3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Studie verbindet Psoriasis mit Blutgefäßentzündung

Eine neue Studie legt nahe, dass der Schweregrad der Hauterkrankung mit einer verstärkten Entzündung der Blutgefäße oder Vaskulitis einhergeht.
Forscher haben eine größere Schärfe der Psoriasis mit einer erhöhten Entzündung der Blutgefäße in Verbindung gebracht.

Der leitende Autor Dr. Nehal N. Mehta, ein Lasker-Kliniker am National Heart, Lung und Blood Institute der National Institutes of Health, und Kollegen veröffentlichen ihre Ergebnisse in der Zeitschrift Arteriosklerose, Thrombose und Vaskuläre Biologie.

Psoriasis ist eine chronische Autoimmun-Hauterkrankung, von der schätzungsweise rund 7,5 Millionen Menschen in den USA betroffen sind. Der Zustand ist durch rote, fleckige Flecken auf der Haut gekennzeichnet, am häufigsten an Ellenbogen, Knien, Kopfhaut, Gesicht, unterem Rücken, Handflächen und Fußsohlen.

Frühere Studien haben gezeigt, dass Menschen mit Psoriasis ein höheres Risiko für Herzinfarkt und andere kardiovaskuläre Ereignisse sowie ein erhöhtes Risiko für kardiovaskuläre Todesfälle haben.

Für ihre Studie untersuchten Dr. Mehta und Kollegen, ob Psoriasis mit Vaskulitis in Verbindung gebracht werden kann - ein Zustand, bei dem das Immunsystem die Blutgefäße falsch angreift und sie entzündet.

Eine Entzündung der Blutgefäße kann zu Komplikationen wie Aneurysma und Blutgerinnseln führen, die den Blutfluss zum Herzen behindern und das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen können.

51% größere Blutgefäßentzündung mit schwerster Psoriasis

Um ihre Ergebnisse zu erhalten, nahmen das Team 60 Erwachsene mit einem Durchschnittsalter von 47, die an Psoriasis litten, sowie 20 Erwachsene mit einem Durchschnittsalter von 41 Jahren, die nicht an der Hauterkrankung litten, auf. Alle Teilnehmer hatten ein geringes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Ein Dermatologe untersuchte die Ausdehnung der Psoriasis bei den Teilnehmern, die von mild (weniger als 3% der betroffenen Hautoberfläche) bis schwer (mindestens 10% der betroffenen Hautoberfläche) reichte. Die Entzündung des Blutgefäßes wurde durch einen nukleären Scan bestimmt.

Im Vergleich zu psoriasisfreien Teilnehmern kam es bei Patienten mit der schwersten Form der Hauterkrankung zu einem 51% igen Anstieg der Blutgefäßentzündung, und dieser Zusammenhang war auch nach Berücksichtigung anderer Faktoren im Zusammenhang mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen noch relevant.

Insgesamt stellte das Team fest, dass je stärker die Psoriasis eines Teilnehmers war, desto mehr Entzündung ihrer Blutgefäße vorhanden war. "Mit anderen Worten, was wir außen sehen, spiegelt sich im Inneren", sagt Dr. Mehta.

Die Forscher sagen, ihre Ergebnisse unterstützen die Theorie, dass Psoriasis und Vaskulitis einen zugrunde liegenden Mechanismus im Zusammenhang mit dem Immunsystem teilen.

Dr. Mehta fügt hinzu:

"Menschen mit Psoriasis - vor allem wenn sie schwer sind - sollten von ihrem Arzt auf kardiovaskuläre Risikofaktoren wie Diabetes, hohe Cholesterinwerte und Fettleibigkeit untersucht werden. Sie sollten auch einen aktiven Lebensstil pflegen, Rauchen vermeiden und eine ausgewogene Ernährung einhalten."

Früher in diesem Monat, Medizinische Nachrichten heute berichteten über eine Studie, die nahe legt, dass Menschen mit Psoriasis eher Depressionen entwickeln - ein Befund, den die Forscher sagen, könnte mit der sozialen Reaktion in Zusammenhang stehen, die Psoriasis-Patienten als Reaktion auf ihr Auftreten erhalten.

Alles was du über Avocado wissen musst

Alles was du über Avocado wissen musst

Inhaltsverzeichnis Vorteile für die Ernährung Risiken zum Mitnehmen Die Avocado ist die fettige Frucht des Avocadobaums, wissenschaftlich bekannt als Persea americana. Es ist in Mexiko und Mittelamerika heimisch. Reich an einfach ungesättigten Fetten, hat die Avocado eine glatte und cremige Textur. Es ist viel höher in Fett als die meisten anderen Früchte.

(Health)

Krankenhausaufenthalte und Gesundheitskosten für Vorhofflimmern "auf dem Vormarsch"

Krankenhausaufenthalte und Gesundheitskosten für Vorhofflimmern "auf dem Vormarsch"

Ungefähr 2,7 Millionen Amerikaner haben Vorhofflimmern - eine Form von Arrhythmie, die zu anderen Herzkomplikationen wie Schlaganfall führen kann. Jetzt, neue Forschung findet heraus, dass Krankenhausaufenthalte im Zusammenhang mit der Bedingung auf dem Vormarsch sind, wie sind die Kosten, um es zu behandeln. Laut der American Heart Association (AHA) ist Vorhofflimmern (AF) die häufigste schwere Herzfehler bei Personen über 65 Jahre.

(Health)