3b-international.com
Informationen Über Gesundheit, Krankheit Und Behandlung.



Gefrorenes Sperma ist so gut wie frisch für die IVF-Behandlung

Eine aktuelle Studie veröffentlicht in PLUS EINS stellt fest, dass gefrorenes Sperma, das durch Hodenbiopsie gewonnen wurde, so gut wie frisches Sperma ist, was zu einer erfolgreichen Schwangerschaft durch IVF führt. Das Ergebnis sollte es einfacher machen, IVF-Verfahren zu organisieren und die Möglichkeiten für unfruchtbare Paare zu erhöhen.

IVF (In-vitro-Fertilisation) ist eine Technik, die Paaren mit Fruchtbarkeitsproblemen hilft, ein Baby zu bekommen. Während des Verfahrens wird ein Ei aus den Eierstöcken der Frau entfernt, in einer Laborschale mit Sperma vom Mann befruchtet und das befruchtete Ei oder der befruchtete Embryo wird dann in den Mutterleib der Frau gelegt, um zu wachsen und sich zu entwickeln.

Hat der Mann überhaupt keine oder nur geringe Spermien im Samen - zum Beispiel aufgrund einer Erbkrankheit oder als Folge von Krebs - dann müssen lebensfähige Spermien mit einer Biopsie direkt aus dem Hoden geholt werden. Dies wird dann entweder sofort als frisches Sperma verwendet oder eingefroren für zukünftige Verwendung.

Das Verfahren wird als intrazytoplasmatische Spermieninjektion (ICSI) bezeichnet und beinhaltet das Injizieren eines einzelnen Spermas in das Ei, anstatt das Sperma in einer Laborschale zu dem Ei zu geben.

Wenn frisches Sperma im ICSI-Verfahren verwendet wird, müssen die Ereignisse bezüglich beider Partner genau synchronisiert werden, um die Chancen einer erfolgreichen Schwangerschaft zu maximieren.

Aber wenn gefrorenes Sperma verwendet werden kann, vereinfacht dies den gesamten IVF-Prozess erheblich, und zwar aus einer Reihe von Blickwinkeln. Zum Beispiel kann der Mann aus dem Zeitsteuerungswinkel sein Sperma im Voraus geben, und von dem Ortungswinkel aus muss die Biopsie möglicherweise nicht in der gleichen Klinik oder Operation stattfinden, an der die Frau teilnehmen muss.

Kenan Omurtag, erster Studienautor und Assistenzprofessor für Geburtshilfe und Gynäkologie an der Washington University School of Medicine in St. Louis, sagte der Presse:

"Die Bequemlichkeit und Leichtigkeit, gefrorenes Sperma zu verwenden, das durch Biopsie in ICSI entnommen wurde, bietet viele Vorteile gegenüber frischem Sperma."

Wenn das Verfahren frisches Sperma verwendet, muss sich der Mann der Hodenbiopsie entweder am selben Tag oder am Tag vor der Entnahme des Eies von der Frau unterziehen, was für sie nicht geeignet ist.

Wenn gefrorenes Sperma verwendet wird, kann der Mann die Biopsie haben, und wenn Sperma gefunden wird, kann es für die spätere Verwendung eingefroren werden. Dann, zu einer für das Paar passenden Zeit, werden die Eier der Frau geerntet und der Rest der ICSI, wo das Sperma in das Ei injiziert wird, kann stattfinden.

Das Problem der Bequemlichkeit ist wichtig, weil es nicht nur darum geht, dass die Frau in die Klinik kommt, wenn sie das Gefühl hat. Bevor ihre Eier geerntet werden können, muss sie täglich 7 bis 10 Tage lang Hormonspritzen bekommen, um ihre Eierstöcke zu stimulieren. Und wenn die Eier geerntet werden können, findet der Arzt sie mit einem Ultraschallgerät und entfernt sie mit einer sehr dünnen, hohlen Nadel.

Für ihre Studie analysierten Omurtag und Kollegen 15 Jahre Daten vom Zentrum für Unfruchtbarkeit und Reproduktionsmedizin der Universität Washington.

Von 136 Männern, die ICSI unterzogen wurden, verwendeten 84% der Verfahren gefrorenes Sperma und der Rest verwendete frisches Sperma.

Die Forscher fanden heraus, dass gefrorenes Sperma ebenso wie frisches Sperma in ICSI in Bezug auf die Schwangerschafts-Erfolgsrate durchgeführt wurde, obwohl es einen statistisch signifikanten Unterschied in der Befruchtungsrate gab (gefrorenes Sperma 62%, frisches Sperma 47%).

Sie fanden auch heraus, dass die Art des Zentrums oder der Klinik, in der das Sperma entnommen wurde, und seine Entfernung zum IVF-Labor ebenfalls keinen Unterschied zu den Erfolgsraten der Schwangerschaft machten.

Die Teilnehmer an dieser Studie unterzogen sich entweder in einem Operationssaal neben dem IVF-Labor, einem Operationssaal in einem anderen Gebäude eine Meile vom IVF-Labor oder einem ambulanten Zentrum, 15 Meilen vom IVF-Labor entfernt, einer Hodenbiopsie.

Co-Autor und Professor für Geburtshilfe und Gynäkologie Randall Odem sagt:

"Diese Studie zeigt, dass die Verwendung von gefrorenem Sperma durch Biopsie auch für die meisten Patienten am wichtigsten ist - Schwangerschaftsraten."

Forscher in Belgien haben kürzlich gezeigt, dass es auch möglich ist, ein kostengünstiges IVF-Verfahren zu entwickeln, das einen Behandlungszyklus von etwas mehr als 250 US-Dollar durchführen kann und für viele Menschen auf der ganzen Welt zugänglich ist, die sich die herkömmliche Methode, die in den USA kostet, nicht leisten können $ 12.400 pro Zyklus.

Geschrieben von Catharine Paddock

Die besten Kalorienzähler-Apps von 2016

Die besten Kalorienzähler-Apps von 2016

Wir haben diese Apps basierend auf ihren Nutzerbewertungen, zeitnahen Updates und den allgemeinen Auswirkungen bei der Unterstützung von Gewichtsverlustbemühungen ausgewählt. Abnehmen ist nicht einfach, aber mit zwei Dritteln der US-Erwachsenen, die als übergewichtig oder fettleibig betrachtet werden, ist es ein Ziel, das mehr und mehr Menschen mit Entschlossenheit und Stärke übernehmen.

(Health)

Melon Scare Spreads mit Listeria in Römersalat gefunden

Melon Scare Spreads mit Listeria in Römersalat gefunden

Der Schrecken des Listeria-Ausbruchs scheint mit 2500 Kartons vorgehacktem und geschreddertem Romaine-Salat, der in Kalifornien zurückgerufen wurde, noch nicht nachgelassen zu haben. Während das Ungeziefer eher ältere Menschen und Menschen mit geschwächtem Immunsystem betrifft, betrifft es immer noch besonders schwangere Frauen.

(Health)