3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Stammzelltherapie funktioniert nur mit jüngeren Herzen

Eine neue Studie von Forschern der Cornell University und der Universität Bonn hat herausgefunden, dass obwohl Stammzellen nach einem Herzinfarkt bereits sehr früh im Leben totes Herzgewebe ersetzen können, dieselben Zellen regenerative Fähigkeiten bei Erwachsenen verlieren.
Die Forscher, die Mäuse als Subjekte verwendeten, kamen zu dem Schluss, dass undifferenzierte Vorläuferzellen neue Herzzellen in einer zwei Tage alten Maus, aber nicht in erwachsenen Mäusen anbauen. Dieser Befund besiegelte eine jahrzehntelange Debatte, ob Stammzellen eine Rolle bei der Erholung des erwachsenen Säugerherzens nach einem Infarkt spielen können (wenn Herzgewebe aufgrund eines lokalen Sauerstoffmangels stirbt).
Stammzellen sind biologische Zellen, die in allen vielzelligen Organismen vorkommen. Sie zeichnen sich durch die Fähigkeit aus, sich durch Mitose zu teilen und sich zu verschiedenen spezialisierten Zelltypen zu differenzieren. Sie können sich selbst erneuern, um mehr Stammzellen zu produzieren.
Michael Kotlikoff, Dekan des Cornell's College of Veterinary Medicine und leitender Autor der Zeitung, die am 29. August in den Proceedings der National Academy of Sciences erscheinen wird, sagte:

"Während die Existenz dieser Zellen bei Erwachsenen kontrovers ist, wenn man vollwertige Stammzellen bei Erwachsenen hat, warum gibt es keine neuen Herzzellen nach einem Infarkt? Ob dies an einem Mangel an Stammzellen liegt oder an etwas Besonderem an der Infarkt, der die Stammzellen daran hindert, neue Herzzellen zu bilden, ist die Frage, die wir uns gestellt haben, indem wir die Tatsache ausnutzen, dass die neugeborene Maus diese neuen Zellen hat. "

Laut Kotlikoff und Team waren die zwei Tage alten Mäuse in der Lage, neue Herzzellen zu züchten und sich fast vollständig vom Infarkt zu erholen, was bewies, dass die Verletzung die Stammzellen nicht daran hinderte, neue Herzzellen zu züchten. Die Ergebnisse zeigten auch, dass Erwachsene nicht über die erforderlichen Stammzellen verfügen, um neue Herzzellen, so genannte Myozyten, zu erzeugen, denn wenn das gleiche Verfahren an ihnen durchgeführt wurde, bildeten sich keine neuen Herzzellen. Es wurden jedoch neue Blutgefäße geschaffen.
Kotlikoff erklärte, dass die Stammzellen im adulten Herzen "die Fähigkeit verloren haben, Herzzellen zu werden und nur neue Gefäße bilden können". Zu Beginn des Lebens differenzieren einzelne Stammzellen in alle Gewebe, aber im Laufe der Zeit werden diese Zellen "entwicklungsbedingt" eingeschränkt oder darauf spezialisiert, nur bestimmte Gewebe zu bilden.
Geschrieben von Sarah Glynn

Ready Packed Salad Produkt von Ready Pac Lebensmittel aufgrund E. Coli

Ready Packed Salad Produkt von Ready Pac Lebensmittel aufgrund E. Coli

Ein freiwilliger Rückruf von 5.379 Fällen von abgepackten Salatprodukten wurde sowohl von Ready Pac Foods Inc. als auch von der US-amerikanischen FDA (Food and Drug Administration) angekündigt - der Rückruf bezieht sich speziell auf Produkte, die Romanasalat mit einer Verwendung am 18. November 2011 enthalten -Datum. Das Unternehmen sagt, diese Produkte könnten mit E. verunreinigt sein.

(Health)

Chinesische Übung ist gut für das Herz

Chinesische Übung ist gut für das Herz

Sorgen Sie sich um Ihren Blutdruck und Cholesterin? Tai Chi oder Qigong können helfen. Diese und andere Arten von traditionellen chinesischen Übungen scheinen die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Bluthochdruck oder Schlaganfall zu steigern, sagt eine im Journal of the American Heart Association veröffentlichte Studie.

(Health)