3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Verbesserung der Primary Care Initiative durch Zentren für Medicare und Medicaid Innovation

Sie wird als CPC-Initiative (Comprehensive Primary Care) bezeichnet und zielt darauf ab, die Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen privaten und öffentlichen Gesundheitsdienstleistern zu stärken, um die medizinische Grundversorgung zu verbessern. Laut Medicare wird es sowohl mit kommerziellen als auch mit staatlichen Krankenversicherungen zusammenarbeiten und finanzielle Anreize für Hausärzte bieten, die die Versorgung der Patienten in ihrer Versorgung effektiv koordinieren.
CMS (Zentrum für Medicare und Medicaid Services) sagt, dass Grundversorgungspraktiken, die sich an dieser Initiative beteiligen, Geld erhalten werden, um ihnen zu helfen, die Primärversorgung ihrer Patienten auf Medicare besser zu koordinieren.

Die CPC-Initiative - Hintergrund

Die medizinische Grundversorgung ist nicht nur für die Förderung von Gesundheit und besserer Pflege von grundlegender Bedeutung, sondern kann bei richtiger Integration die Gesamtsystemkosten senken. In den USA wurde dieser Teil der Gesundheitsversorgung jedoch unterbewertet und unterfinanziert.
Die CPC-Initiative schrieb online:
"Ohne eine ausreichend hohe Investition für mehrere Kostenträger können unabhängige Gesundheitspläne, die nur ihre eigenen Mitglieder abdecken und nur ihren Teil der gesamten Praxisbevölkerung unterstützen, nicht genug Ressourcen bereitstellen, um die gesamte Grundversorgung zu transformieren und erweiterte Dienste verfügbar zu machen Alle Patienten, die diesen Praktiken dienten. "

Patienten neigen dazu, sich in der Primärversorgungspraxis als erste Anlaufstelle für ihre Gesundheitsversorgung zu entscheiden - sie sind wichtige Kontaktpunkte. Wenn die Primärversorgung gestärkt und die Koordination verbessert wird, können Kliniker leichter zusammenarbeiten und mehr Zeit mit jedem Patienten verbringen. In den letzten Jahren sind neue Wege aufgetaucht, diese Verbesserungen in die Praxis umzusetzen.
CMS sagt, dass überall in den USA Gesundheitspläne und Gesundheitsanbieter mehr in die Grundversorgung investiert haben. Arbeitgeber berichten, dass Gesundheitspläne, die sich auf gut koordinierte Primärversorgung konzentrieren, helfen, eine gesündere Belegschaft zu schaffen.

Details der CPC-Initiative

Die Initiative startet in 5-7 ausgewählten Standorten in den USA. CMS behauptet, es biete einen "Durchbruch in dieser historischen Sackgasse, indem es die Zahler einlädt, sich Medicare anzuschließen".
Die Ressourcen, die Ärzte erhalten, sollen ihnen helfen:
  • Verwalten Sie Patienten mit hohem Gesundheitsbedarf - Personen mit schweren Erkrankungen und Krankheiten oder mehreren Erkrankungen benötigen mehr Unterstützung, um sicherzustellen, dass sie die notwendige medizinische Versorgung und / oder Medikamente erhalten. An dieser Initiative beteiligte Hausarztpraxen können intensive Pflege für Patienten mit hohem Bedarf bereitstellen. Pflege kann auf die individuellen Umstände und Werte jedes Patienten zugeschnitten werden.

  • Sicherstellen, dass Zugang zu Pflege besteht - Es ist wichtig, dass der Zugang zu den primären Gesundheitsdiensten für die Patienten rund um die Uhr zugänglich ist.

  • Präventive Versorgung - Allgemein tätige Hausärzte und -praxen, die an dieser Initiative teilnehmen, werden es leichter finden, Patienten proaktiv zu beurteilen, ihre Anforderungen zu ermitteln sowie eine rechtzeitige und geeignete Vorsorge zu treffen.

  • Patienten und ihre Betreuer - Praktiken werden in der Lage sein, Patienten und Haushaltsmitglieder zu beteiligen, so dass sie alle aktiv an ihrer Pflege teilnehmen können.

  • Koordinieren Sie die Betreuung über mehrere Anbieter in der Community - Da die Primärversorgung in der Regel die erste Anlaufstelle für die meisten Patienten ist, sollte sie bei der Koordinierung der Patientenversorgung die Führung übernehmen. Teilnehmende Hausarztpraxen werden eng mit den anderen Leistungserbringern der Patienten sowie mit dem Patienten zusammenarbeiten und über Behandlungsmöglichkeiten als Team entscheiden. Der effektive Einsatz von elektronischen Gesundheitsakten ist von entscheidender Bedeutung.
Zwei Modelle werden von der CDC getestet - a Zahlungsmodell und ein Servicebereitstellungsmodell:
Servicebereitstellungsmodell - umfassende Grundversorgung wird getestet. Die folgenden fünf Funktionen sollten vorhanden sein:
  • Kontinuität und Zugang
  • Engagierende Patienten und ihre Betreuer
  • Risikostratifiziertes Care Management
  • Planung für chronische Erkrankungen sowie vorbeugende Pflege
  • Koordination der Pflege in der medizinischen Gemeinschaft
Zahlungsmodell - Eine Managementgebühr belastet jeden Monat einige Hausarztpraxen im Auftrag ihrer Medicare-Patienten. Wenn die Initiative im zweiten bis vierten Jahr ist, werden sie das Potenzial haben, an allen Einsparungen des Medicare-Programms teilzuhaben.
Andere Kostenträger, die an der Initiative teilnehmen, werden auch die Grundversorgungspraktiken ausgleichen - dazu gehören Versicherungen und andere Gesundheitspläne. Ziel ist es, "Multi-Payer-Finanzierungsströme zu integrieren, um ihre Fähigkeit zu stärken, eine praxistaugliche Qualitätsverbesserung umzusetzen".

Ausgewählte Orte

Aus einem Bewerberpool wurden folgende ausgewählt: Das CMS Innovation Center hat folgende ausgewählte Bereiche für ausgewählte Märkte bekannt gegeben:
  • Arkansas: landesweit
  • Colorado: landesweit
  • New Jersey: landesweit
  • New York: Hauptstadtbezirk-Hudson Valley Region
  • Ohio: Cincinnati-Dayton-Region
  • Oklahoma: Großraum Tulsa
  • Oregon: landesweit
Alle oben genannten Märkte sind Multi-Payer und könnten Arbeitgeber, staatliche Medicaid-Agenturen und private Gesundheitspläne umfassen.
CMS schrieb:
"Die teilnehmenden Zahler in jedem Markt werden ein Memorandum of Understanding mit CMS eingehen.
Sobald die teilnehmenden Kostenträger in jedem Markt den Bedingungen dieser Absichtserklärung zugestimmt haben, wird das Innovationszentrum eine Aufforderung zur Erledigung der Grundversorgungspraktiken in diesen geografischen Gebieten veröffentlichen, die im Rahmen dieser Initiative an der Bereitstellung umfassender Grundversorgung teilnehmen möchten.
In jedem der genannten Märkte werden ungefähr 75 Grundversorgungspraxen ausgewählt, um daran teilzunehmen. "

Geschrieben von Christian Nordqvist

Tödlicher neuer Virus in Afrika aufgedeckt

Tödlicher neuer Virus in Afrika aufgedeckt

Ein Stück genetischer Detektivarbeit eines internationalen Teams hat ein tödliches Virus aufgedeckt, das noch nie zuvor gesehen wurde und im Sommer 2009 wahrscheinlich einen kleinen isolierten Ausbruch von akutem hämorrhagischem Fieber in Zentralafrika verursachte. Der Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo (DR Kongo) , tötete zwei Menschen und eine Person schwer krank.

(Health)

Antibiotika für Akne im Zusammenhang mit Halsschmerzen

Antibiotika für Akne im Zusammenhang mit Halsschmerzen

Laut einer Studie veröffentlicht Online First von Archives of Dermatology, einer der JAMA / Archiv Zeitschriften, Einnahme von oralen Antibiotika zur Behandlung von Akne scheint mit den berichteten Symptomen der Pharyngitis (Halsschmerzen) verbunden sein. Die Forscher erklären: "Es wurden viele widersprüchliche Bedenken hinsichtlich der Sicherheit der Langzeitanwendung von Antibiotika geäußert.

(Health)