Augenverletzungen durch den Gebrauch von Spielzeug warnt.

Allergien

Die WATCH-Liste der ungeeigneten Spielzeuge enthält einen Artikel namens "Poo Teig" für 3-jährige und älter. Neben der Förderung antisozialen Verhaltens warnt es vor möglichen allergischen Reaktionen von Nesselsucht bis hin zu lebensbedrohlichen anaphylaktischen Schocks.

Lagerung und Überwachung

Spielzeug sollte an einem bestimmten Ort gelagert werden, z. B. auf einem Regal oder in einer Spielzeugkiste. Ältere Kinderspielzeuge sollten von jüngeren Kindern ferngehalten werden. Um einen möglichen Einschluss zu verhindern, sollte eine Spielzeugkiste entweder keinen Deckel oder einen leichten, nicht verriegelnden Deckel und Belüftungslöcher haben.

Vor allem sollten Kinder beim Spielen immer beaufsichtigt werden.

Was passiert, wenn ein Unfall passiert?

Dr. Lane schlägt vor, dass das Wissen der Eltern über Erste Hilfe die kardiopulmonale Reanimation (CPR) und den Umgang mit einem erstickenden Kind beinhalten sollte.


Eltern sollten wissen, wie man einem erstickenden Kind hilft.

Kleinere Wunden können zu Hause mit entsprechender Wundreinigung behandelt werden. Schmerzlinderung kann mit Eis, Elevation und Medikamenten wie Tylenol oder Motrin zur Verfügung gestellt werden.

Ein Kind mit Atemnot, einem tiefen Schnitt oder übermäßiger Blutung sollte in die Notaufnahme gebracht werden oder EMS rufen.

Ein Kind, das nach einer Kopfverletzung eine Veränderung des Geisteszustands zeigt, sollte von einem Gesundheitsdienstleister in der Regel in einer Notsituation beurteilt werden.

Jede offensichtliche Deformität, wie eine deutliche Schwellung oder ein ungewöhnliches Aussehen der Extremität, sollte ebenfalls für eine definitive Diagnose und Behandlung beurteilt werden, da dies einen gebrochenen Knochen bedeuten kann.

Dr. Lane informiert MNT Verletzungen, die in der Notaufnahme auftreten, umfassen normalerweise Prellungen, Kratzer, Verstauchungen, Frakturen und Schnittwunden. Der primäre Bereich des Körpers neigt dazu, Gesicht und Kopf zu sein, gefolgt von Armen und Beinen.

Sicherheit und Kinderspielzeug

Sicheres Spielzeug für kleine Kinder muss gut gemacht sein, ohne kleine oder scharfe Teile, Splitter oder irgendetwas, das sich kneifen lässt. Farbe muss ungiftig und bleifrei sein, und Materialien sollten bruchsicher und leicht zu reinigen sein.

Etiketten auf elektrischen Spielzeugen sollten angeben, dass das Spielzeug "UL-geprüft" ist, dh von den Underwriters Laboratories genehmigt wurde.

Verschleißerscheinungen können ein einmaliges Spielzeug gefährlich machen. Daher sollten Erwachsene Spielzeuge regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand sind.

Laut WATCH tauchen jedes Jahr in neu gestalteten Spielzeugen klassische Spielzeuggefahren wie Kleinteile, Schnüre, Geschosse, giftige Substanzen, starre Materialien und ungenaue Warnhinweise und Etiketten auf. In den letzten 12 Monaten gab es mindestens 16 Rückrufaktionen, die mehr als 3.000.000 Spielzeugeinheiten mit anerkannten Sicherheitsmängeln in den USA und Kanada repräsentieren.

Die Statistiken unterstreichen die Notwendigkeit zusätzlicher elterlicher Wachsamkeit.

Dr. Lane fügt hinzu:

"Die Kindheit ist eine der wichtigsten und aufregendsten Zeiten des Lebens. Hier lernen junge Menschen und Körper sich zu bewegen, zu interagieren und die Welt zu erkunden. Als Eltern und Betreuer sollten wir alles tun, um eine ansprechende und sichere Umgebung zu schaffen Wenn Kinder an einem Puzzle arbeiten (sich an diese Dinge erinnern?) oder Fahrrad fahren, erkennen Sie das potenzielle Risiko. Spielen Sie clever! "

Kalydeco empfohlen für die Behandlung von zystischer Fibrose

Kalydeco empfohlen für die Behandlung von zystischer Fibrose

Etwa 60.000 Europäer leiden an Mukoviszidose, einer seltenen und lebensbedrohlichen Erbkrankheit, die durch eine Mutation des CFTR-Gens verursacht wird, das den Salz- und Wassertransport im Körper reguliert. Die CFTR-Mutation bei Mukoviszidose-Patienten erlaubt zu viel Salz und Wasser in die Zellen, was zu einer Ansammlung von dickem, klebrigen Schleim in den Körperröhren und Durchgängen führt, die die Lungen, das Verdauungssystem und andere Organe schädigen.

(Health)

Zweite US-Ebola-Patiententests positiv

Zweite US-Ebola-Patiententests positiv

Eine zweite Person in den USA - die erste, die sich im Land infiziert hat - ist positiv auf das Ebola-Virus getestet worden, bestätigen die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention. Sie ist eine medizinische Fachkraft, die sich um einen Patienten mit Ebola im Texas Presbyterian Hospital in Dallas kümmerte. Ein amerikanischer Gesundheitsfürsorger, der sich um einen Patienten mit Ebola kümmert, wurde als erste Person bestätigt, die sich mit dem Virus im Land infiziert hat.

(Health)