3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Neue Protein-Entdeckung könnte helfen, Toxoplasmose und Malaria zu behandeln

Die Forschung, die von einem Team von Forschern an der Indiana University School of Medicine geleitet wurde, hat die Entdeckung eines neuen Proteins und anderer Proteine, mit denen es in Verbindung steht, detailliert beschrieben, was, wie man sagt, zur Entwicklung neuer Medikamente führen könnte Toxoplasma gondii - der Parasit, der Toxoplasmose verursacht.

Die Forscher sagen ihre Ergebnisse, veröffentlicht in der Zeitschrift PLOS Krankheitserreger, kann auch zu neuen Forschungsansätzen für die Behandlung von Malaria führen.

Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention (CDC) gilt die Toxoplasmose in den USA als Haupttodesursache infolge von Lebensmittelvergiftungen.

Die Übertragung des Parasiten kann durch den Verzehr von nicht gegartem oder kontaminiertem Fleisch von infizierten Tieren, durch den Verzehr von Fleisch, das mit kontaminierten Utensilien zubereitet wurde, oder durch die Behandlung von infiziertem Fleisch und nicht durch gründliches Händewaschen erfolgen.

Katzen sind auch ein Hauptgrund für die Verbreitung von Toxoplasma. Der Parasit befindet sich in seinem Kot und kann auf den Menschen übertragen werden, wenn er in Kontakt mit ihm kommt, beispielsweise durch Säubern einer Katzentoilette.

Über 60 Millionen Amerikaner sind Träger der Toxoplasma Parasiten, aber die CDC bemerkt, dass, da das menschliche Immunsystem in der Regel in der Lage ist, den Parasiten daran zu hindern, Krankheit zu verursachen, sehr wenige Menschen Symptome davon erfahren.

Allerdings leiden Menschen mit geschwächtem Immunsystem und Frauen, die schwanger sind, häufiger an Krankheiten durch den Parasiten.

GCN5b "entscheidend für die Replikation von Toxoplasma"

Durch ihre Forschung entdeckten die Forscher ein Enzym namens GCN5b. Sie fanden heraus, dass dieses Protein für die Toxoplasma Parasit zu duplizieren, was bedeutet, dass wenn das Protein inhibiert wird, könnte es kontrolliert werden.

Weitere Untersuchungen zeigten, dass GCN5b eine Rolle bei den Mechanismen spielt, die für das Ein- oder Ausschalten von Genen (Genexpression) im Parasiten verantwortlich sind, und dass das Protein mit anderen Enzymen interagiert, die "pflanzlicher" sind als ihre menschlichen Gegenstücke.

Im Detail sagen die Forscher, dass die pflanzenähnlichen Transkriptionsfaktoren, die in GCN5b gefunden werden - Proteine, die sich an DNA anlagern - dazu führen, dass der GCN5b-Komplex eine Reihe von Genen ein- oder ausschaltet.

Als das Team den GCN5b-Komplex deaktivierte, stellten sie fest, dass dies aufhörte Toxoplasma Replikation.

Prof. William J. Sullivan Jr, außerordentlicher Professor für Pharmakologie und Toxikologie an der Indiana University School of Medicine, erklärt die Bedeutung dieser Ergebnisse:

"GCN5b ist ein sehr unterschiedliches Protein als sein menschliches Gegenstück, und Proteine, mit denen es interagiert, werden beim Menschen nicht gefunden.

Das ist es, was das aufregend macht - anstatt nur ein Enzym zu haben, dem wir nachgehen könnten, könnte es eine ganze Sammlung von assoziierten Enzymkomponenten geben, die potentiell für Arzneimitteltherapien zur Bekämpfung dieses Parasiten in Frage kommen könnten. "

Dr. Sullivan bemerkt, dass, da das GCN5b-Protein sowohl in unentwickelten als auch in schweren Formen von Toxoplasmose aktiv ist, das Enzym und diejenigen, mit denen es interagiert, potentielle Arzneimittelziele für die Behandlung des Zustands sein können.

Er fügt hinzu, dass, weil die Transkriptionsfaktoren, die in dem Protein gefunden werden, pflanzenähnlich sind und nicht in Menschen gefunden werden, das Targeting von Arzneimitteln signifikant weniger wahrscheinlich menschliche Proteine ??beeinträchtigen und negative Ergebnisse verursachen würde.

Darüber hinaus könnten die Ergebnisse der Forscher dazu führen, dass neue Medikamente zur Behandlung von Malaria entwickelt werden, so die Forscher Toxoplasma als Modellorganismus für Plasmodium - der Malaria-Parasit.

Dr. Sullivan erklärt das Plasmodium hat auch ein GCN5-Enzym und pflanzenähnliche Proteine.

Medizinische Nachrichten heute Kürzlich über eine Studie berichtet, auch veröffentlicht in PLOS Krankheitserreger, Detaillierung der Entdeckung von Hinweisen, warum Toxoplasma kann bei manchen Menschen Blindheit verursachen, bei anderen nicht.

Eierstockkrebs - Verwendung von Genetik zur Vorhersage der Reaktion der Chemotherapie

Eierstockkrebs - Verwendung von Genetik zur Vorhersage der Reaktion der Chemotherapie

Laut der 13. April Ausgabe des Journal of the National Cancer Institute, kann nun, ob First-Line-Platin basierte Chemotherapie Ovarialkarzinom-Patienten im fortgeschrittenen Stadium profitieren kann möglicherweise durch einen DNA-Reparatur-Pfad-fokussierte Score etabliert werden. Die meisten Eierstockkrebsarten werden diagnostiziert, wenn sich die Krankheit bereits in einem fortgeschrittenen Stadium befindet, d.

(Health)

Besserer Schlaf kann uns wie eine Million Dollar fühlen lassen

Besserer Schlaf kann uns wie eine Million Dollar fühlen lassen

Schlafentzug und Schlafstörungen sind gefährlich, teuer und beeinträchtigen unsere Gesundheit und unser allgemeines Wohlbefinden. Neue Forschungsergebnisse legen Schlaf als ein wichtiges Anliegen der öffentlichen Gesundheit nahe und zeigen, dass die Auswirkungen einer guten Nachtruhe so wohltuend auf unser Glück und Wohlbefinden wirken wie das Lottogewinn.

(Health)