3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Zehn beste Hausmittel für Poison Ivy

Inhaltsverzeichnis

  1. Poison Ivy erkennen
  2. Hausmittel
  3. Wann man einen Arzt aufsuchen sollte
  4. Vermeidung von Poison Ivy Hautausschlag
Die Exposition gegenüber Poison Ivy ist für viele Menschen problematisch, was zu einer sogenannten Kontaktdermatitis führt, die sich durch Hautausschlag und Juckreiz auszeichnet.

Die Giftefeu-Dermatitis tritt als Folge des Kontakts mit Urushiol auf, einem Öl, das in allen Teilen der Giftefeupflanze vorkommt. Obwohl manche Menschen nicht empfindlich auf dieses Öl reagieren und niemals Symptome entwickeln, werden etwa 85 Prozent der Menschen einen Hautausschlag beim Kontakt mit Giftefeu erfahren.

Es gibt mehrere wirksame Poison Ivy Mittel, die verwendet werden können, um Symptome zu behandeln, und viele Schritte, die unternommen werden können, um die Exposition gegenüber Urushiol zu verhindern.

Poison Ivy erkennen


Poison Ivy enthält Urushiol, das ein Öl ist, das Kontaktdermatitis verursachen kann.

Das Erkennen und Vermeiden von Poison Ivy in allen vier Jahreszeiten ist der wichtigste Schritt, um das Risiko einer Poison Ivy Dermatitis zu reduzieren.

Hier finden Sie einige Tipps zur Identifizierung der Pflanze.

  • Jedes Blatt hat drei Blättchen
  • Blattkanten können glatt oder gekerbt sein
  • in den nördlichen und westlichen Vereinigten Staaten und Kanada ist Poison Ivy ein Strauch. Im Osten, Mittleren Westen und Süden ist es eine Rebe

Die Blätter ändern sich auch mit den Jahreszeiten:

  • Frühling - rötlich mit gelbgrünen Blüten
  • Sommer - grün
  • Herbst - orange, rot oder gelb mit cremefarbenen Beeren
  • Winter - Blätter fallen ab, und die Rebe erscheint "haarig"

Hausmittel

Während Poison Ivy Hautausschlag schließlich von selbst aufklärt, kann der Juckreiz im Zusammenhang mit dem Hautausschlag schwer zu ertragen, und kann sogar Auswirkungen auf den Schlaf.

Die folgenden Poison Ivy-Mittel können Linderung von Symptomen bieten:

1. Reiben Alkohol

Durch Reiben von Alkohol kann das Urushiolöl von der Haut entfernt werden, wodurch Beschwerden minimiert werden.

Menschen sollten dies so bald wie möglich nach Kontakt mit Poison Ivy tun, insbesondere innerhalb der ersten 10 Minuten der Exposition. Wenn Sie campen oder wandern, ist es eine gute Idee, immer Alkoholtücher zu tragen.

Die U.S. Food and Drug Administration (FDA) rät, dass Urushiol auf der Oberfläche der meisten Gegenstände, die mit Poison Ivy in Kontakt kommen, manchmal jahrelang verbleiben kann, wenn es nicht mit Alkohol oder Wasser behandelt wird.

2. Duschen oder baden

Waschen Sie die Haut und unter den Fingernägeln gründlich mit Seife und lauwarmem Wasser, um Pflanzenöle zu entfernen. Wasser kann anstelle von Alkohol verwendet werden, obwohl es am besten ist, Alkohol zuerst zu benutzen und dann zu duschen oder zu baden.

Es wird angenommen, dass Duschen innerhalb von 60 Minuten nach der Exposition helfen kann, die Ausbreitung und Schwere des Hautausschlags zu begrenzen.

Wasche mit der Pflanze in Berührung. Leute sollten dabei Gummihandschuhe tragen.

3. Kalte Kompresse

Kühle, nasse Kompressen können Juckreiz und Entzündungen lindern.

Um eine Kompresse herzustellen, lassen Sie einen sauberen Waschlappen unter kaltem Wasser laufen. Überschüssiges Wasser abspritzen. 15 bis 30 Minuten auf die Haut auftragen. Wiederholen Sie dies mehrmals am Tag nach Bedarf.

Einige Leute finden Erleichterung, indem sie die Kompresse in einer adstringierenden Flüssigkeit einweichen, um Schwellung und Juckreiz weiter zu verringern. Beispiele für adstringierende Flüssigkeiten umfassen Aluminiumacetat, Apfelessig und gekühlten Schwarztee.

4. Kratzen der Haut widerstehen

Kratzen der Haut kann zu einer Infektion führen. Es kann auch dazu führen, dass Blasen platzen, die dann infiziert werden können.

Blasen, die sich öffnen, sollten in Ruhe gelassen werden, da die Haut, die die Wunde bedeckt, Schutz bieten und das Risiko einer Infektion verringern kann.

Ungeschädigte Fingernägel können auch Spuren von Urushiol enthalten, die durch Kratzen auf die Haut übertragen werden können. Dies kann zu weiterem Juckreiz und einem schwereren Poison Ivy Hautausschlag führen.

5. Topische Lotionen und Cremes


Over-the-Counter-Cremes und Lotionen können dazu beitragen, die Symptome eines Poison Ivy Hautausschlags zu lindern.

Mehrere Lotionen, die helfen können, die Symptome eines leichten Poison Ivy Hautausschlags zu lindern, sind ohne Rezept erhältlich.

Over-the-Counter-Hydrocortison-Cremes und Galmei Lotion sind zwei Produkte, die häufig verwendet werden, um Juckreiz und Schwellungen zu reduzieren.

Die FDA rät, dass Produkte, die Zinkacetat, Zinkcarbonat und Zinkoxid enthalten, das Nässen und Nässen behandeln, das durch Giftefeu verursacht wird. Benutzer sollten diese Produkte immer gemäß den Anweisungen auf dem Etikett anwenden.

Aloe Vera Gel, aus der Aloe Vera Pflanze, ist eine weitere beruhigende topische Poison Ivy Mittel.

6. Orale Antihistaminika

Orale Antihistaminika verringern die Schwere allergischer Reaktionen und reduzieren so Juckreiz und Hautausschlag. Diphenhydramin (Benadryl) ist ein Beispiel, das auch einigen Menschen helfen kann, besser durch ihre Symptome zu schlafen.

Es ist nicht ratsam, Antihistamin-Creme auf den Hautausschlag anzuwenden, da es Juckreiz schlimmer machen kann.

7. Haferflockenbad

Nach Untersuchungen hat Haferflocken antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die einer Vielzahl von entzündlichen Hauterkrankungen zugute kommen.

Das Hinzufügen von Haferflocken oder einem Haferflocken-basierten Produkt zu einem lauwarmen Bad ist ein einfaches Poison Ivy-Mittel. Einweichen in der Wanne für bis zu 30 Minuten kann Linderung der Symptome zur Verfügung stellen.

8. Bentonitton

Bentonit-Ton ist ein beliebter natürlicher Ton, der in einer Vielzahl von Schönheits- und Körperpflegeprodukten verwendet wird.

Einige Menschen berichten über Erleichterung von Poison Ivy Hautausschlag nach dem Auftragen einer Paste aus Bentonit Ton und Wasser auf die betroffene Stelle.

Die Forschung legt nahe, dass die Verwendung einer modifizierten Version von Bentonitton (Quaternium-18-Bentonit) wirksam die allergische Kontaktdermatitis, die durch Giftefeu und Gifteiche verursacht wird, verhindert oder verringert.

9. Backpulver

Natriumbicarbonat ist auch ein Salz, das hauptsächlich zum Backen verwendet wird. Es wird jedoch auch als natürliches Reinigungsmittel und als Hausmittel gegen verschiedene Beschwerden eingesetzt.

Hinzufügen einer Tasse Backpulver in die Wanne wird von der American Academy of Dermatology zur Linderung von Poison Ivy Hautausschlag empfohlen.

10. Medikamente

Zusätzlich zu natürlichen und hausgemachten Poison Ivy Abhilfen sind Medikamente verfügbar, um Linderung der Symptome zu bieten. Steroidarzneimittel, wie Prednison, können von einem Arzt zur Linderung von Juckreiz und Entzündung verschrieben werden.

Diese Steroid-Medikamente kommen in einer Vielzahl von Formen, einschließlich:

  • Cremes
  • Gele
  • Injektionen
  • Lotionen
  • Tablets

Manchmal können Antibiotika erforderlich sein, wenn sich eine Infektion durch Verkratzen der Haut oder Blasenbildung entwickelt.

Wann man einen Arzt aufsuchen sollte

Die meisten Fälle von Poison Ivy Dermatitis klären ohne medizinische Intervention auf. Es ist jedoch wichtig, einen Arzt aufzusuchen, wenn der Ausschlag:

  • ist in der Nähe der Augen, des Mundes oder der Genitalien
  • bedeckt einen großen Teil des Körpers (über 25 Prozent der Haut)
  • verbessert sich nicht nach 7 bis 10 Tagen
  • enthält Eiter oder weiche gelbe Krusten

Schwere Reaktionen mit folgenden Symptomen erfordern eine notfallmedizinische Behandlung:

  • Atembeschwerden
  • Schluckbeschwerden
  • Fieber
  • Hautausschlag in der Nähe oder im Mund
  • Schwellung der Augen

Vermeidung von Poison Ivy Hautausschlag

Poison Ivy Dermatitis ist leichter zu verhindern als zu behandeln.

Erkennen und Vermeiden der Pflanze ist der beste Weg, um Poison Ivy Hautausschlag zu verhindern. Die folgenden Tipps können jedoch auch helfen:


Ein Gift-Efeu-Ausschlag kann durch Tragen von Schutzkleidung im Freien verhindert werden.
  • Schutzkleidung tragen. Decken Sie sich im Freien oder in Gebieten auf, in denen Poison Ivy wachsen kann. PVC-Handschuhe oder dicke Gartenhandschuhe können nützlich sein, aber dünne Latexhandschuhe können das Öl bis zur Haut durchdringen lassen.
  • Tragen Sie Barrierestoffe. Bestimmte Produkte, die normalerweise Bentoquatam enthalten, sind verfügbar, um die Symptome von Poison Ivy Contact zu reduzieren, wenn sie vor der Anwendung angewendet werden. Diese Substanzen müssen innerhalb weniger Stunden nach Kontakt mit der Pflanze abgewaschen werden.
  • Wasche mit der Pflanze in Berührung. Das Öl aus Poison Ivy kann jahrelang verweilen. Alles, was es berührt, muss gründlich mit Seife und Wasser gewaschen werden, um den Kontakt mit der Haut zu vermeiden.
  • Entfernen Sie Poison Ivy aus dem Garten. Es kann eine herausfordernde und gefährliche Arbeit sein, da alle Teile der Pflanze - auch die Wurzeln - Urushiol enthalten. Professionelle Entfernung kann die beste Option sein. Verbrennen Sie niemals Poison Ivy, da der Rauch schwere Reaktionen hervorrufen kann. Selbst die abgestorbene Pflanze kann Kontaktdermatitis verursachen.
  • Bereite ein Poison Ivy Kit vor. Wenn Sie mehrere Poison Ivy-Behandlungen in der Hand halten - einschließlich Alkohol, Wasserflaschen und Seife -, können Sie schnell auf die Exposition reagieren und so die Schwere der Symptome verringern.

TB-Kampagne von Drogenresistenz bedroht

TB-Kampagne von Drogenresistenz bedroht

Die Anzahl der Menschen, die mit multiresistenter TB (MDT-TB) infiziert sind, ist deutlich angestiegen; Zu wenige werden diagnostiziert und behandelt, sagt die Weltgesundheitsorganisation (WHO). Die Kampagne zur weltweiten Reduzierung der TB-Infektionen bis 2015 könnte durch MDT-TB untergraben werden. Dank einer aggressiven globalen Anti-Tuberkulose-Kampagne sind heute 20 Millionen Menschen am Leben - diese Menschen wären ohne Behandlung gestorben, sagt eine WHO in einem Bericht, der diese Woche veröffentlicht wurde, den "Global Tuberculosis Report 2012".

(Health)

Chronische PTBS bei Frauen mit der Geschichte von Kindesmissbrauch, Vergewaltigung verbunden

Chronische PTBS bei Frauen mit der Geschichte von Kindesmissbrauch, Vergewaltigung verbunden

Forscher haben Faktoren identifiziert, die bei manchen Frauen mit posttraumatischer Belastungsstörung (PTSD) chronische, anhaltende Symptome verursachen können, während andere sich im Laufe der Zeit auf natürliche Weise erholen. Assistenzprofessor Jesse R. Cougle, ein klinischer Psychologe von der Florida State University, schloss nach einer zweijährigen landesweiten Studie von Frauen, dass diejenigen mit PTSD, die angaben, vergewaltigt zu werden oder schwere körperliche Misshandlungen hatten, häufiger unter chronischen PTBS-Symptomen litten.

(Health)