3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Mesotheliom Atemtest Hoffnung

Forscher aus Italien und den Niederlanden haben eine "elektronische Nase" entwickelt, die in der Lage ist zu erkennen, ob jemand Malignes Pleuramesotheliom (MPM) hat, nur weil sie den Atem angehalten haben. Ein Bericht über ihre Studie ist derzeit in Druck, aber eine frühe Ausgabe erschien kürzlich online in der Zeitschrift Lungenkrebs.
Die Forscher aus der Abteilung für Atemwegserkrankungen an der Universität Bari in Italien und der Abteilung für Atemwegsmedizin im akademischen medizinischen Zentrum der Universität von Amsterdam in den Niederlanden hoffen, dass ihre Arbeit zeigt, dass die elektronische Nase ein Gerät ist, auf das sie verweisen wie die Cyranose 320, hat diagnostisches Potenzial für MPM.
Cyranose 320 analysiert den "Atemdruck" von flüchtigen organischen Verbindungen in der Atemprobe des Patienten.
Die Forscher fanden heraus, dass das Gerät in mindestens 80% der Fälle Menschen mit MPM von gesunden Personen und Personen mit langfristiger Asbestexposition aber ohne Mesotheliom unterscheiden konnte.
Mesotheliom ist Krebs der dünnen Membran, die den Kasten und Bauch auskleidet und wird verursacht durch Aussetzung zu den Asbestfasern. Es kann Jahrzehnte dauern, bis sich die Krankheit manifestiert, so dass Prognose und Lebenserwartung bis zum Zeitpunkt der Diagnose düster sind. MPM ist die häufigste Art von Mesotheliom und beeinflusst die Auskleidung der Lunge. (Obwohl die Studie in einer Zeitschrift mit dem Titel LungenkrebsMesotheliom ist kein Lungenkrebs).
Die Diagnose wird normalerweise durch eine thoraskopische Biopsie gestellt, bei der ein dünner Schlauch durch eine Inzision in die Brust eingeführt wird, um die Entnahme einer Gewebeprobe zu ermöglichen. Das Verfahren ist insofern riskant, als es insbesondere bei älteren Patienten zu Lungenkollaps, Blutverlust, Embolie und anderen Problemen führen kann.
In dieser Studie rekrutierten die Forscher 13 Patienten mit Biopsie-bestätigtem MPM (mittleres Alter 61), 13 gesunde Personen ohne Asbestexposition (mittleres Alter 52) und 13 Personen mit bekannter langjähriger zertifizierter beruflicher Exposition gegenüber Asbest, jedoch keine Anzeichen von MPM (Durchschnittsalter 68).
Das Gerät zeigte eine Genauigkeit von 80% bei der Unterscheidung zwischen Personen mit MPM und solchen mit langfristiger Asbestexposition und ohne MPM und einer 85% igen Genauigkeit bei der Unterscheidung von MPM-Individuen von gesunden Personen. Die Forscher wiederholten die Messungen mehrmals und erzielten die gleichen Ergebnisse.
Wenn dieses Ausmaß an Erfolg durch weitere Studien bestätigt wird, sagten die Forscher, dass ihre elektronische Nase zu einem nicht-invasiven, sicheren Werkzeug für die Diagnose von Mesotheliom entwickelt werden könnte, wodurch das Risiko von Komplikationen für Patienten reduziert würde.
Geschrieben von Catharine Paddock

Tinnitus-Schlüsselzellenmechanismen identifiziert

Tinnitus-Schlüsselzellenmechanismen identifiziert

Etwa 10% der Bevölkerung sind von Hörverlust und Tinnitus betroffen, einer Wahrnehmung von Geräuschen, wie Klingeln oder Brummen im Ohr, in Abwesenheit eines entsprechenden externen Geräusches, der sich typischerweise nach akustischer Überbelastung durch laute Geräusche entwickelt. Wissenschaftler haben spekuliert, dass Tinnitus durch beschädigte Nervenzellen im Ohr verursacht wird, aber bis jetzt gibt es keine Medikamente zur Behandlung oder Vorbeugung der Erkrankung.

(Health)

Wird das Abnehmen dich wirklich glücklicher machen?

Wird das Abnehmen dich wirklich glücklicher machen?

Obwohl die körperliche Gesundheit durch Gewichtsabnahme deutlich verbessert wird, sind die Auswirkungen der Gewichtsabnahme auf die psychische Gesundheit weniger klar, so eine neue Studie von Forschern des University College London in Großbritannien. "Die Leute sollten nicht erwarten, dass Gewichtsverlust alle Aspekte des Lebens sofort verbessert", sagen die Forscher.

(Health)