3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Defekter Rezeptor im Gehirn "wühlt Erinnerungen"

Wissenschaftler haben entdeckt, dass durch das Deaktivieren eines großen Schalters im Gehirn, der mit Lernen und Gedächtnis verknüpft ist, Erinnerungen durcheinander geraten, wie "zufällige Noten auf einer Tastatur schlagen", und ihr Assoziationsgefühl verlieren.

Dies ist laut einer Studie in der Zeitschrift veröffentlicht Plus eins.

Forscher vom Georgia Medical College in Georgia sagen, dass sie mit ihrer Forschung "begonnen haben, den neuralen Code zu knacken", da sie damit feststellen konnten, wie Gedanken und Erinnerungen in Echtzeit entstehen.

Darüber hinaus sagen sie, dass ihre Ergebnisse helfen könnten zu bestimmen, warum Menschen ihr Gedächtnis während des Alterungsprozesses verlieren könnten, was zu neuen Behandlungen führen könnte.

Um ihre Ergebnisse zu erhalten, führten die Forscher eine Mausstudie durch, in der Mäuse analysiert wurden, denen ein Rezeptor namens N-Methyl-D-Aspartat (NMDA) im Hippocampus fehlte - die Region des Gehirns, die an Gedächtnisbildung, -speicherung und -organisation beteiligt ist.

Der NMDA-Rezeptor ist verantwortlich für die Gedächtnisfunktion, das Lernen und die synaptische Plastizität - die Fähigkeit von Synapsen, sich im Laufe der Zeit zu verstärken oder zu schwächen.

Unter Verwendung eines Konditionierungsmodells, das zeigt, wie "Wiederholung Assoziation schafft", testeten die Forscher, wie die Mäuse auf Geräusche reagierten, die mit negativen Erfahrungen verbunden waren. Die Mäuse wurden ein spezifisches Geräusch gespielt und 20 Sekunden später einen leichten Fußschock erhalten.

Die Forscher verglichen dann die Reaktionen der Mäuse mit einem funktionierenden NMDA-Rezeptor gegenüber Mäusen mit einem fehlerhaften NMDA-Rezeptor.

Erinnerungen werden durch den Mangel an NMDA-Rezeptor abgestumpft

Mäuse mit einem funktionierenden NMDA-Rezeptor erkannten schnell, dass das Geräusch ein Indikator für einen Fußschock war - eine normale Reaktion. Jedoch hatten Mäuse mit dem fehlerhaften NMDA-Rezeptor Schwierigkeiten, die Verbindung herzustellen.


Forscher haben herausgefunden, dass die Deaktivierung eines Rezeptors im Gehirn namens NMDA dazu führt, dass Erinnerungen durcheinander geraten.

Die Forscher erklären, dass, wenn der NMDA-Rezeptor funktioniert, Assoziationen entstehen. Aber er sagt, ihre Ergebnisse zeigen, dass diese Assoziationen mit einem fehlerhaften NMDA-Rezeptor gebrochen sind.

"Sie sehen ein Gesicht und denken an einen Namen, Sie sehen Ihr Büro, und Sie denken, dass Sie arbeiten müssen; alles ist assoziativ", sagt Dr. Joe Tsien, Neurowissenschaftler am Medical College of Georgia an der Georgia Regents University. "Aber bei Mäusen, denen ein NMDA-Rezeptor fehlt, können Sie feststellen, dass die Erinnerungsmuster stumpf und dissoziiert sind."

Um die mit einem funktionierenden oder fehlerhaften NMDA-Rezeptor assoziierten Gedächtnismuster besser zu verstehen, wiesen die Forscher Noten zu, die der Gehirnaktivität der Mäuse entsprachen.

Dies zeigte, dass normale Mäuse eine Gehirnaktivität hatten, die "dynamischen Rhythmus" spielte, während Mäuse mit einem fehlerhaften NMDA-Rezeptor eine Gehirnaktivität aufwiesen, die "zufälliges Rauschen" spielte.

Dr. Tsien sagt, dass die Mäuse mit einem fehlerhaften Rezeptor die anfänglichen Assoziationsmuster bilden, sich aber nicht an sie erinnern. Er erklärt, dass "ihre Töne flach sind, die Assoziation schlecht ist, während alles, was wir im gesunden Gehirn registrieren, assoziativ ist."

Er sagt, dass sie durch diese Forschung begonnen haben zu verstehen, wie Gedanken und Erinnerungen gemacht werden, und fügte hinzu:

"Dadurch konnten wir zum ersten Mal verstehen, wie und ob die richtigen Tasten zur richtigen Zeit und am richtigen Ort und Weise gedrückt werden, um den schönen Klang kohärenter Erinnerungen zu erzeugen und zu vergleichen, was passiert, wenn ein Schlüsselelement fehlt. "

Mögliche Behandlung von Gedächtnisverlust

Dr. Tsien sagt, wenn es verstanden wird, wie und was das Gehirn sich erinnert, könnte dies zu einer besseren Behandlung von Krankheiten wie Alzheimer und Schizophrenie führen

"Indem wir wissen, wie diese Muster aussehen und was sie bedeuten, können Sie mit dieser Signatur beispielsweise während des Alterns messen, warum wir anfangen, Speicher zu verlieren und Medikamente zu identifizieren und zu testen, die das Gedächtnis effektiv unterstützen", fügt er hinzu .

Er sagt, der nächste Schritt für das Forschungsteam besteht darin, zu bestimmen, wie Alterung Speicherprozesse beeinflusst.

Medizinische Nachrichten heute kürzlich über eine Studie berichtet, die darauf hindeutet, dass das Fotografieren das Gedächtnis einer Person beeinträchtigen könnte.

Anabole Steroide: Was Sie wissen sollten

Anabole Steroide: Was Sie wissen sollten

Inhaltsverzeichnis Was sind anabole Steroide? Typen Medizinische Anwendungen Steroide im Sport Nebenwirkungen Gesundheitsrisiken Entzugserscheinungen Anabole Steroide sind für einige medizinische Bedingungen verwendet, aber Menschen verwenden sie auch illegal in einigen sportlichen Situationen. Sie nutzen sie, um Muskelmasse, Leistung und Ausdauer zu steigern und die Erholungszeit zwischen den Trainingseinheiten zu verkürzen.

(Health)

Viagra lindert lebensbedrohliche Zustände bei Schwimmern und Tauchern

Viagra lindert lebensbedrohliche Zustände bei Schwimmern und Tauchern

Eine kleine Dosis von Viagra könnte das Leben von Schwimmern und Tauchern retten, die beim Eintritt in kaltes Wasser eine abrupte und möglicherweise lebensbedrohliche Form von Lungenödem erleiden, heißt es in der Zeitschrift Circulation: Journal of the American Heart Association. SIPE kann Taucher und Triathleten beeinflussen, die an Kaltwasserschwimmern teilnehmen.

(Health)