3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Umfassende Schlaganfall-Zentren am besten für hämorrhagische Schlaganfall überleben

Forscher haben festgestellt, dass Menschen mit hämorrhagischen Schlaganfällen eher überleben, wenn sie in einem umfassenden Schlaganfallzentrum behandelt werden, im Gegensatz zu einem Zentrum für primäre oder nicht-Schlaganfall-Behandlung.
Umfassende Schlaganfall-Zentren haben typischerweise einen 24-Stunden-Zugang zu Neurochirurgie und neurologischer Intensivmedizin.

Die Studie, veröffentlicht in der Zeitschrift der American Heart Association, wurde durchgeführt, um die Mortalitätsraten von Patienten mit verschiedenen Formen des hämorrhagischen Schlaganfalls - verursacht durch Blutungen im Gehirn - in verschiedenen Behandlungszentren zu beurteilen. Etwa 13% aller Schlaganfälle sind hämorrhagische Schlaganfälle.

"Kliniker, insbesondere Ärzte in Notaufnahmen, müssen sich der Schwere und der möglichen Folgen eines hämorrhagischen Schlaganfalls bewusst sein und versuchen, Patienten in das Krankenhaus zu bringen, das am besten in der Lage ist, die volle Versorgung bereitzustellen", erklärt Dr. James S. McKinney Assistant Professor für Neurologie an der Rutgers-Robert Wood Johnson Medizinische Fakultät in New Brunswick, NJ.

Die Forscher wollten die Mortalitätsraten für zwei verschiedene Formen des hämorrhagischen Schlaganfalls vergleichen. Subarachnoidalblutungen werden durch eine Blutung nach dem Ruptur eines geschwächten oder ausblutenden Blutgefäßes verursacht, während intrazerebrale Blutungen durch einen Bruch von kleinen Arterien innerhalb des Hirngewebes verursacht werden.

Frühere Studien haben gezeigt, dass die Behandlung durch spezialisierte Schlaganfall-Einheiten und Schlaganfall-Zentren die Mortalität bei Patienten mit ischämischem Schlaganfall - der anderen Hauptform des Schlaganfalls, die durch Blutgerinnsel verursacht wird - verringern kann. Die Autoren der Studie glauben, dass die medizinische und chirurgische Versorgung, die durch diese Einheiten gegeben wird, auch die Patientenergebnisse nach einem hämorrhagischen Schlaganfall verbessern könnte.

Umfassende Schlaganfall-Zentren bieten meist neurologische Intensivmedizin und rund um die Uhr Zugang zur Neurochirurgie. Einheiten wie diese werden typischerweise von Spezialisten und ausgebildetem Personal besetzt, die gut ausgerüstet sind, um hämorrhagische Schlaganfälle neben anderen Formen von Blutungen im Gehirn zu behandeln.

Für die Studie analysierten die Autoren das 90-Tage-Überleben von 36.981 hämorrhagischen Schlaganfallpatienten, die von 1996 bis 2012 in 87 Krankenhäusern in New Jersey behandelt wurden. Von diesen Patienten wurden 40% in Zentren behandelt, die bis 2012 als umfassende Schlaganfallzentren bezeichnet wurden.

Andere Patienten wurden entweder in Nicht-Schlaganfall-Zentren oder in primären Schlaganfall-Zentren behandelt. Primäre Schlaganfall-Zentren sind für den Umgang mit ischämischen Schlaganfällen ausgerüstet und liefern gerinnselauflösende Medikamente, sind jedoch möglicherweise nicht für akutere neurochirurgische Notfälle höherer Ebene ausgerüstet.

Studienautoren empfehlen Transfers für Patienten nach einer entsprechenden Diagnose

Die Autoren der Studie stellten fest, dass die Behandlung in umfassenden Schlaganfallzentren für Patienten mit allen Formen von hämorrhagischem Schlaganfall mit einem um 7% verringerten Sterberisiko assoziiert war. Insbesondere war die Behandlung bei diesen Einheiten mit einem um 27% verringerten Sterberisiko für Patienten mit Subarachnoidalblutung assoziiert, aber kein Unterschied im Risiko für Patienten mit intrazerebraler Blutung.

"Wenn bei einer Person ein hämorrhagischer Schlaganfall diagnostiziert wird, sollten geliebte Menschen nach der Möglichkeit eines Transfers fragen", sagt Dr. McKinney, der Hauptautor der Studie.

Die Studie zeigte auch einen Überlebensvorteil für Patienten, die innerhalb von 24 Stunden nach der Diagnose in Primärzentren oder Nicht-Schlaganfall-Zentren in umfassende Schlaganfall-Zentren verlegt wurden. Diese Patienten waren 36% weniger wahrscheinlich innerhalb von 90 Tagen nach ihrem Schlaganfall im Vergleich zu denen, die nicht übertragen wurden.

"Die schwersten Patienten wurden wahrscheinlich eher zu einem umfassenden Schlaganfallzentrum gebracht, oder umgekehrt, krankere Patienten in anderen Krankenhäusern könnten weniger wahrscheinlich übertragen worden sein, wenn sie bereits im Koma waren und wahrscheinlich nicht überleben", so Dr McKinney schlägt vor.

Ungemessene Variablen, die die Autoren anerkennen, wie der Schweregrad der Schlaganfälle und die zugrunde liegenden neurologischen Zustände der Patienten, könnten die Ergebnisse der Studie beeinflusst haben. Zusätzlich wurden einige der Daten vor der Bezeichnung der Einheiten als umfassende Schlaganfallzentren erhalten.

"Eine weitere Studie, insbesondere die Verwendung von Datensätzen auf Patientenebene zur Berücksichtigung der Schlaganfallschwere, ist gerechtfertigt, um diese Ergebnisse zu bestätigen", schließen die Autoren.

Mit den Letalitätsraten für hämorrhagische Schlaganfälle von etwa 40-50% nach den Autoren betonen die Ergebnisse der Studie die Bedeutung von leicht zugänglichen umfassenden Schlaganfall-Zentren

Leider deutet die Anfang dieses Jahres durchgeführte Forschung darauf hin, dass viele Menschen möglicherweise keinen schnellen Zugang zu umfassenden Schlaganfallzentren haben. Die Studie, veröffentlicht in Neurologie deutet auch darauf hin, dass ein Drittel der Amerikaner nicht in der Lage wäre, innerhalb einer Stunde auf ein primäres Schlaganfallzentrum zuzugreifen, wenn es nötig wäre.

Ingwer: gesundheitliche Vorteile und Ernährungstipps

Ingwer: gesundheitliche Vorteile und Ernährungstipps

Inhaltsverzeichnis Vorteile Ernährung Ernährung Risiken Ingwer ist eine beliebte Zutat in der Küche und vor allem in der asiatischen und indischen Küche. Es wird auch seit Tausenden von Jahren für medizinische Zwecke verwendet. Mögliche gesundheitliche Vorteile sind die Linderung von Übelkeit, Appetitlosigkeit, Reisekrankheit und Schmerzen. Der Wurzel- oder unterirdische Stamm (Rhizom) der Ingwerpflanze kann frisch, gepudert, als Gewürz, in Ölform oder als Saft getrocknet werden.

(Health)

Nanotechnologie zur Früherkennung von Krankheiten

Nanotechnologie zur Früherkennung von Krankheiten

Die Fähigkeit, eine einzelne Chemikalie bei extrem niedrigen Konzentrationen und hoher Kontamination zu detektieren, ist für eine frühere Krankheitsdiagnose entscheidend. Jetzt haben Forscher eine neue Methode entdeckt, um genau dies zu tun. Die Forscher, die die Studie im Labor von Peixuan Guo, dem William S. Farish-Stiftungslehrstuhl für Nanobiotechnologie am Kentucky Markey Cancer Center der Universität, durchgeführt haben, fanden heraus, dass der phi29-DNA-Packaging-Nanomotor-Verbinder dazu verwendet werden kann, Chemikalien mit reaktiven Thioestern zu detektieren malemidie unter Verwendung von Einkanal-Leitungstests basierend auf 3 beobachtbaren Fingerabdrücken.

(Health)