3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Schlaganfall-Hinterbliebene profitieren von Clot Buster

Die Ergebnisse einer internationalen Studie zeigen, dass Schlaganfallüberlebende eine bessere Genesung erzielen, wenn ihnen in den ersten sechs Stunden nach einem Schlaganfall das gerinnungshemmende Medikament rt-PA verabreicht wird.
Die internationale Studie, bekannt als IST-3, wurde von der Universität von Edinburgh in Schottland durchgeführt und fand heraus, dass für jeden 1.000 Patienten, der innerhalb der ersten drei Stunden einen Schlaganfall erlitt, 80 weitere überleben und ohne fremde Hilfe leben. verglichen mit Patienten, die das Medikament nicht erhielten.
Die IST-3-Arbeitsgruppe schreibt in einem Artikel, der online veröffentlicht wurde, über ihre Ergebnisse Die Lanzette am 23. Mai. Neben den Studienergebnissen präsentieren sie auch eine Analyse aller anderen Arzneimittelstudien von rt-PA, die in den letzten 20 Jahren durchgeführt wurden.

IST-3 steht für die dritte Internationale Schlaganfall-Studie. Ziel war es, herauszufinden, ob eine größere Bandbreite als bisher von Patienten, die innerhalb der ersten 6 Stunden nach Beginn des Schlaganfalls behandelt wurden, profitieren könnte.
Einer der Mitglieder der IST-3-Gruppe, Professor Peter Sandercock, ist Chief Investigator am Edinburgh Centre for Clinical Brain Sciences und Direktor von Edinburgh Neuroscience. Er sagte der Presse:
"Unsere Studie zeigt, dass es entscheidend ist, dass alle geeigneten Patienten so schnell wie möglich behandelt werden."
Rt-PA (rekombinanter Gewebeplasminogenaktivator) ist ein Arzneimittel zur Gerinnungshemmung, das Patienten intravenös verabreicht wird, die einen akuten ischämischen Schlaganfall erlitten haben, bei dem ein Blutgerinnsel die Blutzufuhr zum Gehirn unterbricht.
Die multizentrische, randomisierte Studie umfasste mehr als 3.000 Patienten in über 150 Krankenhäusern in 12 Ländern und ist die weltweit größte Studie von rt-PA. Etwas mehr als die Hälfte der Teilnehmer war über 80 Jahre alt.
Der Schaden von einem ischämischen Schlaganfall kann dauerhaft oder tödlich sein. Zu den Symptomen einer Schädigung gehören Lähmungen auf einer Seite des Körpers und Probleme mit der Sprache.
Aber die Vorteile von rt-PA haben ihren Preis, sagten die Forscher: In den ersten sieben Behandlungstagen besteht ein höheres Sterberisiko, weil das Medikament eine sekundäre Blutung im Gehirn verursachen kann.
Sie kommen jedoch zu dem Schluss, dass sie die Vorteile bei einer großen Bandbreite von Patienten trotz der Risiken sehen. Und sie wiesen darauf hin, dass das höhere Risiko des Todes durch die Droge im Zusammenhang mit Todesfällen durch Schlaganfall gesehen werden muss: Ohne Behandlung stirbt ein Drittel der Schlaganfallopfer und ein weiteres Drittel ist dauerhaft behindert und von anderen abhängig.
Professorin Joanna Wardlaw vom Center for Clinical Brain Sciences der Universität Edinburgh leitete das IST-3-Imaging-Team. Sie sagte:
"Wir haben uns die Daten von mehr als 7.000 Schlaganfallpatienten weltweit angesehen. Was wir sehen, ist, dass das Medikament die längerfristige Genesung der Patienten erhöht. Aber wir müssen herausfinden, warum manche Menschen bluten und wie wir dies reduzieren können, um die Wirksamkeit des Gerinnselabbruchs zu erhöhen Behandlung."
Unterstützung für die britische Arbeit kam vom Medical Research Council, der Stroke Association UK, der Health Foundation UK, dem NIHR Stroke Research Network und dem NHS Lothian Health Board. Andere Gruppen in anderen Ländern, darunter Schweden, Norwegen, Australien, Polen, Italien und die Schweiz, erhielten ebenfalls Mittel von verschiedenen staatlichen, akademischen und wohltätigen Einrichtungen.
Geschrieben von Catharine Paddock

Bedeutet der Verzehr von Fisch während der Schwangerschaft Fettleibigkeit bei Kindern?

Bedeutet der Verzehr von Fisch während der Schwangerschaft Fettleibigkeit bei Kindern?

Mütter, die während der Schwangerschaft viel Fisch zu sich nehmen, riskieren, dass ihr Kind schnell wächst und an Fettleibigkeit leidet. Dies geht aus einer online von JAMA Pediatrics veröffentlichten Studie hervor. Fischöl ist gut für das ungeborene Baby, aber Frauen sollten die Aufnahme während der Schwangerschaft aufgrund von Schadstoffen begrenzen. Erfahrungen im frühen Leben spielen eine Schlüsselrolle für Wachstum und Entwicklung.

(Health)

Versagen der Fruchtbarkeitsbehandlung kann die Herzgesundheit von Frauen schädigen

Versagen der Fruchtbarkeitsbehandlung kann die Herzgesundheit von Frauen schädigen

Fruchtbarkeitstherapie Scheitern kann das Risiko einer schlechten Herzgesundheit für Frauen erhöhen, nach den Ergebnissen einer neuen Studie im Canadian Medical Association Journal veröffentlicht. Frauen, die nach einer Fertilitätsbehandlung nicht schwanger werden, könnten ein höheres Risiko für kardiovaskuläre Ereignisse haben, stellt eine neue Studie fest. Die Forscher fanden heraus, dass Frauen, die nach einer Gonadotropin-basierten Fertilitätstherapie nicht schwanger wurden - eine Behandlung, die häufig zur Vorbereitung auf In-vitro-Fertilisation (IVF) und andere assistierte Reproduktionstechniken verwendet wurde - ein höheres Risiko für Herzinsuffizienz und Schlaganfall aufwiesen als diejenigen, deren Fertilitätstherapie durchgeführt wurde erfolgreich.

(Health)