3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Verbindung zwischen Asthma und weniger schwerwiegenden Folgen von Influenza-Pandemie H1N1

Laut einer Untersuchung, die auf dem Jahreskongress der European Respiratory Society in Amsterdam vorgestellt wurde, sind Personen mit Asthma, die mit pandemischer Influenza H1N1 (Schweinegrippe) hospitalisiert sind, halb so wahrscheinlich im Vergleich zu Personen ohne Asthma, die sterben oder intensiv behandelt werden müssen. Sie fanden heraus, dass Asthma zwar eine der häufigsten Erkrankungen bei Personen ist, die mit H1N1 in ein Krankenhaus eingeliefert werden, aber Asthmatiker hatten im Vergleich zu Patienten ohne Asthma keine so schwerwiegenden Folgen.
Im Allgemeinen besteht bei Personen mit Asthma, die ein Virus wie H1N1 haben, das Risiko, Atembeschwerden zu entwickeln. Wenn die Lunge eines Individuums mit der Krankheit mit einem Virus infiziert ist, bewegen sich Schleim und Zellen in enge Atemwege und blockieren die freie Bewegung der Luft.
Sie untersuchten 1.520 Menschen mit dem H1N1-Virus, das in 75 Krankenhäusern in 55 Städten und Gemeinden in ganz Großbritannien zugelassen wurde. 480 (31%) der untersuchten Personen waren unter 16 Jahren alt. Asthma war mit 385 (25%) aller Betroffenen die häufigste Erkrankung.
Die Ergebnisse zeigten, dass obwohl Patienten mit Asthma und dem Virus mehr Kurzatmigkeit, mehr Bedarf an zusätzlichem Sauerstoff und größere Atemnot hatten, waren sie insgesamt halb so wahrscheinlich zu sterben, erfordern eine hohe Abhängigkeit oder Intensivpflege im Krankenhaus im Vergleich zu denen ohne Zustand mit dem Virus.
Selbst nachdem die Forscher das Alter, das Vorhandensein anderer Krankheiten und sowohl den antiviralen als auch den antibiotischen Gebrauch berücksichtigt hatten, wurde der Zusammenhang zwischen Asthma und weniger schwerwiegenden Folgen beobachtet. Die Forscher glauben, dass ein Teil des Unterschieds darin besteht, dass Personen mit Asthma, die das Virus hatten, früher ins Krankenhaus kamen als andere Personen, die die Grippe hatten. Und auch, weil Asthmapatienten, die weniger schwere Ergebnisse hatten, zu dem Zeitpunkt, als sie in ein Krankenhaus eingeliefert wurden, nach dem Krankenhausaufenthalt weitere Steroide erhielten.
Im Namen der Forscher erklärte Dr. Malcolm Semple von der Universität Liverpool:

"Die pandemische Influenza kann bei Menschen aller Altersgruppen zu schweren Erkrankungen führen, und diejenigen mit Asthma haben ein besonders hohes Risiko, ins Krankenhaus zu müssen. Unsere Ergebnisse zeigen erstmals, dass Menschen mit pandemischer Influenza und Asthma, bei denen sie normales inhalatives Steroid einnahmen, weniger intensiv waren Behandlung und hatte eine bessere Chance auf eine Genesung von H1N1. Die rasche Aufnahme und angemessene Krankenhausbehandlung von Patienten mit Asthma signifikant ihre Chance auf Genesung von der pandemischen Influenza verbessert. "

Geschrieben von Grace Rattue

Sorafenib (Nexavar) verzögert seltenen Schilddrüsenkrebs um 5 Monate

Sorafenib (Nexavar) verzögert seltenen Schilddrüsenkrebs um 5 Monate

Sorafenib (Nexavar) stoppt das Wachstum von metastasierendem Schilddrüsenkrebs um fast doppelt so lange wie ein Placebo, gaben Forscher vom Abramson Cancer Center und der Perelman School of Medicine an der University of Pennsylvania bekannt, als sie über eine randomisierte Phase-III-Studie auf der ASCO Annual Meeting berichteten in Chicago, Illinois.

(Health)

COPD-Patienten auf Bronchodilatatoren haben ein höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse

COPD-Patienten auf Bronchodilatatoren haben ein höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse

Ältere Patienten mit chronisch obstruktiver Lungenerkrankung (COPD), die mit lang wirksamen bronchodilatatorischen ?-Agonisten und Anticholinergika behandelt werden, haben laut einer neuen, in der Fachzeitschrift JAMA Internal Medicine veröffentlichten Studie ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse. Über ein Viertel der Amerikaner über 35 Jahren leiden an COPD, es ist eine der häufigsten Todesursachen im Land.

(Health)