3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Preiswerter papierbasierter Diabetes-Test entwickelt

Wissenschaftler haben einen neuen, kostengünstigen und einfach zu handhabenden Urintest für Menschen mit Typ-2-Diabetes in Gebieten extremer Armut entwickelt, wie im ländlichen Indien, in China und an anderen Orten der Welt. Das papierbasierte Gerät ist im Journal beschrieben Analytische Chemieund könnte auch angepasst werden, um andere Bedingungen und die Umwelt zu diagnostizieren und zu überwachen.
Jan Lankelma und sein Team unterstreichen die Bedeutung der Überwachung des Blutzuckerspiegels. Auch wenn die Kosten für Diabetes-Teststreifen für die in den Industrieländern lebenden Menschen niedrig erscheinen, könnte der Preis für Menschen, die in Gebieten mit extremer Armut leben, den Unterschied zwischen Essen und Unterkunft oder die Überwachung ihres Blutzuckerspiegels bedeuten. Da die derzeitigen tragbaren Diabetesüberwachungsvorrichtungen Glukosespiegel im Blut messen, die von einem Nadelstich bis zu einem Finger erhalten werden, könnte dies eine abschreckende Wirkung für Patienten zur Messung ihrer Spiegel sein. Um diese Herausforderungen zu meistern, entwickelten die Forscher einen neuartigen Glukosemonitor, der die Glukosespiegel im Urin misst.
Das neue Gerät ist einfach zu verwenden und aus Papier hergestellt, das billig ist. Es enthält drei Elektroden, eine Pufferlösung, ein Stück Papier (oder Nitrocellulose) und eine Plastikschale.
Mit einer leicht modifizierten medizinischen Spritze injizieren die Patienten die Probe auf das Papier, wodurch sich die Probe durch Schwerkraft und Kapillarwirkung auf dem Papier bewegt. Das Papier ist bereits mit einem Enzym namens Glucoseoxidase imprägniert, das mit der Glucose der Probe reagiert, um Wasserstoffperoxid zu produzieren, das wiederum von den Elektroden detektiert wird.

Die Herstellung der neuen Vorrichtung ist schnell und kostengünstig, jedoch vergleichbar mit teureren, im Handel erhältlichen klinischen Instrumenten. Den Forschern zufolge ist das Gerät auch außerhalb eines klinischen Labors einsetzbar und könnte für weitere Anwendungen entwickelt werden, die so vielfältig sein könnten wie die Bewertung der Qualität von Lebensmitteln und die Überwachung der Umwelt.
Geschrieben von Petra Rattue

Blutdruck etwas über Normal erhöht auch Schlaganfallrisiko

Blutdruck etwas über Normal erhöht auch Schlaganfallrisiko

Menschen mit Prähypertension, bei denen der Blutdruck am oberen Ende der Norm liegt, haben laut einer neuen Studie, die diese Woche online in der Fachzeitschrift Neurology veröffentlicht wurde, ein um 55% höheres Schlaganfallrisiko als Menschen ohne Prehypertension. Forscher der medizinischen Fakultät der Universität von Kalifornien, San Diego (UCSD), kamen zu diesem Ergebnis, nachdem sie Daten aus Studien mit über 518.000 Teilnehmern gesammelt hatten.

(Health)

Hochrisiko-Prostatakrebs "besser erkannt" durch gezielte Biopsie

Hochrisiko-Prostatakrebs "besser erkannt" durch gezielte Biopsie

Wenn die Ergebnisse eines Prostata-spezifischen Antigentests oder einer digitalen rektalen Untersuchung positiv sind, ist die nächste Anlaufstelle normalerweise eine Prostatabiopsie, um zu bestätigen, ob Krebs vorliegt. In einer neuen Studie, die in JAMA veröffentlicht wurde, behaupten Forscher, dass eine zielgerichtete Biopsie-Methode beim Nachweis von Hochrisiko-Prostatakrebs viel genauer ist als die Standard-Biopsie-Technik.

(Health)