3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Gefälschtes Avastin (Bevacizumab) in den USA gefunden

Das gefälschte Krebsmedikament Avastin (Bevacizumab) wurde heute in den USA vertrieben, heißt es heute in einer Erklärung von Roche, Genentech und der FDA (Food and Drug Administration). Roche warnt, dass das gefälschte Medikament nicht den Wirkstoff Bevacizumab enthält und nicht verwendet oder eingenommen werden sollte.
Roche sagt, es wurde von einer nichtamerikanischen Gesundheitsbehörde über das gefälschte Avastin berichtet. Das Unternehmen fügte hinzu, dass die gefälschte Droge aus einem anderen Land kommt, gab aber keine weiteren Details.
In einem Kommuniqué schrieb Genentech, ein Unternehmen von Roche:

"Wir arbeiten mit der FDA und den Strafverfolgungsbehörden zusammen, um ihre Bewertungen zu unterstützen, die Herkunft des gefälschten Medikaments zu ermitteln und dessen weitere Verbreitung zu verhindern. Das gefälschte Produkt ist nicht sicher oder wirksam und sollte nicht verwendet werden."

Die FDA fordert jeden, der glaubt, dass er gefälschte Avastin hat oder vermutet, auffordert, sich an das Büro für Kriminaluntersuchungen der Agentur, Telefonnummer 1-800-551-3989, oder an die Abteilung für Produktqualität von Genentech zu wenden. um 1-800-334-0290.
Wenn Sie Avastin einnehmen und Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt. Alle ungewöhnlichen Symptome oder Nebenwirkungen sollten sowohl von Ärzten als auch von Patienten dem MedWatch-Programm der FDA, Telefonnummer 1-800-FDA-1088, oder der Arzneimittelsicherheitsabteilung von Genetech unter der Telefonnummer 1-888-835-2555 gemeldet werden.
Die folgenden Chargennummern in den USA, die auf der Verpackung oder am Fläschchen als Avastin 400 mg / 16 ml gekennzeichnet sind, können gefälscht sein:
  • B86017
  • B6011
  • B6010

Die folgenden Bilder zeigen Avastin-Medikamente, die in den USA zugelassen wurden




Das Folgende sind *** BOGUS *** Produkte





Geschrieben von Christian Nordqvist

Stammzellen aus Fruchtwasser

Stammzellen aus Fruchtwasser

Es ist möglich, Stammzellen aus Fruchtwasser zu nehmen und sie in einen vielseitigen "pluripotenten" Zustand umzuformen, ähnlich wie embryonale Stammzellen und dies ohne zusätzliche Gene tun, so eine neue Studie, die am 3. Juli in der Zeitschrift Molecular Therapy veröffentlicht wurde. Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Wissenschaftler des Imperial College London und des. Und ihre Kollegen sagten, dass ihre Entdeckung bedeutet, Stammzellen aus gespendetem Fruchtwasser für klinische und Forschungszwecke speichern zu können, was eine dringend benötigte Alternative zum begrenzten Angebot an embryonische Stammzellen.

(Health)

Kupfer verlangsamt Verbreitung von Antibiotika resistenten Infektionen

Kupfer verlangsamt Verbreitung von Antibiotika resistenten Infektionen

Forscher der University of Southamptom im Vereinigten Königreich haben gezeigt, dass Kupfer die globale Ausbreitung von Antibiotika-resistenten Infektionen verlangsamen kann, indem es den horizontalen Gentransfer (HGT) in Bakterien verhindert, die außerhalb des Körpers überleben können, wie auf häufig berührten Oberflächen wie Türgriffen und Tabellen.

(Health)