3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Einführung des Medicare Diabetes Prevention Act von der American Diabetes Association gelobt

Die Senatoren Al Franken (D-MN), John D. Rockefeller (D-WV) und Richard G. Lugar (R-IN) waren führend bei der Bekämpfung von Diabetes durch die Einführung des Medicare Diabetes Prevention Act; eine neue Gesetzgebung, die das Nationale Diabetespräventionsprogramm (National DPP) im Rahmen des Medicare-Programms abdeckt.
In den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention ist die National DPP eine öffentlich-private Partnerschaft, zu der private Versicherer, Regierungsbehörden und Gemeindeorganisationen gehören.

Basierend auf einer NIH-Studie, die zeigte, dass Teilnehmer über 60 Jahre ihr Diabetesrisiko um 71 Prozent senken konnten, bietet das bewährte Präventionsprogramm evidenzbasierte Programme.
Die Abdeckung dieses wichtigen Programms durch Medicare ist ein fiskalischer Durchbruch für die Gesundheit der Nation durch die Senkung der Bundesausgaben für Diabetes und seine lähmenden Komplikationen, wie: Blindheit, Nierenerkrankungen im Endstadium und Amputation.
L. Hunter Limbaugh, Vorsitzender des Vorstands der American Diabetes Association, sagte:

"Die American Diabetes Association unterstützt nachdrücklich die Einführung des Medicare Diabetes Prevention Act. Diese Gesetzgebung wird den Senioren unserer Nation Zugang zu bewährten Diabetes-Präventionsprogrammen verschaffen, die den Verlauf des Typ-2-Diabetes bei dieser Hochrisiko-Population drastisch verändern werden."

Diabetes ist ein schwerwiegendes landesweites Gesundheitsproblem. Fast die Hälfte aller amerikanischen Erwachsenen über 65 Jahren leiden unter Prädiabetes und haben ein enormes Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken. Die Ausweitung der gemeinschaftsbasierten Diabetespräventionsprogramme wird nicht nur verhindern, dass sich Diabetes bei Erwachsenen entwickelt, sondern wird laut The Urban Institute auch Einsparungen in Höhe von 191 Milliarden US-Dollar über einen Zeitraum von 10 Jahren einsparen. Das Timing ist ideal für den Kongress, um bewährte und kosteneffektive Programme zu unterstützen, um die Gesundheitskosten zu senken und vor allem das Leben der Amerikaner zu verbessern.

Diabetes, ein ernstes und wachsendes Gesundheitsproblem in den USA

Laut den NIH (National Institutes of Health), in den USA:
  • 8,3% der US-Bevölkerung sind von Diabetes betroffen; insgesamt 25,8 Millionen.
  • 18,8 Millionen wurden mit Diabetes diagnostiziert.
  • Mindestens 7 Millionen Menschen haben Diabetes, wurden aber nicht diagnostiziert. (Experten sagen, dies ist eine konservative Zahl.)
  • Wenn die Diabetes-Inzidenz weiterhin in ihrer derzeitigen Rate wächst, wird sich der Prozentsatz der Menschen in dem Land, in dem sich die Krankheit entwickelt, in den nächsten zwanzig Jahren wahrscheinlich mehr als verdoppeln.
Geschrieben von Kelly Fitzgerald

Vitamin-E-Ergänzungen erhöhen das Risiko von Prostatakrebs

Vitamin-E-Ergänzungen erhöhen das Risiko von Prostatakrebs

Männer, die regelmäßig Vitamin-E-Präparate einnehmen, haben schließlich ein höheres Risiko, Prostatakrebs zu entwickeln, verglichen mit anderen Männern des gleichen Alters und der allgemeinen Gesundheit, die dies nicht tun, berichteten Forscher der Cleveland Clinic in JAMA (Journal of the American Medical Association). Die Autoren sagen, dass ihre Ergebnisse mit dem kollidieren, was die meisten Menschen erwartet hätten.

(Health)

Wissenschaftler identifizieren Protein, das Ausbreitung von Darmkrebs spornt

Wissenschaftler identifizieren Protein, das Ausbreitung von Darmkrebs spornt

PLAC8, ein Protein, das bisher kaum verstanden wurde, scheint eine Schlüsselrolle bei der Ausbreitung - oder Metastasierung - von Darm- oder Dickdarmkrebs zu spielen. Frühere Untersuchungen haben bereits ergeben, dass PLAC8 mit Dickdarmkrebs in Verbindung gebracht wird. Jetzt, in einer neuen Studie im Journal of Clinical Investigation veröffentlicht, Forscher von der Washington University School of Medicine in St.

(Health)