3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Neuartiges Coronavirus könnte zwischen Menschen verbreiten, sagt Weltgesundheitsorganisation

Das neuartige Coronavirus (nCoV) entwickelt sich zu einer großen Herausforderung für Länder auf der ganzen Welt, und Experten der verschiedenen betroffenen Regierungen suchen verzweifelt nach einer Art von Beratung. Ein neuer Bericht der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zeigt, dass sich das Virus möglicherweise über den Kontakt von Mensch zu Mensch ausbreiten kann.
NCoV ist auch als MERS-CoV (Coronavirus des Mittleren Ostens der Atemwege) bekannt.
In der Tat wurde die WHO gerade vom Gesundheitsministerium des Königreichs Saudi-Arabien eingeladen, um ihnen zu helfen, den nCoV umfassend zu bewerten und Empfehlungen und Wege zu geben, wie man es angehen kann.
Neuartige Coronavirus-Infektion ist eine relativ neue Krankheit in Menschen; Es gibt noch viele Fragen, die unbeantwortet bleiben, sagt die WHO. Es wird einige Zeit dauern, bis wir den nCoV vollständig verstehen.
Update: 17. Juni 2013 - Saudi-Arabien kündigte vier weitere Todesfälle durch MERS-CoV-Infektionen an, die die Zahl der Toten im Land auf 32 erhöhen. Siebenunddreißig Menschen starben weltweit an MERS-CoV-Infektionen.

Was wir bisher über nCoV wissen

Coronaviren beeinflussen die oberen Atemwege von Vögeln und Säugetieren, obwohl sie auch den Magen-Darm-Trakt beeinflussen können. Sie sind ziemlich häufig und sind für etwa ein Drittel aller Erkältungen verantwortlich.
Das neue Coronavirus ist ein neuer Coronavirus-Stamm, der im letzten Jahr begann, Menschen im Nahen Osten zu infizieren.
Es wurde erstmals Anfang 2012 identifiziert, als ein Mann in Saudi-Arabien an Symptomen erkrankte, die SARS sehr ähnlich zu sein schienen - er starb im Juni 2012.
Drei Monate später wurde eine Patientin aus Katar nach einer Reise nach Saudi-Arabien krank. Er wurde zur weiteren Behandlung nach Großbritannien transportiert. Labortests wurden durchgeführt, die bestätigten, dass die Patienten beide mit nCoV infiziert waren.
Seitdem hat die nCoV-Infektion 18 Menschen im Nahen Osten getötet.

NCoV und seine Ähnlichkeit mit SARS

Ein weiteres bekanntes Virus, das ebenfalls von einem Coronavirus verursacht wurde, war die berühmte SARS-CoV-Infektion, die erstmals im November 2002 in der südchinesischen Provinz Guangdong auftrat.
Obwohl SARS und nCoV zur selben Familie gehören, unterscheiden sich die Auswirkungen auf menschliche Zellen erheblich. nCoV stört mehr menschliche Gene aggressiver und häufiger als das SARS-Coronavirus.
NCoV hat auch eine höhere Sterblichkeitsrate als SARS, seine Todesrate von 50% ist viel höher als die Rate von 9,5% während der SARS-Pandemie von 2002/2003, die für den Tod von 774 von 8.098 bestätigten Fällen menschlicher Infektion verantwortlich war in 37 Ländern.

Verständnis von nCoV

Die WHO berichtet: "Wir wissen, dass nCoV seit 2012 Menschen infiziert hat, aber wir wissen nicht, wo dieser Virus lebt. Wir wissen, dass viele von ihnen eine schwere Lungenentzündung entwickeln, wenn sie sich infizieren eine leichte Krankheit entwickeln. "
Ältere Männer mit bestehenden Erkrankungen scheinen besonders anfällig für eine nCoV-Infektion zu sein. Die WHO warnte, dass sich dieser Trend im Laufe der Zeit ändern könnte.
Eines der Hauptanliegen der WHO, anderer Gesundheitsorganisationen und Regierungsbehörden bezüglich des Virus ist, wie es übertragen wird. Ein WHO-Beamter erklärte kürzlich, dass die nCoV kann sich wahrscheinlich von Mensch zu Mensch verbreiten.
Die WHO schrieb in einem Online-Kommuniqué:
"Die größte Sorge ist jedoch die Tatsache, dass die verschiedenen Cluster in mehreren Ländern zunehmend die Hypothese unterstützen, dass bei einem engen Kontakt dieses neuartige Coronavirus von Mensch zu Mensch übertragen werden kann.
Dieses Muster der Übertragung von Mensch zu Mensch ist auf einige kleine Cluster beschränkt geblieben, und bislang gibt es keine Beweise dafür, dass dieses Virus die Fähigkeit besitzt, eine generalisierte Übertragung in Gemeinschaften aufrechtzuerhalten. "

Die WHO lobt die saudi-arabische Regierung für ihr sorgfältiges Überwachungssystem und ihre Kontrollmaßnahmen. Dies könnte der Grund sein, warum so viele Fälle in dem Land identifiziert wurden.
Geschrieben von Joseph Nordqvist

Personalisierte Diäten zur Bekämpfung von Fettleibigkeit und Diabetes

Personalisierte Diäten zur Bekämpfung von Fettleibigkeit und Diabetes

Das Fleisch eines Mannes ist das Gift eines anderen Mannes, heißt es. Eine neue Studie, die in Cell veröffentlicht wurde, empfiehlt personalisierte Ernährungspläne, um den Menschen zu helfen, die Lebensmittel zu identifizieren, die sie benötigen, um ihre Gesundheitsziele zu erreichen. Zwei Menschen essen die gleiche gesunde Ernährung: Einer verliert an Gewicht, der andere nicht. Warum? Forscher vom Weizmann-Institut für Wissenschaft in Israel haben gezeigt, dass selbst wenn alle die gleichen Mahlzeiten zu sich nehmen, die Wirkung von Mensch zu Mensch wegen des Stoffwechsels unterschiedlich sein würde.

(Health)

400 IE Vitamin D täglich ist ausreichend für Säuglinge

400 IE Vitamin D täglich ist ausreichend für Säuglinge

Babys sollten eine tägliche Dosis an Vitamin D von 400 IE (internationale Einheiten) erhalten, um ihnen zu helfen, gesund zu bleiben, laut einer neuen Studie in JAMA. Vitamin D ist wichtig für das Wachstum gesunder Knochen und zur Vorbeugung von Rachitis, und es ist besonders wichtig, dass Säuglinge während ihres ersten Lebensjahres genug davon bekommen, weil ihre Knochen sehr schnell wachsen.

(Health)