3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Plastische Chirurgie - Enorme Zunahme der Aufnahme von jüngeren Frauen

Professor Laurence Kirwan, einer der weltweit führenden plastischen Chirurgen, der auf BBC Breakfast erschienen ist, um den PIP-Brustimplantatskandal zu kommentieren und der in der Post am Sonntag (Britische Zeitung), wie kosmetische Chirurgie das Leben verlängern kann, hat gesagt, dass mehr und mehr junge Frauen im Alter zwischen 35 und 40 Jahren kosmetische Chirurgie haben.
Professor Kirwan sagt, dass die Anzahl der Frauen zwischen 35 und 40 Jahren, die jedes Jahr 5 Jahre lang Schönheitschirurgie haben, um 5% gestiegen ist.
Er sagt, dass die meisten jungen Frauen sich für "Lifting Liftings", Injektionen von Gesichtsfüllern entscheiden, die typischerweise aus Hyaluronsäure bestehen, einer gelartigen Substanz, die natürlich in der Haut vorkommt und Feuchtigkeit speichert, um Wangen voller aussehen zu lassen und schlaffe Kiefer anzuheben. Die "Lifting Lifts" zusammen mit Botox frieren die Muskeln ein, um hängende Augenbrauen zu heben, indem sie die Nervenübertragung stören.
Jüngere Frauen neigen dazu, ein kurzes Narben-Facelifting (SSFL) zu wählen, bei dem die Haut nach oben gezogen und dann über die knöchernen Strukturen des Gesichts gezogen wird, während Fettpolster, die mit dem Altern gefallen sind, an ihren richtigen Platz gebracht werden. Dieses neue und nicht eindringliche Verfahren hat nur eine maximale zweiwöchige Ausfallzeit von etwa £ 10.000 ($ 16.000) mit Ergebnissen von bis zu 10 Jahren.
Kirwan sagt:

"Dies ist eine Wunderbehandlung für viele junge Frauen, die die Auswirkungen des Alterns am Pass abschneiden wollen. Sie wollen nicht warten bis sie älter aussehen. Sie schlagen im Voraus. Es ist die perfekte Wahl für diejenigen, die umkehren möchten." Die Uhr definiert das untere Gesicht, die Kinnlinie und den oberen Halsbereich, hebt das mittlere Gesicht und das einzige sichtbare Zeichen ist eine 0,4-Zoll-Narbe, die in die Falte gesteckt wird, wo das Ohr an der Wange anliegt im Haaransatz und in der Rückseite des Ohres. "

Viele jüngere Frauen wählen auch Mini-Facelifts, wie das Facelift mit einem Stich, bei dem der Chirurg einen Halbkreis der Haut am Haaransatz an der Oberseite des Ohrs entfernt, der die Haut und das Gewebe über die Wangen zieht, während die Wunde genäht wird zusammen. Dieses 30-minütige Verfahren wird unter örtlicher Betäubung durchgeführt und kostet ca. £ 2.000 ($ 3.200), aber nur 1 Jahr.
Dieser Vorgang "erfrischt" augenblicklich das Aussehen einer Frau und da nur eine kleine Narbe im Haaransatz verborgen bleibt, wird niemand je weiser werden.
Professor Kirwan, Mitglied der British Association of Plastic Surgeons, erklärt:
"Die Operationstechniken sind in den letzten zehn Jahren deutlich verfeinert worden und die Operation ist auf den Einzelnen zugeschnitten, während das natürliche Ergebnis erhalten bleibt."

Laut Kirwan hat die Nachfrage nach plastischer Chirurgie in zwei Jahren um 250% zugenommen, wobei Facelifts derzeit zu den drei besten Verfahren in seiner Praxis gehören.
Die British Association of Aesthetic Plastic Surgeons veröffentlichte neue Zahlen, die einen Anstieg der Nachfrage nach chirurgischen Facelifts um 4,7% bis 4.700% im Jahr 2011 durch ihre Organisationsmitglieder zeigen.
"Die wachsende Akzeptanz von Botox und Füllstoffen bei Frauen unter 30 Jahren hat den Schritt zur Schönheitsoperation viel weniger beängstigend gemacht", erklärt Kirwan und fährt fort, dass jüngere Frauen ihren Freunden Schönheitsoperationen empfehlen, mit dem Ergebnis, dass immer mehr jüngere Frauen wählen eine Operation haben.
Er sagt:
"Wenn es im jungen sozialen Umfeld gut läuft und die Ergebnisse fantastisch sind, dann spielt das eine große Rolle, warum sich so viele jüngere Frauen für kosmetische Verfahren entscheiden."

Geschrieben von Petra Rattue

Insulin Rolle bei der Herstellung von Muttermilch

Insulin Rolle bei der Herstellung von Muttermilch

Der Grund, warum so viele Frauen Schwierigkeiten haben, genug Muttermilch für die Ernährung ihres Neugeborenen zu produzieren, liegt zum Teil daran, dass ein großer Teil von ihnen prädiabetisch ist - Insulin-Dysregulation untergräbt ihre Milchversorgung, Forscher vom Cincinnati Children's Hospital Medical Center und der University of California Davis in PLoS ONE vorgeschlagen .

(Health)

Selbstmordraten in England und Wales könnten falsch sein

Selbstmordraten in England und Wales könnten falsch sein

Experten von bmj.com warnen heute, dass die zunehmende Verwendung von "narrativen Urteilen", die von Gerichtsmedizinern in England und Wales erhoben werden, zu einer größeren Unterschätzung der Selbstmordraten führen könnten. Die laufende Forschung wird zum Teil vom National Institute for Health Research (NIHR) finanziert. Im Jahr 2009 entfielen auf Suizide in England und Wales 4.648 Todesfälle.

(Health)