3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Schizophrenie-Zeichen können mit Training rückgängig gemacht werden

Forscher, die ein Tiermodell der Schizophrenie untersuchten, haben entdeckt, dass sich die Tiere normal wie Erwachsene verhalten können, wenn sie im Jugendalter kognitiv trainiert werden. Die Studie wird veröffentlicht in Neuron.
André Fenton von der New York University sagte: "Das Gehirn kann mit allen möglichen Problemen beladen sein. Was diese Arbeit zeigt, ist, dass Erfahrung diese Behinderungen überwinden kann."
Die Entdeckung der Teams war zufällig - sie konzentrierten sich ursprünglich auf eines der grundlegenden Probleme der Schizophrenie: die Unfähigkeit, verwirrende oder widersprüchliche Informationen zu durchforsten und sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.
Fenton erklärte:

"Wenn Sie durch die Welt gehen, konzentrieren Sie sich vielleicht auf ein Telefongespräch, aber es gibt auch Kinder im Park und Autos und andere Ablenkungen. Diese Informationsflüsse konkurrieren um unser Gehirn, um sie zu verarbeiten. Das ist eine wirklich schwierige Situation für jemand mit Schizophrenie. "

Als Ergebnis entwickelte das Team einen kognitiven Kontrolltest, der für diese Art von Fokus erforderlich ist. Bei den Tests mussten die Ratten lernen, einen Fußschock zu vermeiden, während ihnen widersprüchliche Informationen präsentiert wurden. Obwohl diese Tests für normale Ratten einfach sind, sind diejenigen mit Hirnläsionen nur in der Lage, die Aufgabe schnell zu meistern, bis sie zu jungen Erwachsenen werden - wenn Anzeichen von Schizophrenie in der Regel auftreten.
Nach einigen unerwarteten Umständen im Labor testeten die Forscher dann Ratten, die im Erwachsenenalter erneut getestet wurden, als sie Erwachsene waren. Überraschenderweise stellte das Team fest, dass die schizophrenen Symptome der Ratten irgendwie verhindert worden waren.
Das Team glaubt, dass das Training während der Adoleszenz wichtige neurale Verbindungen herstellte, die es den Ratten ermöglichten, die Verletzungen auszugleichen, die in ihren Gehirnen im Erwachsenenalter noch vorhanden sind. Das Training normalisierte das Rattenverhalten sowie die Aktivitätsmuster in ihren Gehirnen.
Fenton sagte:
"Sie haben vielleicht ein geschädigtes Gehirn, aber die Folgen dieses Schadens könnten überwunden werden, ohne den Schaden selbst zu verändern. Sie könnten sich gegen Schizophrenie richten, aber andere Störungen sind nicht sehr verschieden, zum Beispiel Autismus oder Depression. Und wirklich, in diesem Welt der unendlichen Ablenkung, könnten wir nicht alle etwas mehr kognitive Kontrolle benutzen? "

Geschrieben von Grace Rattue

Personal Branding für Ärzte: Du selbst zu sein, kann deine Praxis verbessern

Personal Branding für Ärzte: Du selbst zu sein, kann deine Praxis verbessern

Aus jeder Erwähnung Ihres Namens ziehen die Leute Schlüsse. Ihre Marke ist die Art, wie Sie derzeit als Arzt wahrgenommen werden, aber Branding ist kein Marketing. Einfach gesagt, geht es beim persönlichen Branding darum, authentisch zu sein und einen Wert zu liefern. Eine klar definierte und gemanagte Marke ist für Ärzte wichtig.

(Health)

Nur ein Tag ungesunder Ernährung kann sich auf die Schlafqualität auswirken

Nur ein Tag ungesunder Ernährung kann sich auf die Schlafqualität auswirken

Die Ernährung ist einer der wichtigsten Faktoren für die Gesundheit und beeinflusst unser Risiko von Fettleibigkeit, Herzerkrankungen und zahlreichen anderen Erkrankungen. Nun, eine neue Studie behauptet, dass das, was wir essen, auch wichtige Auswirkungen auf die Schlafqualität hat. Forscher sagen, dass Diät Auswirkungen auf die Schlafqualität haben könnte. Die Studie, die im Journal of Clinical Sleep Medicine veröffentlicht wurde, legt nahe, dass der Verzehr von Lebensmitteln mit wenig Ballaststoffen, die reich an gesättigten Fettsäuren sind, zu einer verkürzten Dauer des Slow-Wave-Schlafs führen kann - das Schlafstadium, das körperliche und geistige Energie wiederherstellt.

(Health)