3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Adipositas könnte mit Tiefenhirnstimulation behandelt werden

Ein Übersichtsartikel in der Augustausgabe von Neurochirurgie, das offizielle Journal des Kongresses der Neurochirurgen, schlägt vor, dass wissenschaftliche Fortschritte im Verständnis der "Suchtschaltung" des Gehirns Fettleibigkeit mit Tiefengehirnstimulation (DBS) effektiv behandeln konnten.
DBS ist derzeit eine erfolgreiche Behandlung der Parkinson-Krankheit und könnte möglicherweise ein neuer Weg zur Behandlung von Fettleibigkeit durch elektrische Hirnstimulation auf die "dysregulierten Belohnungsschaltkreise", Dr. Alexander Taghva von der Ohio State University und der University of Southern California und Kollegen offenbart werden.

Neues Verständnis der "Belohnungs" -Schaltung

Heutzutage leiden immer mehr Menschen unter dem ernsten Gesundheitsproblem der Fettleibigkeit, aber es ist immer noch extrem schwierig zu behandeln. Ironischerweise nehmen die Patienten normalerweise unmittelbar nach Abschluss der Behandlung an Gewicht zu, obwohl viele Ansätze die Gewichtsabnahme fördern. Einige Produkte wurden wegen schwerwiegender Nebenwirkungen vom Markt genommen, während die meisten Medikamente nicht erfolgreich waren.

Obwohl sich die bariatrische Chirurgie bei einer Reihe von übergewichtigen Fällen als wirksam erwiesen hat, weist sie immer noch eine signifikante Versagensrate bei Menschen mit schlechten Nebenwirkungen auf.
Durch die Kontrolle von Appetit und Körpergewicht haben medikamentöse Behandlungen für Fettleibigkeit den selbstregulierenden (homöostatischen) Mechanismus ins Visier genommen. Das "Fütterungszentrum" im Hypothalamus ist an diesem Mechanismus beteiligt, indem es Hormone wie Leptin und Insulin produziert, die das Fressverhalten beeinflussen.
DBS wurde zuvor getestet, um Fettleibigkeit zu behandeln, indem es auf den Hypothalamus abzielte, aber ebenso wie bei Medikamenten, die auf die homöostatischen Mechanismen abzielten, war der Erfolg nicht sehr verbreitet.

Neue Ansätze zur Behandlung von Fettleibigkeit mit DBS

Ein anderer Mechanismus, die "Belohnungsschaltung" des Gehirns, wurde in neueren Untersuchungen untersucht. Adipositas ist laut Wissenschaftlern ein "relatives Ungleichgewicht" der Belohnungsschaltungen.
Die Forschung hat ergeben, dass übergewichtige Menschen, insbesondere solche mit Suchtverhalten, impulsiver und weniger in der Lage sind, die Befriedigung zu verzögern. Der homöostatische Mechanismus ist tief mit der Belohnungsschaltung verbunden.
Alle diese Studien zusammen könnten möglicherweise zu neuen Möglichkeiten führen, DBS als eine Behandlung von Fettleibigkeit zu verwenden. Eine winzige Elektrode wird operativ an einer bestimmten Stelle im Gehirn von DBS platziert. Um diesen Bereich zu stimulieren, wird ein milder elektrischer Strom gesendet, um abnormale Gehirnaktivität zu unterbrechen. Parkinson-Krankheit und andere Bewegungsstörungen werden effektiv durch Tiefenhirnstimulation behandelt.
Autoren schlagen vor, dass adipöse Patienten in der Lage sein könnten, die Bereiche in dysregulierten Belohnungsschaltung zu stimulieren, um ihre abnormalen Fütterungsverhalten "abzuschalten", genau wie Parkinson-Patienten Bereiche des Gehirns stimulieren für abnorme Bewegung zu helfen, ihre abschalten Zittern. Die Experten skizzierten Beweise, die eine Vielzahl von Hirnarealen zeigen, die in die Belohnungsschaltung des Gehirns involviert sind, insbesondere die "frontostriatale Schaltung", die potentielle Ziele für DBS sein könnten.
DBS, das aus anderen Gründen verwendet wurde, wie zum Beispiel schwere Fälle von Zwangsstörungen, hat nach früheren Untersuchungen unerwartete positive Auswirkungen auf Suchtverhalten wie übermäßiges Essen und Rauchen gehabt.
Dr. Taghva und seine Kollegen gehen davon aus, dass ihre Überprüfung zu weiteren Beobachtungen über die effektive Behandlung übergewichtiger Menschen durch die Verwendung von DBS führen wird, möglicherweise in Kombination mit Therapien, die sich auf den homöostatischen Mechanismus konzentrieren.
Geschrieben von Sarah Glynn

Die Bedeutung der Struktur des Nervensystems und der neuronalen Verdrahtung Evolution

Die Bedeutung der Struktur des Nervensystems und der neuronalen Verdrahtung Evolution

Eine neue Studie, in dieser Woche Online-Ausgabe der Proceedings der National Academy of Sciences, zeigt eine unglaubliche biologische Vielfalt an einem überraschenden Ort, d. H. In einer einzigen neuralen Verbindung in der Körperwand der Fliegen. Die Entdeckung eröffnet ein neues Spektrum interessanter Fragen hinsichtlich der Bedeutung der Struktur des Nervensystems und der Entwicklung der neuronalen Verdrahtung.

(Health)

Akupunktur, Akupressur und Aromatherapie Efficient In Tackling Pain

Akupunktur, Akupressur und Aromatherapie Efficient In Tackling Pain

Viele Patienten mit chronischen Schmerzen versuchen alternative und ergänzende Behandlungen, da diese oft als natürlich und somit risikolos angesehen werden. Prof. Edzard Ernst (Exeter, UK) warnte auf dem EFIC-Kongress "Pain in Europe VII", dass Patienten mit Fehlinformationen über das Thema bombardiert werden, dass aber nur wenige alternative Schmerzbehandlungen durch fundierte Beweise unterstützt werden.

(Health)