3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



EndoBarrier Re-Implantation möglich

Laut einer Mitteilung von GI Dynamics Inc. zeigen neue Datenergebnisse, dass der EndoBarrier®, ein neues Gerät zur Behandlung von Typ-2-Diabetes und / oder Fettleibigkeit, realisierbar ist und sicher implantiert werden kann.
EndoBarrier ist ein bahnbrechendes Gerät zur Behandlung von Typ-2-Diabetes und / oder Fettleibigkeit. 13 klinische Studien bei über 500 Patienten zeigten mehrere Vorteile des Geräts, darunter die Senkung des HbA1c-Spiegels, einen Gewichtsverlust von mehr als 20% sowie die Verbesserung wichtiger wichtiger Stoffwechselmaßnahmen wie Cholesterin, Blutzucker und Triglyceride.
Die Vorrichtung besteht aus einer dünnen, flexiblen, rohrförmigen Auskleidung, die implantiert wird, um eine physikalische Barriere zwischen der Nahrung und einem Teil der Darmwand zu bilden. Nach der Implantation beeinflusst die EndoBarrier-Therapie bestimmte gastrointestinale Hormone, die eine Rolle bei der Insulinsensitivität, dem Glukosestoffwechsel und der Sättigung spielen. Diese Veränderungen ermöglichen eine schnelle und anhaltende Verbesserung von Typ-2-Diabetes und Gewichtsverlust.
Die Studie umfasste 24 übergewichtige Patienten mit einem Durchschnittsgewicht von 109 kg oder 239,8 lbs. und einen durchschnittlichen Body-Mass-Index (BMI) von 44. Nach Abschluss der 12 Monate dauernden EndoBarrier-Therapie erreichten alle Teilnehmer einen durchschnittlichen Gewichtsverlust von 20%, d. h. 22 kg oder 44,4 lbs und einen Gewichtsverlust von 47%.
Nach der ersten Behandlungsphase der Teilnehmer und mindestens 31 Wochen nach der Entfernung des EndoBarrier nach der Entfernung wurde den Teilnehmern die Möglichkeit gegeben, an einer Reimplantationsstudie teilzunehmen, die von 19 Patienten durchgeführt wurde. Die durchschnittliche Zeitspanne vom Entfernen der EndoBarrier bis zur erneuten Implantation betrug 39,4 Wochen (Bereich: 31-52 Wochen) und alle 19 Patienten wurden erfolgreich mit EndoBarrier re-implantiert. Die Forscher stellten keine verfahrensbedingten Komplikationen fest.
Alex Escalona, ??MD, von der Abteilung für Verdauungs-Chirurgie an Chiles Pontificia Universidad Católica in Santiago, Chile präsentierte die Daten zum ersten Mal während einer mündlichen Sitzung auf dem 5. Kongress der Internationalen Föderation für die Chirurgie von Adipositas und metabolischen Störungen, European Kapitel (IFSO-EC) in Barcelona.
Jan Willem Greve, Ph.D., von der Gastrointestinalen und Bariatrischen Chirurgie im Atrium Medical Center Parkstad in Heerlen in den Niederlanden, wird ebenfalls Informationen über die EndoBarrier-Therapie präsentieren, einschließlich des Wirkungsmechanismus, der wichtigsten Vorteile und der klinischen Ergebnisse Diskussionsrunde beim Metabolic Surgery Symposium auf der IFSO-EC.
Dr. Escalona erklärte:

"Die Wirksamkeit der erstmaligen EndoBarrier-Therapie bei der Gewichtsabnahme und Blutzuckerkontrolle ist gut belegt, und diese Ergebnisse zeigen, dass EndoBarrier bei Patienten, die zuvor mit dem Gerät behandelt wurden, sicher erneut implantiert werden kann. Re-Implantation des EndoBarrier kann zusätzliche Gewichtsabnahme und Verbesserungen bei Diabetes und anderen komorbiden Zuständen erleichtern, und zusätzliche Studien, die diese klinischen Vorteile untersuchen, sind noch nicht abgeschlossen. Wir glauben, dass dies eine sehr aufregende Nachricht für Patienten ist, die von einer weiteren EndoBarrier-Therapie profitieren könnten. "

Stuart A. Randle, President und CEO von GI Dynamics, Inc., kommt zu folgendem Schluss:

"Wir freuen uns, dass diese Daten präsentiert werden, um die Fähigkeit zu demonstrieren, die EndoBarrier erfolgreich wieder zu implantieren, und wir freuen uns darauf, Daten über die Wirksamkeit der zweiten EndoBarrier-Therapie später in diesem Jahr zu teilen."

In Europa hat EndoBarrier 2010 die CE-Kennzeichnung erhalten und in Australien wurde das Gerät von der Therapeutic Goods Administration zur Behandlung von Typ-2-Diabetes und / oder Fettleibigkeit zugelassen.
EndoBarrier ist derzeit in bestimmten europäischen Märkten sowie in Chile und Australien im Handel erhältlich.
Geschrieben von Petra Rattue

Eine Flasche Wasser vor den Mahlzeiten könnte helfen, Gewicht zu verlieren

Eine Flasche Wasser vor den Mahlzeiten könnte helfen, Gewicht zu verlieren

Adipositas ist ein wachsendes Gesundheitsproblem in den USA und betrifft mehr als ein Drittel der amerikanischen Erwachsenen. Aber nach einer neuen Studie muss das Abnehmen keine Mammutaufgabe sein; Einfaches Trinken von 500 ml Wasser 30 Minuten vor jeder Mahlzeit kann helfen. Das Trinken von 500 ml Wasser eine halbe Stunde vor dem Frühstück, Mittag-und Abendessen kann bei der Gewichtsabnahme helfen, nach neuen Forschungen.

(Health)

Lichtdurchflutete Morgen könnten uns helfen, unsere Taille zu kontrollieren, sagen Forscher

Lichtdurchflutete Morgen könnten uns helfen, unsere Taille zu kontrollieren, sagen Forscher

Könnte Licht als Instrument zur Bekämpfung von Fettleibigkeit verwendet werden? Forscher der Northwestern University in Evanston, IL, scheinen dies zu glauben. Sie veröffentlichen ihre Ergebnisse in PLOS One. Die Vorteile von Sonnenlicht für die menschliche Gesundheit sind gut dokumentiert. Neben der Versorgung mit dem notwendigen Vitamin D wurde die Exposition gegenüber Sonnenlicht auch zur Verhinderung von Infektionskrankheiten und sogar zur Senkung des Blutdrucks beigetragen.

(Health)