3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



FDA genehmigt Lamisil für Kopfhaut Ringworm Behandlung für Kinder

Die Food and Drug Administration (USA) hat Lamisil für die Behandlung von Tinea capitis (Kopfwurmwurm) für Kinder ab 4 Jahren zugelassen. Das Medikament wird in oralen Granulaten präsentiert. Kinder sind am anfälligsten für Tinea capitis - ein infizierter Patient kann starken Juckreiz, Schuppen und kahle Stellen haben. Die Pilzinfektion reagiert normalerweise nicht auf topische Behandlung - es ist hartnäckig und ansteckend.
Steven Galson, MPH, Direktor, Zentrum für Arzneimittelbewertung und -forschung (FDA), sagte: "Tinea capitis ist eine hartnäckige Infektion, die schwer zu behandeln ist, und eine, die Kinder in Verlegenheit bringt. Die Fähigkeit eines Elternteils, es auf das Essen von zu bestreuen ein Kind, das möglicherweise keine Medikamente nehmen möchte, sollte einen langen Weg einschlagen, um sicherzustellen, dass die Infektion richtig behandelt wird, und um ihre Ausbreitung zu begrenzen. "
Die FDA hatte sich an die Hersteller von Lamisil, Novartis Pharmaceuticals Corporation, gewandt, um eine Präsentation des Medikaments zu präsentieren, die für Kinder angenehmer sein könnte. Das Unternehmen hat Granulate entwickelt, die auf Lebensmittel gestreut werden können.
Gemäß dem Best Pharmaceuticals Children's Act von 2002 gibt es Marktexklusivitätsanreize, um Pharmaunternehmen dazu zu bringen, pädiatrische Studien durchzuführen, um klinische Informationen zu entwickeln, die zu sicheren und wirksamen Formulierungen, Studien und Dosierungen für pädiatrische Populationen führen. Die FDA gewährt nur dann ein Medikament für die pädiatrische Exklusivität, wenn dieses Medikament die detaillierten Anforderungen erfüllt. Die FDA stellt eine Anfrage an den Hersteller. Der Hersteller kann die FDA auffordern, eine schriftliche Anfrage für pädiatrische Studien zu stellen.
Dianne Murphy, M. D., Direktorin, Office of Pediatric Therapeutics, FDA. "Dies ist ein wichtiger Schritt in der Zusammenarbeit mit Herstellern, um Arzneimitteltherapien auf den Markt zu bringen, die für tatsächliche pädiatrische Populationen formuliert, untersucht und dosiert werden. Wir hoffen, dass andere Arzneimittelhersteller Therapien speziell für Kinder entwickeln und entwickeln werden."
Die Lamisil Oral Granules wurden für die Dauer von sechs Wochen einmal täglich verabreicht. Die Dosierung hängt davon ab, wie viel das Kind wiegt.
http://www.novartis.com
Geschrieben von: Christian Nordqvist

Gewicht "von Darmbakterien beeinflusst"

Gewicht "von Darmbakterien beeinflusst"

Frühere Forschungen haben gezeigt, dass das Gewicht durch Gene beeinflusst werden kann. Eine neue Studie baut auf diesem Konzept auf und zeigt, dass unser genetisches Make-up bestimmt, welche Art von Bakterien im Darm leben, was sich darauf auswirken kann, wie schwer wir sind. Die Ergebnisse einer Zwillingsstudie legen nahe, dass unsere Gene beeinflussen, welche Art von Bakterien wir in unserem Darm haben, und dass die Häufigkeit von Bakterien unser Gewicht beeinflussen könnte.

(Health)

Führt CCSVI zu Multipler Sklerose? Evidenz nicht eindeutig

Führt CCSVI zu Multipler Sklerose? Evidenz nicht eindeutig

Obwohl kanadische Forscher fanden, dass ein wesentlich höherer Prozentsatz von MS-Patienten CCSVI (chronische cerebro-spinale Veneninsuffizienz) hat, wissen sie immer noch nicht, ob CCSVI MS verursacht oder ob es nur eine höhere Rate von CCSVI bei MS-Patienten gibt. Die Wissenschaftler berichteten über ihre neuesten Ergebnisse in CMAJ (Canadian Medical Association Journal).

(Health)