3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Unzureichender Schlaf betrifft 30% der US-Arbeiter

Das US-Zentren für Krankheitsbekämpfung und Prävention (CDC) berichtet, dass 30% der Arbeitnehmer der Nation schlafen unter 6 Stunden pro TagDies ist weniger als die 7 bis 9 Stunden, die die National Sleep Foundation für gesunde Erwachsene empfiehlt.
Um die Prävalenz ungenügenden Schlafes bei US-Arbeitern zu untersuchen, analysierte das CDC Daten aus der 2010 durchgeführten Gesundheitsumfrage (NHIS). Sie veröffentlichten die Ergebnisse in ihrer Ausgabe vom 27. April Morbiditäts- und Mortalitäts-Wochenbericht (MMWR).
Ungenügender Schlaf ist ein wichtiges Problem der öffentlichen Gesundheit: Er kann ernste und manchmal fatale Folgen für müde Arbeitnehmer und die Menschen in ihrem Umfeld haben.
Laut CDC sind etwa 20% der Fahrzeugunfälle mit Schläfrigkeit verbunden.
Für ihre Analyse der NHIS-Daten untersuchte die CDC die gemeldete Schlafdauer nach Alter, Geschlecht, Rasse / ethnischer Zugehörigkeit, Familienstand, Bildungs- und Beschäftigungsmerkmalen (z. B. Industriesektor und übliche Schichtarbeit).
Unter anderem fanden sie Folgendes:

  • Insgesamt gaben 30,0% der erwerbstätigen erwachsenen US-Zivilisten (etwa 40,6 Millionen Arbeitnehmer) an, dass sie durchschnittlich nicht mehr als 6 Stunden am Tag geschlafen haben.

  • Die Anteile, die weniger als 6 Stunden pro Tag schlafen, variierten je nach Branche (von 24,1% in "andere Dienstleistungen, außer öffentliche Verwaltung" bis 41,6% im Bergbau).

  • Es gab eine signifikant höhere Rate an kurzen Schlafzeiten bei den Beschäftigten im verarbeitenden Gewerbe (34,1%) im Vergleich zu allen Beschäftigten zusammen.

  • Arbeiter, die Nachtschichten arbeiteten, hatten eine viel höhere Rate von kurzer Schlafdauer (44,0% oder ungefähr 2,2 Millionen Arbeiter) als Arbeiter, die Tagschichten arbeiteten (28,8% oder 28,3 Millionen Arbeiter).

  • Besonders hohe Raten unzureichenden Schlafes wurden von Nachtarbeitern im Transport- und Lagerbereich (69,7%) sowie von Beschäftigten im Gesundheits- und Sozialhilfesektor (52,3%) gemeldet.

  • Von rassischen / ethnischen Gruppen gaben nicht-hispanische weiße Arbeiter (28,6%) und hispanische Arbeiter (28,8%) am seltensten an, nicht genug Schlaf zu bekommen, verglichen mit nicht-hispanischen schwarzen Arbeitern (38,9%), nicht-hispanischen Arbeitern von andere Rassen (35,3%) und nicht-hispanische asiatische Arbeiter (33,2%).

  • Verwitwete, geschiedene und getrennt arbeitende Arbeitnehmer (36,4%) gaben signifikant häufiger an, 6 Stunden am Tag oder weniger zu schlafen als verheiratete (29,4%) und nie verheiratete (28,2%) Arbeitnehmer.

  • Arbeiter, die die Highschool oder das College besucht hatten, berichteten von weniger Schlafmangel als jene, die entweder nicht die Highschool oder das College besucht hatten oder die danach eine weiterführende Ausbildung genossen hatten.

  • Arbeiter mit mehr als einem Job berichten signifikant häufiger über kurze Schlafzeiten als solche mit nur einem Job.

  • Das Arbeiten von mehr als 40 Stunden pro Woche war auch damit verbunden, dass eine kürzere Schlafdauer häufiger gemeldet wurde.
In einem Leitartikel weist der CDC darauf hin, dass Studien mehrere Gründe dafür liefern, warum kurze Schlafzeiten mit Schichtarbeit und bestimmten Industriesektoren verbunden sind.
Ein Grund ist, dass je mehr Stunden eine Person arbeitet, desto weniger Gelegenheit besteht, den richtigen Anteil der verbleibenden Stunden für das Schlafen zu verwenden.
Ein anderer Grund ist, dass der Versuch, bei Tageslicht zu schlafen, dem natürlichen Zyklus des Körpers entgegenwirkt: Tag ist, wenn die Körpertemperatur ansteigt, und Melatoninspiegel, ein Hormon, das hilft, den zirkadianen Rhythmus beizubehalten, beide sind bekannte Ursachen von kürzerem und mehr Schlafstörungen.
Die National Sleep Foundation bietet diese Tipps für Menschen mit Schlafstörungen:
  • Respektieren Sie Ihren Schlafplatz: Sieht Ihr Schlafzimmer eher wie ein Kontrollzentrum der NASA oder ein Heiligtum aus, das sich dem Stress des Alltags entzieht?

  • Machen Sie Ihre Schlafumgebung bequem: Investieren Sie in eine gute Matratze und Kissen, entfernen Sie alle Ablenkungen.

  • Halten Sie Ihr Schlafzimmer für die gesamte Schlafzeit dunkel: Verwenden Sie lichtblockierende Vorhänge oder Jalousien.

  • Vermeiden Sie, spät in der Nacht in hellem Licht zu sein. Dimmen Sie die Lichter, wenn sich die Schlafenszeit nähert. Wenn Sie nachts aufwachen und Licht benötigen, verwenden Sie ein Nachtlicht oder gedimmtes Licht.

  • Halten Sie sich an eine Schlafenszeit Routine, so dass Sie genug Zeit haben, um sich zu entspannen, bevor Sie ins Bett steigen.

  • Wenn Sie tagsüber ein Nickerchen machen müssen, halten Sie es in weniger als 45 Minuten und tun Sie es nicht nach 15.00 Uhr.

  • Machen Sie eine Regel: Wenn Sie länger als 20 Minuten wach liegen, stehen Sie auf und tun etwas Entspannendes und nicht zu Anspruchsvolles in einer schwach beleuchteten Umgebung, bis Sie sich schläfrig fühlen.

  • Treiben Sie regelmäßig Sport, aber vermeiden Sie das kurz vor dem Schlafengehen, wenn Sie Probleme mit dem Schlafen haben.

  • Vermeiden Sie große Mahlzeiten, koffeinhaltige Getränke und Alkohol vor dem Schlafengehen.

  • Verwenden Sie Ohrstöpsel oder einen Sound Conditioner, um störende Geräusche zu blockieren.

  • Schalten Sie Fernseher und Computer im Schlafzimmer aus.
Geschrieben von Catharine Paddock

Neglected Yaws Disease - Änderung Oral Antibiotikum Verwaltung könnte dazu beitragen, es zu beseitigen

Neglected Yaws Disease - Änderung Oral Antibiotikum Verwaltung könnte dazu beitragen, es zu beseitigen

Eine tropische bakterielle Erkrankung der Haut, Knochen und Gelenke, die Yaws genannt wird, ist in ländlichen, tropischen Teilen Afrikas, Asiens und Südamerikas wieder aufgetaucht. Laut einer Studie von Dr. Oriol Mitja im Lihir Medical Center in Papua-Neuguinea, die online in The Lancet veröffentlicht wurde, hat sich gezeigt, dass eine einfache Behandlung mit oralem Azithromycin bei der Beseitigung von Infektionen ebenso wirksam ist wie eine herkömmliche Penicillin-Injektion.

(Health)

Was Sie über den Stresstest wissen müssen

Was Sie über den Stresstest wissen müssen

Inhaltsverzeichnis Warum einen Stresstest machen? Typen Risiken Was könnten die Ergebnisse zeigen? Ein Belastungstest, der auch als Belastungstest oder Laufbandtest bezeichnet wird, wird von Ärzten verwendet, um herauszufinden, wie gut das Herz eines Patienten bei körperlicher Aktivität funktioniert. Der Stresstest kann auch einem Arzt helfen, Patienten über die beste Art von körperlicher Aktivität zu beraten.

(Health)