3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Vergessen Sie Fat Camp, nehmen Sie übergewichtige Kinder von Eltern Harvard Meinung Staaten

Jetzt haben wir alle schon von "fettem Lager" gehört, aber die Dinge könnten auf ein ganz anderes Level steigen, wenn es darum geht, Kinder mit außer Kontrolle geratenen Essgewohnheiten zu versorgen, mit denen die Eltern nicht umgehen können. In einer Stellungnahme vom Mittwoch im Journal der American Medical Association (JAMA) diskutieren ein Spezialist für Fettleibigkeit und sein Co-Autor die ethischen und rechtlichen Erwägungen, schwer übergewichtige Kinder von ihren Eltern wegzulocken. Das Stück wurde von Dr. David Ludwig, einem Spezialisten für Fettleibigkeit am Children's Hospital Boston und Lindsey Murtagh, einem Rechtsanwalt und Forscher an der Harvard School of Public Health, geschrieben.
Die Forscher sagen, dass die Kinder, an die sie denken, nicht diejenigen sind, die ein wenig übergewichtig sind. Sie beziehen sich auf diejenigen, die stark übergewichtig sind, die kurz vor der Entwicklung von Gesundheitsproblemen wie Typ-2-Diabetes oder Lebererkrankungen stehen.
Die Spezialisten sagen:

"In schweren Fällen von Fettleibigkeit bei Kindern kann die Entlassung aus dem Haushalt aufgrund recht drohender Gesundheitsrisiken und des chronischen Versagens der Eltern bei der Behandlung medizinischer Probleme rechtlich gerechtfertigt sein. Staatliche Maßnahmen können vielen Kindern mit lebensbedrohlicher Fettleibigkeit helfen Dies stellt die einzig realistische Möglichkeit dar, schädliches Verhalten zu kontrollieren. Letztlich kann die Regierung die Notwendigkeit solcher Interventionen durch Investitionen in die soziale Infrastruktur und Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährung und zur Förderung der körperlichen Aktivität von Kindern reduzieren. "

Die heutige Jugend gilt als die inaktivste Generation in der Geschichte, die zum Teil durch die Reduzierung von Schulsportprogrammen und nicht verfügbaren oder unsicheren gemeinschaftlichen Freizeiteinrichtungen verursacht wird. In den USA verlangt nur der Bundesstaat Illinois eine tägliche Sportausbildung für Schüler der Klassenstufen K bis 12.
Viele gesundheitsschädliche Auswirkungen von Übergewicht werden bei Kindern und Jugendlichen beobachtet. Übergewicht in der Kindheit und insbesondere im Jugendalter hängt mit einer erhöhten Morbidität und Mortalität im späteren Leben zusammen. In Situationen, in denen ernste gesundheitliche, psychologische oder soziale Probleme bestehen, sollten Eltern den bestmöglichen Rat suchen.
Adipositas bei Kindern und Jugendlichen ist ein ernstes Problem mit vielen gesundheitlichen und sozialen Folgen, die oft bis ins Erwachsenenalter andauern. Die Umsetzung von Präventionsprogrammen und ein besseres Verständnis der Behandlung von Jugendlichen ist wichtig für die Bekämpfung der Adipositas-Epidemie.
Der Anteil der übergewichtigen und adipösen Kinder und Jugendlichen ist heute höher als je zuvor. Schlechte Ernährungsgewohnheiten und Inaktivität tragen Berichten zufolge zur Zunahme von Adipositas in der Jugend bei.

Warte aber; Eltern haben das Recht, ihre Kinder zu erziehen, wie sie richtig wählen? Die Autoren sagen jedoch erneut, dass es viele Fälle gibt, in denen der Staat eingreifen wird, um ein Kind zu schützen. In Fällen von Kindesmisshandlung oder Vernachlässigung oder schwerer Unterernährung werden Kinderbetreuer oft einspringen. Eine starke Überernährung kann jetzt ein Grund sein, ebenfalls Schritte zu unternehmen.
In den USA gibt es etwa 2 Millionen Kinder, die extrem fettleibig sind. sie alle aus ihren Häusern zu entfernen macht einfach keinen Sinn. Dennoch, sagen sie, die Kinder von ihren Bezugspersonen wegnehmen zu lassen, kann ethischer sein als das Empfehlen von Adipositaschirurgie bei Kindern.
Russell Viner und Kollegen sagten, Fettleibigkeit sei ein Faktor in mehreren Kinderschutzfällen in Großbritannien gewesen, so ein Artikel im British Medical Journal. Sie argumentierten, dass Kinderschutzdienste in Betracht gezogen werden sollten, wenn die Eltern die Bemühungen zur Kontrolle des Gewichts eines extrem übergewichtigen Kindes vernachlässigen oder aktiv ablehnen.
Quelle: Das Journal der American Medical Association
Geschrieben von Sy Kraft

Mögliches Ziel für zukünftige Huntington-Behandlung entdeckt

Mögliches Ziel für zukünftige Huntington-Behandlung entdeckt

Gegenwärtig gibt es keine Heilung für die Huntington-Krankheit, aber die Ergebnisse einer neuen Studie könnten Wissenschaftler dazu bringen, diese zu entwickeln. Forscher haben einen Durchbruch in ihrem Verständnis eines Mechanismus erreicht, der das Alter des Beginns für die Störung beeinflusst. Die Forschung erweitert das, was bisher über die Rolle von wiederholten DNA-Sequenzen bei der Huntington-Krankheit verstanden wurde.

(Health)

Bei der Durchführung der Herzchirurgie behandeln Vorhofflimmern chirurgisch, Studie zeigt an

Bei der Durchführung der Herzchirurgie behandeln Vorhofflimmern chirurgisch, Studie zeigt an

Eine kürzlich von Forschern der Northwestern Medicine durchgeführte und im Journal of Thoracic and Cardiovascular Surgery veröffentlichte Studie ergab, dass Patienten mit Herzrhythmusstörungen (Vorhofflimmern oder A-fib), die eine Herzoperation haben, eine niedrigere Langzeitüberlebensrate haben als diejenigen, deren Herzen schlagen normal (im Sinusrhythmus).

(Health)