3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Riskante Verhaltensweisen bei Teenagern sollten globalen Fokus werden

Laut einem am 25. April veröffentlichten Bericht von Die Lanzette, mit dem weltweiten Rückgang der Kinder- und Jugendsterblichkeit durch InfektionskrankheitenDie politischen Entscheidungsträger verlagern ihren Fokus auf die Prävention von Todesfällen durch nichtübertragbare Ursachen, beispielsweise Alkohol- und Drogenkonsum, Fettleibigkeit, unsichere Sexualpraktiken, psychische Gesundheitsprobleme, Verkehrsunfälle und Gewalt.
Richard Catalano, Direktor der Forschungsgruppe für soziale Entwicklung der Universität Washington, erklärte:

"Wir müssen jetzt darüber nachdenken, wie wir diese Verhaltensprobleme und -zustände schon früh im Leben verhindern können, weil sie nicht nur in der Pubertät Probleme verursachen, sondern auch lebenslang Gesundheitsprobleme auslösen können."

In dem Bericht heben die Forscher kosteneffiziente Strategien und Programme hervor, die gezeigt haben, dass sie eine Vielzahl von Bedingungen und Verhaltensproblemen verhindern, die zu einer schlechten Gesundheit beitragen.
Catalano sagte:
"Trotz der wachsenden Präventionsforschungsbasis und der Verlagerung der Bedeutung von Verhaltensproblemen, die weltweit mit nichtübertragbaren Krankheiten in Verbindung gebracht werden, werden die Prävention und Behandlung von Verhaltensproblemen zur überwiegenden Mehrheit der Mittel für die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen eingesetzt."

In den letzten drei Jahrzehnten wurden die Praktiken in Ländern mit hohem Einkommen entwickelt und getestet und wurden in jüngster Zeit in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen getestet.

Den Forschern zufolge sollten Länder mit hohem, mittlerem und niedrigem Einkommen diese Politiken und Programme umfassender nutzen, um globale jugendliche Verhaltensprobleme zu vermeiden, sowie Staaten, die mit lebenslanger Krankheit und Tod in Verbindung gebracht werden.
Die vom Team empfohlenen Präventionsrichtlinien sind:
  • Verkehrsunfälle in US-amerikanischen, kanadischen und australischen Studien sind aufgrund der Einführung eines gesetzlichen Mindestalters für Alkoholkonsum von 21 Jahren und höherer Alkoholsteuern zurückgegangen.
  • Die Zahl der Verkehrsunfälle könnte stark durch die Einführung von Fahrgesetzen und sicheren Straßen beeinflusst werden, die beide die Haupttodesursache bei Jugendlichen sind. Durch die Begrenzung der Anzahl der mitreisenden Mitreisenden sowie durch nächtliches Fahren und mehr Fahrpraxis vor der Erteilung neuer Fahrer mit Führerschein waren weniger Verkehrsunfälle verbunden.
Ihre empfohlenen Programme sind:
  • Die Conditional Cash Transfer Programme - In Ländern mit niedrigem Einkommen zahlten diese Programme Schulgebühren und gaben den Müttern ungefähr 10 $ pro Monat, um sicherzustellen, dass ihre Kinder zur Schule gehen. Dieses Programm führte zu weniger Teenager Schwangerschaften und mehr Mädchen blieben in der Schule.
  • Das Gatehouse-Projekt - Dieses Programm konzentriert sich auf den Aufbau sozialer, Problemlösungs- und Bewältigungsfähigkeiten bei Schulkindern und die Förderung positiver Klassen- und Schulweiten Umgebungen. Als Folge davon weniger Tabak und Substanz sowie verzögerte den Beginn des Geschlechtsverkehrs bei Teenagern.
  • Das Schwester-Familien-Partnerschaftsprogramm - Dieses Programm bietet armen, zum ersten Mal Mütter mit regelmäßigen Hausaufgaben. Das Programm senkte den Wohlfahrtskonsum, das Rauchen und die Festnahmen der Mütter und führte zu 43% weniger Schwangerschaften. Außerdem tranken die Kinder dieser Mütter weniger, wenn sie aufwuchsen, hatten weniger Sexualpartner und wurden seltener verhaftet als Kinder, deren Mütter nicht an dem Programm teilnahmen.
Den Forschern zufolge besteht die größte Herausforderung darin, Eltern, Schulen und Regierungen dazu zu bringen, sich wirksame Präventionsmaßnahmen und -programme zu kaufen. Sie stellen fest, dass eine Option die Auswahl lokal basierter Programme ist, die mit der Jugendbefragung von "Communities That Care" evaluiert werden können.
In der Überprüfung umfasst das Team 6 Programme, die eine Kapitalrendite von 2 bis 42 US-Dollar pro investiertem Dollar aufweisen.
Catalano erklärte:
"Prävention Wissenschaft erfordert, dass Sie systemisch über die Gesellschaft denken, um die Einsparungen zu sehen. Wenn wir jugendliche Verhaltensprobleme abwehren und gesundheitliche Auswirkungen auf Jugendliche und Erwachsene, wie Rauchen, Alkoholkonsum und riskanten Sex, haben, werden wir wahrscheinlich weniger Gesundheitsausgaben haben, sowie bessere Arbeiter, Studenten, Eltern und Wissenschaftler, die alle daran beteiligt sind, die Welt zu einem besseren Ort zu machen. "

Geschrieben von Grace Rattue

Wissenschaftler finden heraus, was Glück mit einer neuen Gleichung zusammenbringt

Wissenschaftler finden heraus, was Glück mit einer neuen Gleichung zusammenbringt

Das Streben nach Glück ist ein inhärentes und unveräußerliches Recht, aber wie genau wird es erworben? Eine Gruppe von Wissenschaftlern hat analysiert, wie die Zufriedenheit der Menschen durch Entscheidungen und deren Konsequenzen beeinflusst wird. Aus ihrer Forschung haben sie eine Gleichung entwickelt, mit der sie berechnen können, wie glückliche Menschen aufgrund ihrer Belohnungen und Erwartungen sagen, dass sie es sind.

(Health)

Was ist über Alopecia areata zu wissen?

Was ist über Alopecia areata zu wissen?

Inhaltsverzeichnis Behandlung Ursachen Hausmittel Symptome Diagnose Alopecia areata ist eine häufige Autoimmunerkrankung, die oft zu unvorhersehbaren Haarausfall führt. Es betrifft etwa 6,8 Millionen Menschen in den Vereinigten Staaten. In den meisten Fällen fallen die Haare in kleinen Flecken um die Größe eines Viertels aus.

(Health)