3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Lilly unterbricht Schizophrenie-Studien


Eli Lilly and Company sagt, dass es sich entschieden hat, Studien für Schizophrenie Medikament pomaglumetad Methionil (mGlu2 / 3) wegen ungünstiger Ergebnisse zu beenden
. Das Unternehmen sagt, dass zwei zulassungsrelevante Studien nicht so aussahen, als hätten sie positive Ergebnisse in Bezug auf ihren primären Wirksamkeitsendpunkt.
Das Unternehmen betont, dass die Einstellung nicht auf Sicherheitsprobleme zurückzuführen ist.
Es ist die jüngste Phase-II-Studie, in der die Verwendung von Pomaglutamethionil neben antipsychotischen Medikamenten untersucht wurde, die ihren primären Endpunkt ebenfalls nicht erreichten.

Dies ist das dritte experimentelle Medikament, das in diesem Monat seinen primären Endpunkt in einer klinischen Studie nicht erreicht hat. Letzte Woche erreichte Solanezumab, ein experimentelles Medikament mit großen Hoffnungen auf eine Alzheimer-Behandlung, in zwei Phase-III-Studien seine Endpunkte nicht. Auch in diesem Monat wurde Forteo, ein Medikament gegen Rückenschmerzen, mit einer knochenstärkenden Medikation verglichen; Bei den postmenopausalen Frauen zeigte sich kein Unterschied im Risiko einer osteoporotischen Wirbelfraktur.

Das Unternehmen sagt, dass es Ermittler kontaktiert, die erklären, was getan werden muss, um jede Studie zu schließen. Lilly sagt, dass sie eng mit den Ermittlern zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass die Studienteilnehmer außerhalb der Studien allmählich zu ihren medizinischen Behandlungen zurückkehren.
Jan Lundberg, Ph.D., Executive Vice President, Wissenschaft und Technologie, und Präsident, Lilly Research Laboratories, sagte:

"Ich bin enttäuscht darüber, was diese Ergebnisse für Patienten mit Schizophrenie bedeuten, die immer noch nach Möglichkeiten suchen, diese schreckliche Krankheit zu behandeln. Während es in diesem komplexen Forschungsgebiet viele Herausforderungen gibt, bleibt die Neurowissenschaft ein Schwerpunkt bei Lilly.
Unsere klinische Entwicklungspipeline umfasst fast ein Dutzend neurowissenschaftlicher Moleküle, die zur Behandlung von Krankheiten wie Depressionen, bipolaren Störungen und kognitiven Beeinträchtigungen bei Schizophrenie untersucht werden. "

In einem heutigen Kommuniqué sagt Lilly, dass diese Entscheidung wahrscheinlich zu einer R & D-Belastung im dritten Quartal zwischen 25 Millionen und 30 Millionen US-Dollar (vor Steuern) oder rund 0,02 US-Dollar pro Aktie (nach Steuern) führen wird.
Lilly hatte gehofft, dass die Einnahme von Polymutamethionil die Umsatzeinbußen wettmachen könnte, wenn Zyprexa, sein Blockbuster-Antipsychotikum, im dritten Quartal letzten Jahres den Patentschutz verlor. Zyprexa erzielte einen jährlichen Umsatz von etwa 5 Milliarden Dollar.
Lilly sagt, dass einige vielversprechende neue Moleküle in den folgenden therapeutischen Bereichen in der Pipeline sind: Diabetes (4 Medikamente), Krebs (3 Medikamente), Neurowissenschaften (2 Medikamente) und Autoimmunkrankheiten (2 Medikamente) .
Geschrieben von Christian Nordqvist

Wie können Sie Ihre psychische Gesundheit und Ihr Wohlbefinden 2016 verbessern?

Wie können Sie Ihre psychische Gesundheit und Ihr Wohlbefinden 2016 verbessern?

Das neue Jahr ist da, und die meisten von uns haben wahrscheinlich mindestens eine Resolution für das Jahr 2016 gemacht. Aber während die meisten unserer Ziele für das kommende Jahr Verbesserungen der körperlichen Gesundheit - wie das Schlagen der Turnhalle und das Abnehmen - beinhalten werden Sie haben darüber nachgedacht, wie Sie Ihre psychische Gesundheit verbessern können?

(Health)

Norovirus-Impfstoff bietet erheblichen Schutz

Norovirus-Impfstoff bietet erheblichen Schutz

Eine Studie mit 84 Probanden zeigte, dass ein experimenteller Norovirus-Impfstoff einen beträchtlichen Schutz vor Infektionen und Symptomen einer Gastroenteritis bot, berichten Forscher vom Baylor College of Medicine im NEJM (New England Journal of Medicine). Die Autoren fügten hinzu, dass dies die erste Studie ist, die Schutz vor einer Norovirus-Erkrankung aufgrund eines Impfstoffes zeigt.

(Health)