3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Gehende Minuten helfen den Menschen, gesündere Menüoptionen zu wählen

Wenn Menüs ihnen zeigen, wie viele Minuten zügiges Gehen es braucht, um die Kalorien in verschiedenen Lebensmitteln Optionen zu verbrennen, Menschen neigen dazu, kalorienarme Mahlzeiten zu wählen. Dies waren die Ergebnisse einer neuen Studie, die auf dem Treffen der Experimental Biology 2013 in Boston am Dienstag vorgestellt wurde.
Die leitende Forscherin Meena Shah von der Texas Christian University (TCU) in Fort Worth sagt in einer Presseerklärung:
"Dies ist die erste Studie, die sich mit den Auswirkungen der Anzeige von Minuten lebhaften Gehens befasst, die notwendig sind, um Kalorien in Form von Kalorien zu konsumieren."
Shah und seine Kollegen waren auf der Suche nach einem neuen Ansatzpunkt, um Menschen dazu zu bringen, weniger Kalorien in Kettenrestaurants zu konsumieren, da neuere Studien die Einführung von Kalorienwerten auf Speisekarten, wie von neuen Gesetzen gefordert, nicht den gewünschten Effekt zeigen. Die Idee hinter der neuen Gesetzgebung besteht darin, die Verbraucher zu einer gesünderen und informierteren Ernährung zu ermutigen, indem sie ihnen die Energiewerte von Mahlzeiten zeigen.
Untersuchungen der US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) haben kürzlich ergeben, dass Erwachsene in den USA durchschnittlich mehr als 11% ihrer täglichen Kalorien durch den Verzehr von Fast Food erhalten.
Wenn Menschen mit Kalorienwerten bei der Auswahl von Lebensmitteln nicht zu arbeiten scheinen, haben Ernährungswissenschaftler nach neuen Ansätzen Ausschau gehalten. Eine, die derzeit untersucht wird, wie in dieser Studie, stammt von der plausiblen Idee, dass, wenn Sie Leuten sagen, wie lange sie trainieren müssten, um die Kalorien in einer gegebenen Nahrungsmitteloption zu verbrennen, können sie das einfacher visualisieren, als zu versuchen Stellen Sie sich vor, was sie tun müssten, um eine bestimmte Anzahl von Kalorien zu verbrennen.
"Wir brauchen eine effektivere Strategie, um Menschen zu ermutigen, weniger Kalorien aus Speisekarten zu bestellen und zu konsumieren", erklärt Shah.
"Schnelles Gehen ist etwas, mit dem sich fast jeder identifizieren kann. Deshalb haben wir auf der Speisekarte die Minuten des schnellen Gehens gezeigt, die nötig sind, um Kalorien zu verbrennen", sagt Co-Autor Ashlei James, ebenfalls von TCU.
Für ihre Studie rekrutierten die Forscher 300 Männer und Frauen im Alter von 18 bis 30 Jahren, luden sie ein, in Restaurants zu essen und gaben ihnen nach dem Zufallsprinzip eine von drei Menüs für die Zubereitung ihrer Mahlzeiten zu.

Alle drei Menüs sahen identisch aus und hatten die gleichen Optionen, außer dass eine die Anzahl der Minuten des schnellen Gehens zeigte, die benötigt wurden, um die Kalorien in jeder Option zu verbrennen, eine andere die Anzahl der Kalorien in jeder Option und das dritte Menü keine Kalorienzahlen noch Minuten zu Fuß.
Keinem der Teilnehmer wurde der Zweck der Studie mitgeteilt.
"Alle Menüs enthielten die gleichen Speisen und Getränke wie Burger, Hühnchen-Sandwiches, Salat, Pommes, Desserts, Limonade und Wasser", sagt James.
Die Forscher fanden das heraus Teilnehmer, deren Menüs zeigten keine Kalorien oder Minuten zu Fuß Informationen bestellt und verbraucht mehr Kalorien als diejenigen, deren Menüs zeigten die Anzahl der Minuten von zügigem Gehen benötigt, um die Kalorien zu verbrennen.
Aber es ist interessant, dass dies auch für die Teilnehmer galt, deren Menüs Kalorienzählungen zeigten: diese Teilnehmer orderten und verbrauchten weniger Kalorien im Vergleich zu der Gruppe, deren Menüs keine Informationen enthielten.
Shah sagt, die Ergebnisse deuten darauf hin, dass es "Vorteile für die Anzeige von Trainingsminuten für eine Gruppe junger Männer und Frauen gibt".
Sie warnte jedoch, dass die Teilnehmer alle unter 30 Jahre alt seien, daher wäre es falsch anzunehmen, dass diese Ergebnisse repräsentativ für alle Personen sind, die Kettenrestaurants besuchen.
Das Team beabsichtigt nun, dieselbe Studie mit einer älteren und vielfältigeren Gruppe zu machen.
Shah sagt, viele der Teilnehmer waren erstaunt zu sehen, wie viel Übung sie tun müssten, um einige Menüoptionen zu verbrennen.
"Zum Beispiel müsste eine Frau etwa zwei Stunden lang zügig gehen, um die Kalorien in einem Viertel-Pfund-Doppel-Cheeseburger zu verbrennen", sagt sie.
Geschrieben von Catharine Paddock

Cholesterinspiegel verbessern sich unter US-Jugendlichen

Cholesterinspiegel verbessern sich unter US-Jugendlichen

Laut einer Studie, die in JAMA veröffentlicht wurde, hat sich der mittlere Gesamtcholesterinspiegel der letzten 20 Jahre bei Kindern und Jugendlichen verringert. Die Studie, an der mehr als 16.000 Kinder und Jugendliche in den USA beteiligt waren, ergab jedoch, dass fast 1 von 10 in den Jahren 2007-2010 einen erhöhten Gesamtcholesterinspiegel hatte.

(Health)

Ibrutinib verbessert das Überleben bei unbehandelter chronischer Leukämie besser als Chemotherapie

Ibrutinib verbessert das Überleben bei unbehandelter chronischer Leukämie besser als Chemotherapie

Ibrutinib, ein Kinaseinhibitor, ist eine signifikant effektivere Frontlinienbehandlung für ältere Patienten mit chronischer lymphatischer Leukämie oder kleinen lymphatischen Lymphomen als die herkömmliche Chemotherapie mit Chlorambucil. CLL, ein Krebs der weißen Blutkörperchen, macht 0,9% aller neuen Krebsfälle unter Amerikanern aus.

(Health)