3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



"Fastenimitieren Diät" kann Gesundheit und Langlebigkeit fördern

Eine neue Studie veröffentlicht in Zellstoffwechsel schlägt vor, einer kalorienreduzierten Diät zu folgen, die Fasten für nur 5 Tage pro Monat für 3 Monate nachahmt, kann Langlebigkeit fördern und eine Anzahl Risikofaktoren für Krebs, Diabetes und kardiovaskuläre Krankheit verringern.
Die Forscher fanden heraus, dass die Teilnehmer, die eine Fastenmimik einnahmen, eine Verringerung der Risikofaktoren im Zusammenhang mit Alterung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs erlebten.

Co-Autor der Studie, Valter D. Longo, vom FIRC Institut für Molekulare Onkologie in Italien und der Universität von Südkalifornien, und Kollegen sagen, dass die Forschung die erste Anti-Aging-, Healthspan-fördernde Intervention zeigt, die Ärzte für Patienten empfehlen könnten.

Frühere Forschungen von Longo vom Juni letzten Jahres deuteten an, dass längeres Fasten - definiert als nur 2-4 Tage lang nur Wasser konsumierend - das menschliche Immunsystem "rebooten" kann. Das heißt, Fasten kann helfen, beschädigte Zellen zu beseitigen und neue zu regenerieren.

Eine andere Studie, die später in diesem Monat veröffentlicht wurde, fand auch periodisches Fasten kann gegen Diabetes unter Einzelpersonen mit einem hohen Risiko für die Bedingung schützen.

Longo und Kollegen stellen jedoch fest, dass Menschen es psychologisch als schwierig empfinden, solch extreme Diäten einzugehen, und dass sie auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben können - insbesondere für ältere Menschen.

"Diese Bedenken deuten auf die Notwendigkeit von diätetischen Interventionen hin, die verlängerte fastenähnliche Wirkungen hervorrufen und gleichzeitig das Risiko von Nebenwirkungen und die Belastung durch vollständige Nahrungsmittelrestriktionen minimieren", stellen sie fest.

Fasten Diät gefördert Zellerneuerung, Lebensdauer bei Mäusen verlängern

Um diesen Bedarf zu decken, entwickelten die Forscher eine Fasten-Mimicking-Diät (FMD) - eine proteinarme, fettarme Diät, die reich an gesunden Fetten ist. Durch die Aktivierung von Markern, die mit einem verlängerten Fasten assoziiert waren, wie z. B. niedrigen Glukosespiegeln und hohen Konzentrationen von Ketonkörpern, war die Diät in der Lage, die Wirkungen des Fastens zu simulieren.

Zuerst testete das Team die Ernährung von Mäusen mittleren Alters und gab ihnen die Nahrung für 4 Tage zweimal im Monat. Mäuse, denen die FMD-Intervention verabreicht wurde, wurden mit Mäusen verglichen, die mit einer Kontrolldiät gefüttert wurden.

Das Team fand heraus, dass Mäuse, die mit der FMD-Intervention gefüttert wurden, eine viel größere Anzahl an Stammzellen aufwiesen und im Vergleich zu Mäusen, die mit der Kontrolldiät gefüttert wurden, eine Reihe anderer Zelltypen wie Knochen-, Muskel-, Leber-, Gehirn- und Immunzellen regenerierten.

Darüber hinaus schien die MKS-Intervention die Lebensdauer von Mäusen zu verlängern und eine bessere allgemeine Gesundheit zu fördern. Sie erlebten besseres Lernen und Gedächtnis, geringere Inzidenz von Krebs und entzündlichen Erkrankungen und Fettabbau ohne eine Verringerung der mageren Körpermasse, verglichen mit Kontrollmäusen.

Verringerung der Risikofaktoren für Alterung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs beim Menschen

Als nächstes testete das Team eine ähnliche FMD-Intervention in einer Gruppe von 19 im Allgemeinen gesunden Menschen im Alter von 18 bis 70 Jahren. Diese Teilnehmer waren verpflichtet, die Diät für 5 Tage im Monat für 3 Monate zu folgen. Die Diät versorgte sie mit 34-54% ihrer normalen Kalorienzufuhr sowie 11-14% Proteine, 42-43% Kohlenhydrate und 44-46% Fett.

Die 19 Teilnehmer nach der MKS-Intervention wurden mit einer Gruppe von 18 im Allgemeinen gesunden Personen im Alter verglichen, die weiterhin ihre normale Ernährung befolgten.

Verglichen mit den Teilnehmern, die ihre Standarddiät konsumierten, erfuhren diejenigen, die die FMD-Intervention durchgeführt hatten, eine Verringerung der Risikofaktoren im Zusammenhang mit Alterung, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Krebs, einschließlich erniedrigter Blutzuckerwerte, verringerte Entzündungsmarker und Gewichtsverlust.

Das Team stellt fest, dass nur 5% der MKS-Teilnehmer von der Studie ausgeschlossen wurden, weil sie das Ernährungsregime nicht eingehalten haben.

Longo und Kollegen sagen, dass ihre Ergebnisse zeigen, dass nach einer MKS-Intervention in regelmäßigen Abständen Langlebigkeit beim Menschen fördern und gegen Risikofaktoren für bestimmte Krankheiten schützen kann. Sie fügen hinzu:

"Obwohl die klinischen Ergebnisse durch eine größere randomisierte Studie bestätigt werden müssen, zeigen die Auswirkungen von MKS-Zyklen auf Biomarker / Risikofaktoren für Alterung, Krebs, Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen zusammen mit der sehr hohen Einhaltung der Diät und ihrer Sicherheit, dies an regelmäßige Ernährungsstrategien haben ein hohes Potenzial, um die menschliche Gesundheit zu fördern. "

Das Team sagt, dass sie die FMD-Intervention nun durch einen strengen Testprozess durchführen, um die Genehmigung der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) für den klinischen Einsatz zu erhalten. Dazu wird die Wirksamkeit der Diät bei 60-70 Teilnehmern getestet, bevor eine klinische Studie mit 500-1.000 Teilnehmern durchgeführt wird.

"Dies ist wohl die erste nicht-chronische präklinisch und klinisch getestete Anti-Aging- und Healthspan-fördernde Intervention, die sich als von Ärzten oder Diätassistenten überwachte Intervention bewährt hat", sagt Longo.

Die Forscher betonen, dass, weil die Auswirkungen der MKS-Intervention potent sind, Individuen eine solche Diät nur unter ärztlicher Aufsicht befolgen sollten.

Antidepressivum Escitalopram hilft Herzproblem verursacht durch Stress

Antidepressivum Escitalopram hilft Herzproblem verursacht durch Stress

Forscher von Duke Medicine haben gezeigt, dass ein häufig verschriebenes Antidepressivum - Escitalopram (Lexapro) - zur Behandlung eines durch Stress ausgelösten Herzleidens bei Menschen mit stabiler koronarer Herzkrankheit eingesetzt werden kann. Die Ergebnisse der Studie, die in der Ausgabe des Journal of the American Medical Association vom 22./29. Mai 2013 veröffentlicht wurde, fanden heraus, dass Menschen mit stabiler koronarer Herzkrankheit und mit mentalem Stress induzierter Myokardischämie (MSIMI) Escitalopram - eine selektive Serotonin-Wiederaufnahme - einnehmen Inhibitor (SSRI) zur Behandlung von Depressionen und Angstzuständen - erfahrene niedrigere MSIMI-Raten.

(Health)

Mögliche Fix gefunden für Arthritis Drogen Nebenwirkungen

Mögliche Fix gefunden für Arthritis Drogen Nebenwirkungen

Das Medikament Rofecoxib (Vioxx), ein entzündungshemmendes Medikament gegen Arthritis, wurde wegen schwerwiegender kardiovaskulärer Nebenwirkungen zuvor vom US-Markt genommen. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass die als COX-2-Hemmer bekannte Medikamentenklasse noch sicherer gemacht werden kann. COX-2-Hemmer werden zur Verringerung von Arthritisschmerzen eingesetzt.

(Health)