3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Beseitigen Sie Polio einmal und für alle, sagen Führer weltweit

Mehrere Staatsoberhäupter sowie Beamte aus Geberländern haben sich verpflichtet, zur Ausrottung der Kinderlähmung beizutragen. Die Präsidenten Afghanistans, Pakistans und Nigerias, die an einem Treffen der Vereinten Nationen teilgenommen haben, haben zugesagt, dafür zu sorgen, dass die Gesundheitsabteilungen ihres Landes alles tun, um Polio für ihre Länder zu beseitigen.
Im UN-Gebäude in New York veranstaltet UN-Generalsekretär Ban Ki-moon am 27. September eine Polio-Eradikation. Das Ereignis, genannt "Unser Engagement für die nächste Generation: Das Vermächtnis einer poliofreien Welt", zielt auf eine vollständige und dauerhafte Ausrottung der Kinderlähmung weltweit ab.
Die Geberländer, die privaten Beitragszahler und die Entwicklungsinstitutionen stellten einen neuen Finanzierungstyp der Islamischen Entwicklungsbank vor, der 227 Millionen Dollar über einen Zeitraum von drei Jahren zur endgültigen Beseitigung der Kinderlähmung in Pakistan vorsah.
UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sagte:

"Dieser entscheidende Moment ist eine Frage der Gesundheit und der Gerechtigkeit. Jedes Kind sollte das Recht haben, mit dem gleichen Schutz vor dieser Krankheit zu beginnen. Deshalb habe ich die Ausrottung der Kinderlähmung in meiner zweiten Amtszeit als Generalsekretär zur obersten Priorität erklärt."

Polio, auch bekannt als Poliomyelitis, ist eine hoch ansteckende Virusinfektion, die durch eine Impfung verhindert werden kann. Poliomyelitis kommt vom griechischen Wort Polio Bedeutung grau, und Myelos was bezieht sich auf das Rückenmark - es ist bedeutet Entzündung. Es wurde mehr als 99% weltweit eliminiert.

Ein Kind erhält eine Polio-Impfung in Brasilien
Laut der "Polio Eradication Initiative", Die Gesamtzahl der Poliofälle in diesem Jahr ist weltweit niedriger als je zuvor, und es gibt weniger Länder, die von Kinderlähmung betroffen sind als je zuvor in der Geschichte. Die Zahl der von Polio betroffenen Länder ist von 125 im Jahr 1988 auf heute nur noch drei gesunken - Afghanistan, Pakistan und Nigeria. In Indien gab es seit über 18 Monaten keinen Poliofall mehr. Im Januar dieses Jahres gab die Weltgesundheitsorganisation bekannt, dass Indien, einst ein Hotspot, seit 12 Monaten poliofrei war.
Bill Gates, Co-Vorsitzender der Bill & Melinda Gates Foundation, ein wichtiger Geber für die Globale Polio Eradication Initiative (GPEI), sagte:
"Die Evidenz ist klar: Wenn wir alle unseren Teil beitragen, können und werden wir diese Krankheit beenden. Aber wir müssen schnell handeln und uns die allerbeste Chance geben, erfolgreich zu sein. Wenn wir Polio besiegen, wird es uns motivieren, nach anderen großen Zielen zu streben." Meilensteine ??der Gesundheit und Entwicklung. "

Die Weltgesundheitsversammlung, die Anfang dieses Jahres stattfand, sah 194 Länder, die erklärten, dass die Ausrottung der Kinderlähmung ein "programmatischer Notfall für die globale öffentliche Gesundheit" sei. Die Global Polio Eradication Initiative (GPEI) sagt, dass sie eine langfristige Roadmap für die vollständige Beseitigung von Kinderlähmung entwickelt.
Die Generaldirektorin der WHO (Weltgesundheitsorganisation), Dr. Margaret Chan, beschrieb das Versagen, Polio für immer auszurotten, sei "unverzeihlich". Sie fügte hinzu, dass wir zusammen diese "lange Festplatte über die letzte Hürde" bringen können, etwas, das nicht jeder von uns alleine tun kann.
In diesem "Jahrzehnt der Impfstoffe" wurde die vollständige Beseitigung der Kinderlähmung als früher Meilenstein beschrieben. Es ist entscheidend, dass alle Kinder auf der ganzen Welt geimpft werden.
UNICEF-Geschäftsführer Anthony Lake sagte: "Gemeinsam können wir Geschichte machen, indem wir Kinderlähmung ausmerzen - vor allem dank der Helden auf dem Feld, die täglich ihr Leben aufs Spiel setzen, um Kindern in einigen der gefährlichsten Regionen der Welt Impfstoffe zu verabreichen. "

Wie verbreitet ist Polio heute weltweit?

Vom Januar bis zum 20. September 2012 wurden weltweit 150 Fälle von Kinderlähmung gemeldet, verglichen mit 409 Fällen im Jahr 2011. Im Jahr 2011 gab es 650 Fälle im gesamten Jahr. Von den 150 Fällen in diesem Jahr sind nur 5 außerhalb der drei endemischen Länder aufgetreten, gegenüber 256 im Jahr 2011.
In den USA gab es jahrelang keine Fälle von Kinderlähmung. Im Jahr 1952 kam es zu einer Polioepidemie mit 58.000 gemeldeten Fällen, 3.145 Todesfällen und 21.269 Menschen, die leicht gelähmt wurden.
Obwohl es vor vielen Jahren ausgerottet wurde, gibt es heute in Deutschland 40.000 Polio-Überlebende mit unterschiedlichen Lähmungszuständen, 30.000 in Japan, 24.000 in Frankreich, 16.000 in Australien, 12.000 in Kanada und 12.000 in Großbritannien.
Nach Angaben des Polio-Verbandes überlebten etwa eine Million Amerikaner die großen Polioepidemien der 1940er und 1950er Jahre. Es gibt keine Details darüber, wie viele mit Lähmung leben.
Im Folgenden sind einige Zahlen der Weltgesundheitsorganisation aufgeführt, aus denen hervorgeht, wie viele Fälle von Kinderlähmung 2011 und 2012 bis zum 20. September 2012 gemeldet wurden:
  • Nigeria
    Jahr bis heute 2012 - 33. Gesamt 2011 - 62. Zuletzt gemeldeter Fall - 1. Sept. 2012. Nigeria bemüht sich, alle seine Kinder geimpft zu bekommen. Im Bundesstaat Kano, Nordnigeria, wurden die Eltern vor harten Geldstrafen und möglichen Haftstrafen gewarnt, wenn sie sich weigerten, ihre Kinder gegen Polio impfen zu lassen.

  • Pakistan
    Jahr bis heute 2012 - 37. Gesamt 2011 - 91. Zuletzt gemeldeter Fall - 1. Sept. 2012, 2012.

  • Afghanistan
    Jahr bis heute 2012 - 18. Gesamt 2011 - 80. Zuletzt gemeldeter Fall - 28-Aug. 2012.

  • Indien
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 1. Zuletzt gemeldeter Fall - 134. Jan., 2011.

  • Tschad
    Jahr bis heute 2012 - 5. Gesamt 2011 - 132. Jüngster gemeldeter Fall - 14. Juni 2012, 2012.

  • Demokratische Republik Kongo
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 79. Zuletzt gemeldeter Fall - 20. Dez. 2012.

  • Angola
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 4. Zuletzt gemeldeter Fall - 7 Jul, 2011.

  • Niger
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 2. Zuletzt gemeldeter Fall - 22 Dez, 2011.

  • AUTO
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 4. Zuletzt gemeldeter Fall - 8. Dezember 2011.

  • China
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 10. Zuletzt gemeldeter Fall - 9. Okt. 2011.

  • Guinea
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 2. Zuletzt gemeldeter Fall - 3. August 2011.

  • Kenia
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 1. Zuletzt gemeldeter Fall - 30. Juli 2011.

  • Côte d'Ivoire (Elfenbeinküste)
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 36. Zuletzt gemeldeter Fall - 24. Juli 2011.

  • Mali
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 7. Zuletzt gemeldeter Fall - 23. Juni 2011.

  • Kongo
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 1. Zuletzt gemeldeter Fall - 22. Januar 2011.

  • Gabun
    Jahr bis heute 2012 - 0. Gesamt 2011 - 1. Zuletzt gemeldeter Fall - 15. Januar 2011.

  • Total in endemischen Ländern
    Jahr bis heute 2012 - 145. Gesamt 2011 - 650.

  • Insgesamt in anderen Ländern
    Jahr bis heute 2012 - 5. Gesamt 2011 - 309.
Senator Timothy E. Wirth, Präsident der United Nations Foundation und Moderator dieses Treffens, sagte "... das wichtigste internationale Treffen zur Ausrottung der Kinderlähmung in den letzten 20 Jahren".

Verschwörungstheorien und Kämpfe untergraben Anti-Polio-Anstrengungen

Tausende von Kindern in Pakistan wurden aus Angst und Argwohn von Erwachsenen und entlang der pakistanisch-afghanischen Grenze nicht geimpft. Die Taliban sagen, dass Menschen die Impfungen nicht nehmen sollten, weil sie nicht wissen, was in ihnen ist. Gerüchten zufolge sind sie Teil einer westlichen Kampagne zur Sterilisation von Muslimen. Manche glauben sogar, dass die Impfstoffe George Bushs Urin enthalten.
Reuters schrieb über einen zwei Jahre alten pakistanischen Jungen namens Fahad Usman, der sich mit Polio infizierte - Fahad wird nie in der Lage sein zu laufen. Elias Durry, Koordinator der WHO für Polio-Eradikation in Pakistan, sagte, dass es in Fahads Fall um Kämpfe und nicht um Verdächtigungen ging, die ihn daran hinderten, geimpft zu werden. Die Kampagnen wurden entlang der pakistanisch-afghanischen Grenze durch Kämpfe unterbrochen. Viele der Kinder, die nicht geimpft wurden, leben in Grenzdörfern.
Fahads Vater Mohammed Usman erzählte Reuters über die Verwüstung durch kulturelle und religiöse Konflikte an den Grenzen beider Länder. Herr Usman sagte über seinen Sohn: "Es ist sehr schmerzhaft für mich, ihn zu halten, zu wissen, dass er nicht gehen kann. Jedes Mal, wenn seine Mutter ihn ansieht, hat sie Schmerzen in ihren Augen."
Usman erklärte, dass erst, als er erfuhr, dass sein Kind gelähmt war und nie gehen konnte, dass er erkannte, wie wichtig der Polioimpfstoff ist. Er schnappte sich eine Ladung Impfstoffe, verließ sein Flüchtlingslager und machte sich auf den Weg durch gefährliches Gebiet in sein Dorf und schenkte ihnen "über 50 Kinder". Er sagte, er sei verpflichtet, dafür zu sorgen, dass kein Kind in seinem Dorf leiden würde wie sein Sohn.
Bill Gates sagte:
"Wir arbeiten hart daran, das Ganze zu entpolitisieren. Auf keinen Fall sollte diese Kampagne nur mit dem Westen in Verbindung gebracht werden. Das ist die ganze Welt, die zusammenarbeitet, um eine Krankheit auszurotten."

Über Polio (Poliomielitis)

In etwa 95% der Fälle von Poliomyelitis zeigt der Patient keine Symptome; dies wird asymptomatische Polio genannt, im Gegensatz zu symptomatischer Polio (etwa 5% aller Fälle). Symptomatische Polio kann nicht-paralytische (abortive Polio) oder paralytische Polio (von 0,1% bis 2% aller Fälle) sein.
Paralytische Polio hat drei Hauptklassifikationen:
  • Spinal Polio - Die motorischen Neuronen im Rückenmark werden angegriffen, wodurch der Patient in den Armen und Beinen gelähmt bleibt. Es kann auch Atemprobleme geben.

  • Bulbär Polio - die Neuronen, die uns sehen, schmecken, schlucken und atmen, sind betroffen

  • Bulbospinale Polio - eine Kombination aus beiden Wirbelsäule und bulbären Polio
Während sich die Mehrheit der Patienten mit nicht-paralytischer Polio vollständig erholt, enden diejenigen mit paralitärer Polio normalerweise mit einer stark behindernden permanenten Lähmung.
Wer hat ein höheres Risiko, sich zu infizieren? - Polio-Opfer sind in der Regel sehr junge Kinder und Babys, schwangere Mütter und Menschen mit erheblich geschwächtem Immunsystem. Jede Person, die nicht gegen Kinderlähmung geimpft wurde, läuft Gefahr, sich zu infizieren.
Was verursacht Polio? - Polio wird durch eine Infektion mit dem Poliovirus verursacht, einem extrem ansteckenden Virus, der den Menschen spezifisch befällt. Typischerweise tritt das Poliovirus in den Kot einer infizierten Person in die Umwelt ein. In Gebieten mit schlechter Sanitärversorgung kann sich das Virus schnell über den fäkal-oralen Weg verbreiten, entweder durch verunreinigtes Essen oder Wasser. Der direkte Kontakt mit einer infizierten Person ist ebenfalls ein üblicher Weg, sich zu infizieren.
Was sind die Symptome von Polio? - Wenn eine Person Symptome hat, beginnen sie in der Regel als grippeähnliche, einschließlich Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Erbrechen, Müdigkeit, Schmerzen in den Beinen, Armen, Nacken und Rücken, Steifheit, Muskelempfindlichkeit, Muskelkrämpfe, Meningitis und Fieber.
Wenn ein Patient nicht lähmend ist (abortive Poliomyelitis), verschwinden die Symptome irgendwann und sie erholen sich vollständig. Bei Lähmungserscheinungen treten schwerere Anzeichen und Symptome auf, darunter starke Muskelschmerzen und -krämpfe, lockere oder schlaffe Gliedmaßen (meist auf einer Seite des Körpers), Verlust von Muskelreflexen.
Gibt es eine Heilung für Kinderlähmung? - Nein, es gibt keine Heilung. Behandlungen konzentrieren sich darauf, den Patienten so bequem wie möglich zu machen, Komplikationen zu verhindern und die Symptome zu lindern. Dies kann das Ausruhen im Bett, die Verabreichung von Antibiotika zur Vermeidung weiterer Komplikationen, Beatmungsgeräte zur Unterstützung von Patienten mit Atemproblemen, Schmerzmittel, Physiotherapie, moderates Training und spezielle Diäten einschließen.
Einige berühmte Leute, die mit Kinderlähmung infiziert wurden (einschließlich nicht-paralytischer und paralytischer Polio):
  • Franklin D. Roosevelt (1882-1945) - der 32. Präsident der Vereinigten Staaten. Manche fragen sich, ob es Polio oder das Guillain-Barré-Syndrom war.

  • Niel Junge (Jahrgang 1945) - Sänger / Songwriter / Gitarrist.Niel Young erwischte Kinderlähmung, als er 1951 während einer Epidemie fünf Jahre alt war.

  • Alan Alda (geboren 1936) - Schauspieler, spielte die Rolle von Hawkeye Pierce in M ??* A * S * H, einer beliebten Fernsehserie. Alda infizierte sich im Alter von sieben Jahren während einer Epidemie.

  • Mia Farrow (geboren 1945) - Schauspielerin. Farrow wurde 2000 UNICEF Goodwill-Botschafter und kämpft für den Anti-Polio-Kampf. Als sie neun Jahre alt war, brach sie zusammen und es wurde Polio diagnostiziert. Farrow wurde acht Monate ins Krankenhaus eingeliefert. eine eiserne Lunge wurde benutzt, um ihr zu helfen, zu atmen.

  • Donald Sutherland (geboren 1935) - Schauspieler. Sutherland wurde infiziert, als er ein Kind war. Er sagt, dass er, während er bettlägerig war, eine Liebe zum Lesen entwickelte.

  • Francis Ford Coppola (geboren 1939) - Filmregisseur, Produzent und Drehbuchautor. Coppola sagte: "Als ich neun Jahre alt war, wurde ich über ein Jahr lang mit Polio in einem Raum eingesperrt, und weil Kinderlähmung eine Kinderkrankheit ist, haben sie jedes andere Kind von mir ferngehalten. Ich erinnere mich, dass ich an dieses Bett gefesselt war und mich nach Freunden sehnte Unternehmen."

  • Ian Dury (1942-2000) - Rock-n-Roll-Sänger / Songwriter. Er war Leiter der Band "Ian Dury and the Blockheads". Er wurde im Alter von 7 Jahren an Kinderlähmung erkrankt, seine Hand und sein Bein waren verschrumpelt. Drury war ein UNICEF-Aktivist.

  • William John wenig (1810-1894) - Gründer des Royal Orthopaedic Hospital, London. Little war die erste Person, die Zerebralparese erkannte. Als er zwei Jahre alt war, infizierte er sich mit Poliomyelitis und hatte für den Rest seines Lebens einen deformierten Fuß. Er entschied sich später, Arzt zu werden, damit er eine Heilung für seinen Fuß finden konnte.

  • Jack Nicklaus (geb. 1940) - ein berühmter Profi-Golfer im Ruhestand. Nicklaus fing im Alter von 13 Jahren Kinderlähmung. Obwohl er sich ohne Lähmung erholte, vermutet er, dass er wahrscheinlich ein Post-Polio-Syndrom (schmerzende Gelenke) hat. Nicklaus 'Schwester wurde ebenfalls infiziert, sie fing wahrscheinlich die Krankheit von ihm und konnte 12 Monate lang nicht laufen.
Geschrieben von Christian Nordvist

Forscher decken Biomarker auf, der das Überleben von Magenkrebs vorhersagen kann

Forscher decken Biomarker auf, der das Überleben von Magenkrebs vorhersagen kann

In einer neuen Studie, die im American Journal of Pathology veröffentlicht wurde, sagen Wissenschaftler, dass sie einen Biomarker bei Patienten mit Magenkrebs identifiziert haben, der Tumore ihrer Blutversorgung verhungert und die Fähigkeit von Krebszellen, sich auf andere Körperteile zu verteilen, verringert. In den USA werden 2015 rund 24.590 Fälle von Magenkrebs diagnostiziert.

(Health)

Ist das Knacken der Fingerknöchel Arthritis?

Ist das Knacken der Fingerknöchel Arthritis?

Inhaltsverzeichnis Ursachen Führt das Knacken der Gelenke zu Arthritis? Behandlung Gelenkpflege Gelenke können eine Vielzahl von Knacken, Knacken, Knirschen, Knirschen und Knacken verursachen, besonders an Knöcheln, Knien, Knöcheln, Rücken und Nacken. Das Reißen tritt aus zahlreichen Gründen auf, und es wird allgemein angenommen, dass es Arthritis verursacht oder entzündet.

(Health)