3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Medicare verbringt zu viel Markennamen Drogen

Wenn Medicares Drogenausgabenmuster in Bezug auf Markennamen und Generika denen des US-amerikanischen Department of Veterans Affairs (VA) entsprachen, würde dies laut einer neuen Studie, die im Jahr 2001 veröffentlicht wurde, über eine Milliarde Dollar jedes Jahr einsparen Annalen der Inneren Medizin.
Die Autoren erklärten als Hintergrundinformation, dass die VA und Medicare Part D verschiedene Ansätze zur Verwaltung von verschreibungspflichtigen Medikamenten nutzen - mit großen Unterschieden in ihren Medikamentenausgaben. Während die VA ihren eigenen Nutzen mit einem nationalen Formular verwaltet, stützt sich Medicare auf private Pläne mit ihren eigenen Formeln.
Walid F. Gellad, MD, MPH, vom Veterans Affairs Pittsburgh Healthcare System und der University of Pittsburgh, begann, Marken-Drogenkonsum Muster in der VA und Medicare für ältere erwachsene Patienten mit Diabetes zu vergleichen.
Das Team führte eine retrospektive Kohortenstudie mit 1.061.095 Medicare-Teil-D-Begünstigten und 510.485 VA-Patienten durch. Sie alle hatten Diabetes und waren über 65 Jahre alt.
Die Forscher maßen den Prozentsatz der Patienten, die Statine, ACE-Hemmer, ARBs (Angiotensin-Rezeptor-Blocker) und orale Hypoglykämika einnahmen, die die Markennamen-Medikamentenverordnungen füllten, sowie den Prozentsatz derjenigen, die langwirkende Insuline einnahmen, die analoge Rezepte erfüllten.
Medicare verwendete Markenmedikamente zwei bis drei Mal größer als in der VA.
Im Folgenden sind einige der Ergebnisse der Studie in Bezug auf Medicare und VA der Verwendung von Markenmedikamenten:

  • Orale Hypoglykämien - 35,3% versus VA 12,7%
  • Statine - Medicare 50,7% versus VA 18,2%
  • ACE-Hemmer oder ARBs - Medicare 42,5% versus VA 20,8%
  • Insulinanaloga - Medicare 75,1% versus VA 27,0%
Die Autoren fügten hinzu, dass eine Einschränkung der Studie darin bestand, dass ihre Analyse die Faktoren, die den Unterschieden im Drogenkonsum zwischen Medicare und der VA zugrunde liegen, nicht vollständig beschreiben konnte.
Die Forscher folgerten:
"Medicare Nutznießer mit Diabetes verwenden 2 bis 3 mal mehr Markenmedikamente als eine vergleichbare Gruppe in der VA, zu erheblichen Mehrkosten."

Die Studie wurde hauptsächlich von der Robert Wood Johnson Foundation, dem US Department of Veterans Affairs und National Institutes of Health finanziert.
Die US-Regierung und einige andere Organisationen gehen Gesundheitsausgaben mit einer Zahnbürste durch. Eine Studie, die vom US-amerikanischen Ministerium für Gesundheit und Menschen durchgeführt wurde, fand enorme Unterschiede in der Anzahl der Krankenhäuser, die für die gleichen Verfahren Gebühren erheben.
Der Bericht gab als Beispiel drei Vorstadtkrankenhäuser in Denver an, die von $ 28.237 bis $ 97.214 für ein Atemwegsinfektionsverfahren ohne Komplikationen verlangten.
Geschrieben von Christian Nordqvist

Melanom geht von Mutter zu ungeborenen

Melanom geht von Mutter zu ungeborenen

Es ist bekannt, dass das maligne Melanom sehr aggressiv ist und sich schnell auf andere Teile des Körpers ausbreitet, wenn es nicht behandelt wird. Es ist jedoch extrem selten, dass es in der Lage ist, zu einem ungeborenen Fötus überzugehen. Dies scheint im Falle von Briana Cox, die 2006 ein malignes Hautmelanom entfernt hatte, zu geschehen.

(Health)

BRITISCHE Doktoren hoffnungsvoll für pakistanisches Mädchen, das im Kopf geschossen wurde

BRITISCHE Doktoren hoffnungsvoll für pakistanisches Mädchen, das im Kopf geschossen wurde

Malala Yousafzai, ein 14-jähriges Mädchen, das bei einem gezielten Schusswaffenangriff der Taliban in den Kopf geschossen wurde, könnte sich wieder erholen, sagten britische Ärzte gestern. Malala, die letzte Woche eine Kugel aus ihrem Kopf entfernt hatte, wurde gestern mit einem Rettungswagen aus Pakistan in das Queen Elizabeth Hospital in Birmingham, England, gebracht.

(Health)