3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Neues Ziel für die Behandlung von Erdnuss-Nahrungsmittelallergie gefunden

Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html Ein bahnbrechendes Ziel für die Behandlung von Nahrungsmittelallergien wurde laut einer neuen Studie im Zeitschrift für Allergie und klinische Immunologie.
Forscher von National Jewish Health haben festgestellt, dass das Enzym Pim-1-Kinase im Dünndarm von Mäusen mit Erdnuss-Allergien ansteigt.
Blockierende Aktivität von Pim 1 verringerte signifikant die allergische Reaktion auf Erdnüsse.
Frühere Untersuchungen haben uns gezeigt, dass rund vier Prozent der Amerikaner eine Nahrungsmittelallergie haben. Allergische Reaktionen auf Nahrungsmittel verursachen im Allgemeinen Symptome wie Nesselsucht, Erbrechen, Atembeschwerden oder am stärksten Anaphylaxie.
Wenn eine Person mit einer Erdnussallergie Erdnüsse konsumiert, gelangen die Proteine ??über den Darm in die Blutbahn und verursachen eine Ganzkörperimmunantwort. Eine Reaktion kann innerhalb von Minuten oder Stunden nach dem Essen von Erdnüssen auftreten. Erste Hinweise auf eine Reaktion können sein: Niesen, Kribbeln auf den Lippen, Zunge und Rachen, gefolgt von einem Ausdruck von Blässe, Übelkeit, Wärme oder Benommenheit. Menschen mit Asthma, die auch eine Erdnussallergie haben, entwickeln eher lebensbedrohliche Reaktionen. Die Ursache von Erdnussallergien ist noch nicht bekannt.

Dr. Gelfand, leitender Autor und Vorsitzender der Pädiatrie bei National Jewish Health, sagt: "Pim 1 und der damit verbundene Transkriptionsfaktor Runx3 spielen eine entscheidende Rolle bei allergischen Reaktionen auf Erdnüsse. Sie bieten daher vielversprechende neue Ziele für die Behandlung von allergische Reaktionen auf Erdnüsse und möglicherweise andere Nahrungsmittel. "
Pim-1-Kinase trägt zu mehreren Signalwegen bei und wird in T-Zellen und Eosinophilen, Zelltypen, die mit allergischen Erkrankungen assoziiert sind, exprimiert. Runx3 ist ein Transkriptionseinfluss, der mit der Regulation von T-Zellen verbunden ist.
Die Forscher verwendeten ein Mausmodell für Nahrungsmittelallergie und entdeckten, dass die Pim-1-Kinase-Spiegel im Darm von allergischen Mäusen, die Erdnüsse, sowie andere Entzündungszellen und Konzentrationen von Cytokinmolekülen, die mit Allergien verbunden sind, aufgenommen wurden, zunahmen.
Die Konzentrationen von Runx3-mRNA nahmen jedoch bei den allergischen Mäusen ab. Als die Forscher ein kleines Molekül ausgaben, das die Aktivität der Pim-1-Kinase blockiert, hatten die Mäuse keinen Durchfall und andere Symptome, die durch ihre Erdnuss-Allergie gekennzeichnet waren.
Eine starke Ursache für Allergiesymptome, die Histaminkonzentration im Plasma, fiel nach der Verabreichung von AR460770, hergestellt von Array Biopharma, auf etwa das Ausgangsniveau. Eosinophile, entzündliche Mastzellen und CD4- und CD8-T-Zellen stiegen alle nur mäßig als Reaktion auf Erdnüsse an.
Verschiedene Spiegel von Zytokin-Signalmolekülen, die mit Allergien assoziiert sind, IL-13, IL-6 und IL-4, fielen ebenfalls nach Behandlung mit dem Pim-1-Blocker. Runx3-mRNA stieg fast wieder auf das Ausgangsniveau an.
Dr. Gelfand schließt mit:

"Unsere Daten zeigen zum ersten Mal, dass die Pim1-Kinase wichtige Beiträge zur Entwicklung erdnussinduzierter allergischer Reaktionen leistet. Diese neue regulatorische Achse mit Pim-1-Kinase und Runx3 bietet neue therapeutische Möglichkeiten zur Kontrolle von Nahrungsmittel-induzierten allergischen Reaktionen. "

Geschrieben von Kelly Fitzgerald

Schlaganfall Zentren "über eine Stunde entfernt" für ein Drittel der Amerikaner

Schlaganfall Zentren "über eine Stunde entfernt" für ein Drittel der Amerikaner

Es ist wichtig, dass die Behandlung des Schlaganfalls so schnell wie möglich erfolgt, um das Auftreten von Langzeitschäden zu minimieren. Leider hat eine neue Studie vorgeschlagen, dass ein Drittel der Amerikaner nicht in der Lage wäre, innerhalb von 1 Stunde auf ein primäres Schlaganfallzentrum zuzugreifen, sollte es nötig sein. "Sobald ein Schlaganfall erkannt wird, müssen die präklinischen Anbieter in der Lage sein, Patienten schnell an geeignete Zentren zu bringen, was die geografische Zugänglichkeit dieser Zentren von entscheidender Bedeutung macht", erklären die Autoren.

(Health)

Die besten Apps für Diät und Gewichtsverlust

Die besten Apps für Diät und Gewichtsverlust

Das Wort "Diäten" zu hören, ruft für viele Menschen negative Gedanken hervor. Schließlich kann Diät eine der schwierigsten Lebensstiländerungen auf dem Weg zur Gewichtsabnahme sein. Es gibt jedoch Tools, die Ihnen helfen können, den Weg zum Erfolg zu finden, unter anderem mit Smartphone-Apps. Studien haben gezeigt, dass Smartphone-Apps zur Gewichtsreduktion beitragen können.

(Health)