3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Wie Zucker in der Ernährung führt zu Fettleibigkeit, Diabetes - neue Hinweise über Fructose

Eine neue Tierstudie, veröffentlicht am Montag in der Proceedings der Nationalen Akademie der Wissenschaften, bietet neue Hinweise auf den Mechanismus, durch den eine Diät mit hohem Fructosegehalt, wie beispielsweise aus zugesetztem Zucker und Maissirup mit hohem Fructosegehalt, zur Entwicklung von Fettleibigkeit und Diabetes beitragen kann.
Frühere Studien haben bereits gezeigt, dass die Aufnahme von Fruktose aus zugesetztem Zucker mit dem epidemischen Anstieg von Fettleibigkeit, metabolischem Syndrom und nichtalkoholischer Fettlebererkrankung zusammenhängt.
Metabolisches Syndrom ist eine Gruppe von Risikofaktoren, die das Risiko einer Person für Diabetes, Herzerkrankungen, Schlaganfall und andere Gesundheitsprobleme erhöht. Es betrifft derzeit mehr als jeder vierte Amerikaner.
Es gibt auch Hinweise darauf, dass die Fruktoseaufnahme bei Tieren und Menschen Merkmale des metabolischen Syndroms verursacht. Dies deutet darauf hin, dass zum Beispiel, wenn Sie zwei Diäten mit ähnlicher Kalorienzufuhr vergleichen, die mit mehr Fructose, im Gegensatz zu mehr Stärke, zu einer größeren Ansammlung von Fett um die Organe herum und zu einer höheren Insulinresistenz führen wird.
Unter Verwendung von Labormäusen fand das internationale Forscherteam unter der Leitung von Seniorautor Dr. Richard Johnson, Leiter der Abteilung für Nierenkrankheiten und Bluthochdruck an der School of Medicine der University of Colorado, heraus, dass Fructose durch zwei Formen eines Enzyms, Fructokinase C, metabolisiert wird und Fructokinase A.
Sie entdeckten, dass die zwei Formen der Fructokinase für zwei gegensätzliche Wirkungen verantwortlich zu sein scheinen: eine, die Fettleber, Fettleibigkeit und Insulinresistenz verursacht, und die andere, die gegen diese Wirkungen als Reaktion auf Zucker schützt.
"Fructokinase A schützt durch die Verringerung der Menge an Fructose für den Metabolismus in der Leber vor einem durch Fructokinase C vermittelten metabolischen Syndrom", schreiben die Autoren, die daraus schließen, dass
"Diese Studien geben Einblicke in die Mechanismen, durch die Fruktose Fettleibigkeit und metabolisches Syndrom verursacht".
Geschrieben von Catharine Paddock

Yoga kann Männer mit Prostatakrebs profitieren, Studien finden

Yoga kann Männer mit Prostatakrebs profitieren, Studien finden

Yoga wird von Millionen von Menschen verwendet, um Stress abzubauen und die Fitness zu verbessern, aber die Praxis kann so viel mehr ergeben. Eine neue Studie legt nahe, dass Yoga helfen kann, die Lebensqualität zu erhalten und einige Nebenwirkungen für Männer zu lindern, die sich einer Strahlentherapie gegen Prostatakrebs unterziehen. Die neue Studie legt nahe, dass Männer, die eine Strahlentherapie gegen Prostatakrebs erhalten, von Yoga profitieren könnten.

(Health)

Amerikaner: "Reduzieren Sie Ihre Salzaufnahme", sagt CDC

Amerikaner: "Reduzieren Sie Ihre Salzaufnahme", sagt CDC

Die Centers for Disease Control (CDC) gaben bekannt, dass die Amerikaner zu viel Salz essen und Maßnahmen ergriffen werden müssen, um den Salzkonsum des Landes zu reduzieren. Es sollten mehr Anstrengungen unternommen werden, um die Öffentlichkeit und die Lebensmittelindustrie dazu zu bringen, ihre Art zu ändern und die Risiken von Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Schlaganfällen zu erkennen, die abschließend mit einer höheren Natriumaufnahme verbunden sind.

(Health)