3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Neuer SARS-ähnlicher Virus tritt im Nahen Osten auf

Vor wenigen Tagen hat das Vereinigte Königreich der Weltgesundheitsorganisation einen Fall eines akuten respiratorischen Syndroms mit Nierenversagen gemeldet. Diese Person hatte eine Reise Geschichte in das Königreich Saudi-Arabien und Katar.
Dieser Patient war ein normal gesunder 49 Jahre alter katarischer Nationalmann, der am 3. September 2012 Symptome zeigte - er war vor Beginn seiner Krankheit nach Saudi-Arabien gereist. Das Individuum wurde am 7. September auf der Intensivstation (ICU) in Doha, Katar, behandelt und am 11. September mit einem Ambulanzflugzeug nach Großbritannien gebracht. Dieser Mann ist der zweite, der mit diesem neuartigen Coronavirus identifiziert wurde. Der erste Patient aus Saudi-Arabien ist inzwischen verstorben.

Die Health Protection Agency des Vereinigten Königreichs (HPA) hat Labortests abgeschlossen und bestätigt, dass ein Roman Coronavirus durch akutes respiratorisches Syndrom gekennzeichnet. Die Symptome umfassen: Fieber, Husten, Kurzatmigkeit und Atembeschwerden.
Die HPA hat das Muster des Virus, das sich vom 49-jährigen katarischen Staatsangehörigen unterscheidet, mit dem eines Virus verglichen, der zuvor vom Erasmus-Universitätsklinikum in den Niederlanden sequenziert worden war. Das letztere Virus wurde früher in diesem Jahr in einem 60 Jahre alten saudischen Staatsangehörigen aus Lungengewebe einer anderen tödlichen Krankheit erhalten. Dieser Vergleich ergab eine Übereinstimmung von 99,5 Prozent mit nur einem Mismatch von einem Nukleotid über die verglichenen Regionen.
Coronaviren sind eine Familie von Viren, die Viren enthalten, die SARS und die Erkältung verursachen. Dies ist ein unbekanntes neues Coronavirus, das sich von anderen bisher im Menschen identifizierten unterscheidet. Die zwei bestätigten Fälle haben eine ernste Atemwegserkrankung erfahren, die sie SARS ähnlich aber nicht identisch macht.

Es ist möglich, dass die Verbindung zwischen diesen beiden Viren auf einen breiteren, aber milderen Ausbruch schließen lässt, der im Schatten geblieben ist. Experten halten dies jedoch für weit hergeholt, da die Tracking-Systeme weit fortgeschrittener sind als vor zehn Jahren.
Die Ergebnisse sind immer noch etwas problematisch, weil die jährliche Haji-Pilgerfahrt nach Mekka bald beginnt und Millionen von Menschen aus der ganzen Welt in den Nahen Osten bringt. Die WHO hat noch keine Reisebeschränkungen vorgeschlagen.
Geschrieben von Kelly Fitzgerald

Parkinson: Forscher entdecken den Punkt, an dem Protein Gehirnzellen schädigt

Parkinson: Forscher entdecken den Punkt, an dem Protein Gehirnzellen schädigt

Die Forscher könnten der Ursache der Parkinson-Krankheit näher kommen, nachdem sie den Punkt identifiziert haben, an dem Alpha-Synuclein - ein Protein, von dem man glaubt, dass es eine Schlüsselrolle spielt - für das Gehirn toxisch wird. Die Forscher fanden heraus, dass eine lösliche Form des Parkinson-verwandten Proteins Alpha-Synuclein den Zelltod des Gehirns auslöst.

(Health)

Herzschrittmacher mit "Testfahrten" können es den Patienten ermöglichen, fundiertere Entscheidungen zu treffen

Herzschrittmacher mit "Testfahrten" können es den Patienten ermöglichen, fundiertere Entscheidungen zu treffen

Es mag bizarr klingen, aber neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass Patienten möglicherweise die am besten informierten Entscheidungen darüber treffen können, ob ein Herzschrittmacher dauerhaft implantiert werden soll, indem zuerst die Geräte "getestet" werden. Das "Test Drive" -Verfahren, das das University of Iowa-Team entwickelt hat, beinhaltet, dass der Patient den Schrittmacher außerhalb seiner Haut verwendet, bevor er die Entscheidung trifft, ob er ein dauerhaftes Implantat haben möchte.

(Health)