3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Das freie Spielen von Kindern kann Schaden verursachen

Eltern, die über ihre Kinder schweben und ihre Chancen auf ein unstrukturiertes Spiel untergraben, könnten ihnen mehr Schaden zufügen als Gutes, schreibt Peter Gray im American Journal des Spiels. Grey und ein Expertenteam haben eine Reihe von Artikeln darüber geschrieben, wie das Free-Play fast ausgestorben ist und welche Auswirkungen es auf Kinder und die Gesellschaft hat.
Gast Redakteur Peter Gray, ein Forschungsprofessor für Psychologie am Boston College, sagte:

"Bemerkenswerterweise sind in den letzten 50 Jahren die Möglichkeiten für Kinder, frei zu spielen, in den Vereinigten Staaten und anderen entwickelten Ländern kontinuierlich und dramatisch zurückgegangen, und dieser Niedergang geht weiter mit schwerwiegenden negativen Folgen für die körperliche, geistige und soziale Entwicklung von Kindern.
Diese Sonderausgabe der American Journal des Spiels rezensiert die Beweise für die entscheidenden Rollen des Spiels bei der Entwicklung von Kindern und schlägt Wege vor, wie wir eine Welt schaffen können, in der das Spielen - besonders das freie Spielen im Freien mit anderen Kindern - wieder ein normativer Teil der Kindheit ist.

"Der Niedergang des Spiels und der Aufstieg der Psychopathologie bei Kindern und Erwachsenen"

Gray sammelte Daten aus mehreren Studien, die einen Zusammenhang zwischen dem Rückgang der Freispielmöglichkeiten für Kinder in Industrieländern und einer Zunahme von Narzissmus, Gefühlen von Hilflosigkeit, Depressionen und Selbstmord bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen zeigten.

"Der besondere Wert des kindlichen Alters-Mixed-Play"

Gray erklärt, dass die Trennung von Kindern in gleichaltrige Gruppen, wie sie heute in Schulhöfen und Klassenzimmern üblich sind, nicht ideal für die Entwicklung eines Kindes sein kann.
Er schreibt, dass ältere Kinder mit ihren höheren Fähigkeiten die jüngeren Kinder versorgen "Gerüste" das erhöht das Niveau, auf dem ihre jüngeren Kollegen spielen, und erweitert so ihre Fähigkeiten.

Er zitiert andere Forschungen, in denen die älteren Kinder gesehen wurden, wie sie die jüngeren dazu brachten, sich mit komplexeren Konzepten der Geselligkeit, Alphabetisierung und Mathematik zu beschäftigen.

"Warum Eltern aufhören sollten, Kinder zu beschützen und sie spielen zu lassen"

Autor von Kinder aus Freilandhaltung: Wie sichere, selbstständige Kinder großgezogen werden, und Estroff Marano, ehemaliger Chefredakteur der Zeitschrift, sagen, dass die Eltern den Sport übermäßig organisieren und viel zu beschützend sind. Sie beschuldigen auch die Medien, fremde Gefahren zu übertreiben. Sie diskutieren die Attraktivität von Videospielen und Social-Media-Websites, die maßgeblich zum Rückgang des Free-Play heute beigetragen haben.

Wenn Kinder nicht an Spielen im Freien teilnehmen, sind sie eher übergewichtig, leiden an gesundheitlichen Problemen und haben schlecht entwickelte soziale Fähigkeiten, fügen sie hinzu.

"Evolutionäre Funktionen des sozialen Spiels: Lebensgeschichten, Geschlechtsunterschiede und emotionale Regulation"

Geschrieben von Peter LaFreniere, Psychologie-Professor, Universität von Maine. Er untersuchte frühere Studien zum freien Spiel aus der Perspektive eines Evolutionsbiologen. Weiterentwickelte Spielmuster helfen Kindern dabei, Herz-Kreislauf-Fitness zu fördern, starke Muskeln und Knochen zu entwickeln, ihre Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern sowie ihre emotionale Regulation und Perspektive zu entwickeln.
Geschrieben von Grace Rattue

Unangemessene Brust, Prostatakrebs-Bildgebung "kann von regionalen Faktoren angetrieben werden"

Unangemessene Brust, Prostatakrebs-Bildgebung "kann von regionalen Faktoren angetrieben werden"

Eine neue Studie, die in JAMA Oncology veröffentlicht wurde, hat eine regionale Verbindung zwischen unangemessenem Niedrigrisiko-Prostatakrebs und Brustkrebs-Bildgebung identifiziert, die auf das Vorhandensein bestimmter regionaler Faktoren hindeutet, die diese Assoziation antreiben könnten. Die Studie ergab, dass 44,4% der Männer mit niedrigem Risiko Prostatakrebs und 41.

(Health)

Kann Soja den Erfolg der Fruchtbarkeitsbehandlung steigern?

Kann Soja den Erfolg der Fruchtbarkeitsbehandlung steigern?

Frauen, die eine Behandlung zur Behandlung von Unfruchtbarkeit erhalten, könnten vom Verzehr von Soja profitieren, da es sie vor den Auswirkungen von Bisphenol A schützen könnte, einer Chemikalie, die in Plastikwasserflaschen und Lebensmittelbehältern verwendet wird. Dies sind die Ergebnisse der Forschung im Journal of Clinical Endocrinology & Metabolism veröffentlicht. Die IVF-Behandlung scheint erfolgreicher zu sein, wenn Frauen Sojaprodukte zum Schutz vor BPA konsumieren.

(Health)