3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



25 der besten Diäten werden bewertet

Es scheint, als ob es jeden Monat eine andere Diät-Mode gibt, die verspricht, die Pfunde über Nacht zu schmelzen und dich trimmen zu lassen. Die Mode kommt und geht, dreht sich vom Unbekannten in den Geschmack des Monats und oft zu Kontroversen und sogar zu Schande. In den frühen 2000er Jahren wurden die Atkins mit hohem Proteingehalt zu einer solchen Modeerscheinung, dass Fast-Food-Restaurants begannen, kohlenhydratfreie Burger anzubieten. Kontroverse folgte bald, und jetzt wird uns die "Caveman Diät" angeboten, die behauptet, zu replizieren, wie unsere Vorfahren gegessen hätten.
Ein interessanter Artikel im Health-Bereich von US News.com bietet eine offene Analyse der Top-25-Diäten, die heute vorgeschlagen werden. Die Zeitung nahm ein Panel von 22 national anerkannten Experten in Bereichen wie Diät, Ernährung, Fettleibigkeit, Ernährungspsychologie, Diabetes und Herzerkrankungen. Sie bewerteten jede Diät in sieben Kategorien:

  • Wie einfach es ist, zu folgen
  • Seine Fähigkeit, kurzfristig zu produzieren
  • Seine Fähigkeit, langfristige Gewichtsabnahme zu produzieren
  • Seine ernährungstechnische Vollständigkeit
  • Seine Sicherheit
  • Sein Potenzial zur Vorbeugung und Behandlung von Diabetes
  • Sein Potenzial zur Prävention und Behandlung von Herzerkrankungen.
Die Experten wurden auch zu Aspekten jeder Diät befragt, die sie besonders mochten oder nicht mochten, und sie sollten jedem Rat geben, der einen bestimmten Ansatz in Betracht zieht. Jeder Plan wurde von mindestens 19 Mitgliedern des Panels geprüft und die Pläne wurden auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet, wobei 5 die beste Punktzahl und 1 die schlechteste war. Die Berater wurden auch gebeten, jegliche Voreingenommenheit zu identifizieren, die sie haben könnten, einschließlich aller Unternehmen, mit denen sie arbeiten, die einen Interessenkonflikt verursachen könnten.
Die überprüften Diäten sind wie folgt und die Details der Ergebnisse, die auf der US News.com Website verfügbar sind:
  • Abs Diät
  • Atkins-Diät
  • Größte Verlierer-Diät
  • Keks-Diät
  • Schlag Diät
  • Dukan Diät
  • Eco Atkins Diät
  • Flache Bauchnahrung
  • Glykämische Index Diät
  • Jenny Craig
  • Makrobiotische Diät
  • Mayo Clinic Diät
  • Medifast Diät
  • Mediterrane Diät
  • Nutrisystem Diät
  • Ornish Diät
  • Paleo-Diät
  • Rohkostdiät
  • Schlanke schnelle Diät
  • South Beach Diät
  • TLC-Diät
  • Vegane Diät
  • Vegetarische Diät
  • Volumetrics Diät
  • Weight Watchers Diät
  • Zone Diät
Noten können weder den Kosten des Plans noch den Übungen zugeordnet werden. Sogar die kommerziellen Diäten erfordern etwas Einkauf und erlauben den Diätern die eigenen Vorlieben, und offensichtlich wird das Essen die Kosten jeder Diät schnell erhöhen. Übung ist offensichtlich ein Teil der Gewichtsverlust Programme und während einige der oben genannten Übung stark ausüben und andere nur über das Thema, der Schwerpunkt der Umfrage und Ranking ist Ernährung und Essen.

Natürlich sind nicht alle Diäten für jede Person geeignet, manche mit Allergien oder bestimmten Gesundheitsproblemen sind vielleicht besser dran, wenn sie sich an individuelle Pläne halten und sich mit ihrem Arzt oder Ernährungsberater beraten.
Rupert Schäfer

Fahrt zur Verbesserung der Stillunterstützung in US-Krankenhäusern

Fahrt zur Verbesserung der Stillunterstützung in US-Krankenhäusern

Die Nationale Initiative für Kindergesundheitsqualität (NICHQ) wird von den Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention fast 6 Millionen US-Dollar erhalten, um ihr Ziel zu erreichen, mehr babyfreundliche Krankenhäuser in den USA zu haben, indem die Qualität der Geburtshilfe in landesweiten Krankenhäusern verbessert wird Babys zum Stillen.

(Health)

Neue Richtlinien für das Screening von Gebärmutterhalskrebs, herausgegeben von USPSTF

Neue Richtlinien für das Screening von Gebärmutterhalskrebs, herausgegeben von USPSTF

Nach neuen Richtlinien der United States Preventative Services Task Force (USPSTF), die früh online in den Annals of Internal Medicine veröffentlicht wurde, sollten Frauen zwischen 21 und 65 Jahren alle 3 Jahre einen Pap-Abstrich machen lassen. Wenn Frauen im Alter von 30 bis 65 Jahren gleichzeitig mit dem Pap-Test den Human- Papillomavirus-Test (HPV) durchlaufen, können sie das Screening-Intervall sicher auf einmal alle 5 Jahre verlängern.

(Health)