3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Sepsis Ursachen kommen zu beleuchten

Der durch Infektionskrankheiten verursachte Tod tritt bei den meisten Todesfällen auf, nicht wegen des eigentlichen Krankheitserregers, sondern wegen einer übermäßigen entzündlichen Immunantwort (Sepsis). Zum Beispiel als Folge von Organschäden.
Sepsis ist auch die zweithäufigste Todesursache auf Intensivstationen. Insbesondere bei Patienten mit einem stark geschwächten Immunsystem können lebensbedrohliche Candida-Pilzinfektionen ein hohes Sepsisrisiko darstellen.
Leitender Forscher Karl Kuchler und sein Team am Christian Doppler Labor für Infektionsbiologie am Max-Planck-Institut für Infektionsbiologie Die F. Perutz Laboratories am Vienna Biocenter Campus haben nun die molekularen Ursachen für lebensbedrohliche Entzündungsreaktionen entdeckt, die durch Pilzinfektionen ausgelöst werden.
Sie entdeckten, dass die Entzündungsreaktion bei einer Candida-Infektion durch zwei hochaggressive Arten von Phagozyten des Immunsystems, die sogenannten Neutrophilen und entzündlichen Monozyten, vermittelt wird. Beide Phagozyten haben auch ein hohes Potenzial für die Kollateralzerstörung.
Bestimmte Interferone, d. H. Die Botenstoffe des Immunsystems, die während Pilzinfektionen ausgeschieden werden, stimulieren das Wachstum von Immunzelltypen, infizieren Organe und führen zu Sepsis.
Küchler, sagte:

"Wir konnten erstmals zeigen, dass die gezielte Blockade dieser Immunantwort mit entzündungshemmenden Medikamenten die Candida-Sepsis und damit die Mortalität signifikant reduzieren kann."

Kuchler verwendete Pioglitazon als entzündungshemmende Substanz in der Studie, die auch als Wirkstoff bei der Behandlung von Typ-2-Diabetes eingesetzt wird.

Er verabreichte das Medikament in einem Mausmodell und stellte fest, dass die Anzahl und Aktivität von Neutrophilen und entzündlichen Monozyten signifikant reduziert war, was die Überlebensrate der Tiere für invasive Candida-Infektionen erhöhte.
Kuchler weiter: "Die gezielte Blockade übermäßiger Immunantworten könnte daher neue Therapieansätze eröffnen, um die Heilungschancen bei lebensbedrohlichen Pilzsepsis zu erhöhen."
Weltweit die häufigste Todesursache sind Infektionskrankheiten und pathogene Pilze sind für extrem gefährliche Infektionen verantwortlich. Jedes Jahr werden weltweit über 6 Milliarden Euro für Medikamente gegen Pilzinfektionen ausgegeben, und die Gesamtkosten für die Behandlung von Infektionskrankheiten durch pathogene Pilze werden auf mehrere hundert Milliarden Euro geschätzt.
Geschrieben von Grace Rattue

Was ist über Strahlenkrankheit zu wissen?

Was ist über Strahlenkrankheit zu wissen?

Inhaltsverzeichnis Was ist Strahlenkrankheit? Symptome Strahlenschutz Strahlung wird in der Medizin eingesetzt, um Strom zu erzeugen, Lebensmittel länger haltbar zu machen, Geräte zu sterilisieren, Kohlenstoffdaten von archäologischen Funden zu analysieren und viele andere Gründe. Ionisierende Strahlung tritt auf, wenn der Atomkern eines instabilen Atoms zerfällt und ionisierende Teilchen freisetzt.

(Health)

Robot Assisted Prostate Cancer Surgery mit weniger komplizierten Ergebnissen verbunden

Robot Assisted Prostate Cancer Surgery mit weniger komplizierten Ergebnissen verbunden

Eine Studie, die in der medizinischen Zeitschrift European Urology veröffentlicht wurde, zeigt, dass die robotergestützte Chirurgie zur Behandlung von Prostatakrebs in den Vereinigten Staaten häufiger und wesentlich erfolgreicher ist als eine radikale "offene" Operation. Die Studie, die von Forschern des Vattikuti Urology Institute (VUI) des Henry Ford Hospitals durchgeführt wurde, ist die erste, die Ergebnisse einer robotergestützten radikalen Prostatektomie (RARP) mit einer offenen radikalen Prostatektomie (ORP) in einer landesweiten Populationsprobe vergleicht.

(Health)