3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Goji-Beeren schützen vor Grippe in neuen Studien

Da die derzeitigen Grippeimpfstoffe nicht vollständig gegen Influenzainfektionen schützen, haben Forscher nach alternativen Maßnahmen gesucht. Nun hat eine neue Mausstudie gezeigt, dass ältere Mäuse durch eine Diät, die Goji-Beeren enthält, zusätzlich vor Grippe geschützt werden.

Die Forschung stammt von Wissenschaftlern des American Nutrition Research Centers (USDA HNRCA) des US-Landwirtschaftsministeriums von Jean Mayer an der Tufts University. Die Studie wurde kürzlich im Internet veröffentlicht Zeitschrift für Ernährung.

Um die Auswirkungen von Goji-Beeren - auch Wolfsbeeren genannt - zu untersuchen, führten die Forscher eine Studie mit älteren männlichen Mäusen im Alter von 20 bis 22 Monaten durch und fütterten sie 30 Tage lang entweder mit einer Kontrolldiät oder einer 5% igen Goji-Beere-Diät.

Während dieser Zeit erhielten die Mäuse zwei Grippeimpfungen, bevor die Forscher sie mit dem Grippevirus infizierten. Das Team testete dann die Mäuse auf bestimmte Grippekrankheiten und bewertete die Symptome der Infektion, einschließlich Gewichtsverlust.

Die Forscher beobachteten eine höhere Antikörperantwort bei den Mäusen, die mit den Goji-Beeren gefüttert wurden, sowie weniger Gewichtsverlust, verglichen mit der Kontrollgruppe, die nur den Impfstoff erhielt.

Senior Autor Dr. Simin Nikbin Meydani, Direktor des USDA HNRCA an der Tufts University, spricht über das Potenzial ihrer Ergebnisse:

"Während frühere Studien gezeigt haben, dass Wolfsbeeren die Immunantwort in Mäusen unterstützen, stellen unsere Ergebnisse ihr Potenzial dar, das altersbedingte Risiko und die Schwere des Grippevirus in Gegenwart des Impfstoffs zu reduzieren."


Eine Milchlösung aus Goji-Beeren schützte ältere Mäuse vor Grippesymptomen und stärkte das Immunsystem.

Zusätzlich zu den Auswirkungen der Beeren auf Mäuse, isolierten Meydani und Kollegen dendritische Zellen - Immunzellen, die T-Zellen aktivieren, um Infektionen zu bekämpfen - und behandelten sie mit einem Goji-Beerenkonzentrat, so dass sie für 1 Woche inkubieren konnten.

Sie fanden heraus, dass dieses Konzentrat "die Reifung und Aktivität von antigenpräsentierenden dendritischen Zellen verbessert", was im Grunde eine angereicherte Immunantwort nahelegt.

Das Team stellt fest, dass, obwohl sie sich über diesen Schritt zum Verständnis der Interaktion zwischen Goji-Beeren und dem Grippeimpfstoff freuen, sie immer noch nicht klar darüber sind, welche Elemente der Beeren diese Interaktion tatsächlich hervorrufen.

Co-Autor Dr. Dayong Wu erklärt:

"Wolfbeeren sind reich an komplexen Kohlenhydraten, sogenannten Polysacchariden, sowie an Vitaminen, Carotinoiden und Flavonoiden. Zukünftige Studien an Nagetiermodellen wären notwendig, um zu verstehen, welche Komponenten die dendritischen Zellen zu stimulieren scheinen."

Die Forscher sagen auch, dass mehr Forschung durchgeführt werden muss, um zu bestätigen, ob Goji-Beeren eine ähnliche Wirkung beim Menschen haben.

"Das Immunsystem der Menschen schwächt sich zwangsläufig mit dem Alter ab, so dass sie weniger auf den Impfstoff ansprechen und anfälliger für die Grippe und ihre potenziell schwerwiegenden Komplikationen sind", fügt Dr. Meydani hinzu.

Er stellt fest, dass der Grippeimpfstoff zwar speziell für ältere Menschen empfohlen wird, aber "nur zu 40% wirksam ist, um ältere Menschen vor einer Grippeinfektion zu schützen". Er sagt, dass er deutlich niedriger ist als bei jüngeren Menschen.

"Aus diesen Gründen", sagt Dr. Meydani, "ist es wichtig, ergänzende Ansätze zu untersuchen, die die Wirksamkeit der Impfung verbessern können."

Medizinische Nachrichten heute vor kurzem über einen neuen Test berichtet, der Zucker und Gold-Nanopartikel verwendet, um Grippe-Stämme zu erkennen.

Peer-geführte Parenting-Interventionen erweisen sich als effektiv

Peer-geführte Parenting-Interventionen erweisen sich als effektiv

Eine Studie, veröffentlicht auf bmj.com, erklärt die Vorteile der Art von Erziehungsklassen, die von Gleichaltrigen geführt werden. Die Studie, durchgeführt von Forschern am Institut für Psychiatrie, King's College London, und die zwischen Januar und Dezember 2010 stattfand, besagt, dass Kindern, die widerspenstig sind, und ihren Eltern, die Hilfe bei der Disziplinierung ihrer Kinder suchten, wesentlich geholfen wurde von diesen Erziehungsklassen.

(Health)

Die Lebensmittelindustrie muss von den Gesundheitsbehörden genauer überwacht werden

Die Lebensmittelindustrie muss von den Gesundheitsbehörden genauer überwacht werden

Ab dem 19. Juni 2012 wird PLoS Medicine eine große neue Serie mit sieben Artikeln über die nächsten drei Wochen mit dem Titel "Big Food" vorstellen, die die Auswirkungen der Lebensmittel- und Getränkeindustrie auf die öffentliche Gesundheit untersucht. Eine Diskussion zwischen PLoS und Gastredakteuren in der redaktionellen Einführung der neuen Serie berichtet über die Tatsache, dass die multinationale Nahrungsmittel- und Getränkeindustrie nie genügend hinterfragt wurde oder Skepsis aufwarf, ungeachtet ihrer wachsenden Auswirkung auf die globale Gesundheitsagenda und ihre Hauptrolle in der Fettleibigkeitskrise.

(Health)