3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Psoriasis-Behandlungen können das Herz schützen

Eine Studie veröffentlicht Online First in JAMAs Journal Archive der Dermatologie zeigt, dass die Verwendung von Tumornekrosefaktor (TNF) -Hemmern zur Behandlung von Psoriasis im Vergleich zu anderen Behandlungsformen mit einem erheblich geringeren Risiko für Herzinfarkte oder Myokardinfarkt verbunden ist.
Hintergrundinformationen in dem Artikel besagt:

"Der Effekt der systemischen Behandlung von Psoriasis auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen wurde weitgehend unerforscht. Das primäre Ziel dieser Studie war zu beurteilen, ob Patienten mit Psoriasis mit TNF-Hemmern ein verringertes Risiko von MI [Myokardinfarkt] verglichen mit denen mit TNF nicht behandelt haben Inhibitoren (dh diejenigen, die orale Mittel / Phototherapie oder topische Mittel erhielten). "

Jashin J. Wu, MD, vom Kaiser Permanente Los Angeles Medical Center und sein Team führten eine retrospektive Studie von Patienten mit mindestens drei ICD-9-CM-Codes für Psoriasis oder Psoriasis-Arthritis, ohne antecediden MI, zwischen Januar 2004 und November 2010 durch Die Studie umfasste insgesamt 8.845 Patienten. 5,075 oder 57,4% dieser Patienten erhielten keine Behandlung mit einer systemischen Therapie oder Phototherapie (topische Behandlungsgruppe), während 1673 Patienten oder 18,9% einen TNF-Inhibitor für mindestens zwei aufeinanderfolgende Monate (TNF-Behandlungsgruppe) und 2,097 Patienten oder 23,7% erhielten. wurden mit oralen systemischen Mitteln oder Phototherapie (Oral / Phototherapie-Behandlungsgruppe) behandelt.

Das Team entdeckte nach der Anpassung für andere MI-Risikofaktoren, dass diejenigen in der TNF-Inhibitor-Behandlungsgruppe (50%) und der Oral / Phototherapie-Behandlungsgruppe (46%) ein erheblich reduziertes MI-Risiko verglichen mit denen in der topischen Behandlungsgruppe hatten. Sie stellten fest, dass die Risikounterschiede zwischen der TNF - Inhibitor - Gruppe und der oralen / phototherapeutischen Gruppe statistisch nicht signifikant waren und schlussfolgern: "Zukünftige prospektive Studien sind notwendig und gerechtfertigt, um zu bestimmen, ob die Verwendung von TNF - Hemmern das Risiko schwerer unerwünschter kardiovaskulärer Ereignisse reduzieren kann Patienten mit systemischen entzündlichen Zuständen. "
Geschrieben von Petra Rattue

4 Pilz Vergiftungen in 2 Wochen - Ärzte Test Mariendistel als Behandlung

4 Pilz Vergiftungen in 2 Wochen - Ärzte Test Mariendistel als Behandlung

Im Laufe von zwei Wochen besuchten vier Personen die MGUH wegen einer medizinischen Behandlung wegen Pilzvergiftung (Amantin). Ein Virginia-Mann kam am MedStar Georgetown Universitätskrankenhaus (MGUH) in den frühen Stadien des Leberversagens an, nachdem er versehentlich giftige Pilze gegessen hatte, die er handverlesen von seinem Yard wählte.

(Health)

Brachytherapie verdoppelt Mastektomie Risiko und Komplikationen

Brachytherapie verdoppelt Mastektomie Risiko und Komplikationen

Ein Brustkrebspatient, der sich einer Brachytherapie unterzieht, hat doppelt so viele Chancen, seine Brüste zu verlieren, als einer, der mit Ganzbrustbestrahlung behandelt wird, erklärten Forscher vom MD Anderson Cancer Center in Houston am SABCS (34. jährliches San Antonio Breast Cancer Symposium). Die Brachytherapie ist eine Strahlenbehandlung, bei der radioaktives Material direkt in (oder nahe) dem Ziel platziert wird.

(Health)