3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Physios können jetzt Drogen ohne die Unterschrift eines Doktors, Großbritannien vorschreiben

Britische Physiotherapeuten haben kürzlich den Kampf gewonnen, Medikamente ohne Unterschrift eines Arztes verschreiben zu können - eine Entscheidung, von der die Patienten sehr profitieren werden.
Der professionelle Berater Pip White und der Chief Executive von CSP, Phil Gray, kommentieren die historische Entscheidung des Gesundheitsministeriums, die von Earl Howe, dem Untersekretär für Gesundheit des Gesundheitsministeriums, angekündigt wurde, der darauf hinwies, dass die Entscheidung für die Patienten von großem Nutzen ist die Tatsache, dass dies ihnen einen schnelleren Zugang zu Schmerzmitteln und entzündungshemmenden Medikamenten ermöglicht.
Graf Howe sagte:

"Physiotherapeuten sind hochqualifizierte Kliniker, die eine wichtige Rolle dabei spielen, sicherzustellen, dass Patienten eine integrierte Versorgung erhalten, die ihnen hilft, sich nach der Behandlung zu erholen oder eine langfristige Krankheit erfolgreich zu bewältigen. Mit diesen Veränderungen wollen wir ihre Fähigkeiten optimal nutzen und ermöglichen Patienten profitieren von einem schnelleren und effektiveren Service. "

Er sagte weiter, dass entsprechend ausgebildete Physiotherapeuten in Großbritannien die ersten Physiotherapeuten weltweit sein werden, die unabhängig voneinander Medikamente verschreiben können, wenn ein klinischer Bedarf besteht.
Die Entscheidung wurde nach einem Jahrzehnt CSP-Kampagnen getroffen. Neben der Möglichkeit, chronische Schmerzen zu behandeln, können künftig auch speziell ausgebildete britische Physiotherapeuten Behandlungen für Erkrankungen wie Asthma, rheumatologische Erkrankungen, neurologische Störungen und Gesundheitsprobleme für Frauen anbieten.

CSP-Vorsitzende Dr. Helena Johnson sagte: "Der Übergang zu einer vollständigen unabhängigen Verschreibungspflicht ist eine bahnbrechende Entscheidung in der Gesundheitsversorgung. Physiotherapeuten das Recht zu geben, unabhängig zu verschreiben, wird die Pflege, die wir unseren Patienten bieten können, enorm verbessern."
Sie fuhr fort, dass die Entscheidung die Bürokratie verringern würde, indem sie sagte: "Es wird eine unnötige Belastung für Ärzte reduzieren, die bisher Rezepte von Physiotherapeuten entgegennehmen mussten, die bereits ergänzende verschreibende Ärzte sind."

Physiotherapeuten durften seit 2005 ergänzende Verschreiber sein.
Die ergänzende Verschreibende Julie Read, eine Physiotherapeutin, die mit einem in der Gemeinschaft ansässigen Team für Atemwegserkrankungen im Südwesten Londons zusammenarbeitet, sagte: "Es wird bedeuten, dass die Dinge für die Patienten schneller aussortiert werden."
Andrew McEwan, der ergänzende Kursleiter an der Leeds Metropolitan University, stimmte zu und fügte hinzu: "Physiotherapeuten, die zu unabhängigen Verschreibern werden, werden ein echtes Gefühl professioneller Leistung spüren."
Die Veränderungen sind auch ein Durchbruch für Podologen, die ähnliche neue Verschreibungsbefugnisse genießen werden. Sobald das Arzneimittelgesetz geändert wurde, muss der Gesundheitsberatungsrat anerkannte Kurse einrichten. Von den Colleges wird bereits erwartet, dass sie solche ergänzenden Verschreibungskurse anbieten, und es wird erwartet, dass die erste Gruppe von zugelassenen unabhängigen Physiotherapeuten den neuen Kurs im Herbst 2013 beginnen wird.
Die Änderungen, die für das Arzneimittelgesetz von 1968 erforderlich sind, sind von Anfang an im Vereinigten Königreich anwendbar. Um diese Änderungen in den NHS-Einstellungen anzuwenden, sind jedoch zusätzliche Änderungen in den NHS-Vorschriften erforderlich. Die Regierung sieht vor, dass diese Änderungen der NHS-Vorschriften so bald wie möglich vorgenommen werden.

Während die dezentralisierten Regierungen von Schottland, Wales und Nordirland entscheiden werden, wie und ob Änderungen an ihren NHS-Verordnungen vorgenommen werden sollen, waren die Reaktionen der Ärzteschaft bisher überwiegend positiv.
Bill Beeby, Vorsitzender des klinischen und verschreibenden Unterausschusses der BMA, unterstützte die Entscheidung mit folgenden Worten:
"Es ist angemessen, dass akkreditierte Physiotherapeuten und Podologen in der Lage sein sollten, ihre Ausbildung in ihrem Fachbereich zu verschreiben, wie dies bereits von Krankenschwestern und Apothekern durchgeführt wird."

Er betonte jedoch, dass eine angemessene Regulierung der Protokolle unerlässlich ist, um die Patientensicherheit zu gewährleisten.
Professor Clare Gerada, Vorsitzender des Royal College of General Practitioners, begrüßte den Schritt und sagte: "Dies ist nachweislich im Interesse einer besseren Patientenversorgung und einer effizienten Nutzung der NHS-Ressourcen."
Geschrieben von Petra Rattue

MRSA-Genomsequenzierung könnte helfen, Ausbrüche zu kontrollieren

MRSA-Genomsequenzierung könnte helfen, Ausbrüche zu kontrollieren

Eine neue Studie zeigt, dass die Sequenzierung des gesamten Genoms schnell und genau zwischen den Stämmen von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) differenzieren kann, so wie es die aktuellen Labormethoden nicht können. Die Beschleunigung solcher wichtigen Informationen kann helfen, die Ausbrüche des Superbugs im Krankenhaus zu kontrollieren, so die Forscher.

(Health)

Kann dein Haustier böse Geister abwehren?

Kann dein Haustier böse Geister abwehren?

Hat dein Hund jemals etwas gebellt, das nicht da war? Hat Ihre Katze jemals gezischt, während sie auf eine leere Stelle starrte? Es gibt einige schlechte Nachrichten, wenn die Antwort ja lautet: Ihr Zuhause könnte von bösen Geistern heimgesucht werden. Aber fürchte dich nicht! Die gute Nachricht ist, dass dein Haustier damit beschäftigt ist, sie abzuwehren. Die neue Umfrage zeigt, dass viele Tierhalter glauben, dass ihre pelzigen Freunde sie vor bösen Geistern schützen.

(Health)